Benutzerprofil

zackelott

Registriert seit: 15.10.2012
Beiträge: 66
Seite 1 von 4
28.04.2016, 08:15 Uhr

kurzatmig Vielleicht ist es wirklich zu "kurzatmig", den § 103 StGB abschaffen zu wollen. Immerhin hat Böhmermann genau gewußt, worauf er sich einläßt, und vorsätzlich gehandelt. Der angerichtete [...] mehr

23.03.2016, 09:33 Uhr

Lieber Herr Fleischhauer, Sie sagen, die Achillesferse aller radikalen Kräfte sei ihre Ironieunfähigkeit. Sagen Sie das mal Ralf Stegner! Aber im Ernst. Ich frage mich, was es in diesem Land tatsächlich noch zu lachen gibt. [...] mehr

01.02.2016, 09:27 Uhr

Iczh kann mich auch erinnern, als vor Jahren (1990 ungefähr) ein kurdischer Mob versuchte hier an der dänischen Grenze mit Gewalt einzureisen. Erst als die dänische (!) Grenzpolizei ihre Hunde auf diese Leute gehetzt hat, kam [...] mehr

09.11.2015, 07:50 Uhr

Bad news are good news Solange die Medien so versessen darauf sind, nur Tabubrüche zu kommunizieren, wird sich daran auch nichts ändern. Niemand hindert Sie daran, zum Beispiel aus Plauen im Vogtland zu berichten, wo sich [...] mehr

07.10.2015, 19:12 Uhr

Wenn das Internet für die Kanzlerin Neuland ist und sie heute im Europäischen Parlament tatsächlich gesagt hat, eine Schließung der Grenzen bringe nichts, weil es ja das Internet gebe, so als kämen die Menschen dann durch das Kabel ins Land [...] mehr

06.10.2015, 16:27 Uhr

Sagen Sie es lauter! Was eine Flucht bedeutet, wann sie beginnt und wann sie endet, wissen wir in Deutschland doch ganz genau! Und so freue ich mich über diese Zuschrift, offenbar eines Zeitzeugen. Eine Flucht [...] mehr

06.10.2015, 16:06 Uhr

Grundrecht auf Asyl Richtig, das Asylrecht ist ein Grundrecht. Auch für 70 % Männer. Aber sie kommen alle (alle!) aus sicheren Drittländern und haben damit eben keine Aussicht, als Asylbewerber anerkannt zu werden. [...] mehr

24.08.2015, 09:15 Uhr

Dejavu In der vergangenen Woche hatte ich schon etwas ganz Ähnliches gedacht: einige, und es sind nur ganz wenige im Grunde genommen, wollen aus Deutschland, so kurz vor Schluß, noch schnell so viel wie [...] mehr

13.08.2015, 11:35 Uhr

Wen vertritt die SPD? Den deutschen Steuerzahler doch wohl nicht mehr! Schäuble macht nur seine Arbeit; sie sollten ihm dankbar sein! Und wer bitte ist Martin Schulz? Welches Mandat hat er eigentlich, daß er sich ständig [...] mehr

10.08.2015, 09:57 Uhr

Wo ist der Sozi... ..., der jetzt für die Busfahrer faire und leistungsgerechte Löhne einfordert? Dafür waren die Sozen doch mal bekannt, daß sie sich um die Arbeitnehmerrechte kümmerten. Oder ein Gewerkschafter? Aber [...] mehr

05.08.2015, 09:31 Uhr

Die gelähmte Demokratie Ein Staatsanwalt ist kein unabhängiges Organ der Rechtspflege. Er ist Weisungen seiner Vorgesetzten unterworfen. Aber nur soweit diese selbst rechtmäßig ergangen sind. Sonst nicht. Das Verhalten [...] mehr

15.04.2015, 09:19 Uhr

Vielleicht wird anders herum ein Schuh draus. Wenn GR den Euro verläßt, hätte das einen Kursanstieg zur Folge, der dann Italien, Frankreich und Spanien in weitere Schwierigkeiten brächte. Ein Dominoeffekt wäre [...] mehr

01.04.2015, 09:40 Uhr

Betroffenheitsrhetorik Wieder einmal kann ich Herrn Fleischhauer zustimmen! Es wird mit der Betroffenheitsrhetorik von Mal zu Mal schlimmer! Anstatt einfach mal den Mund zu halten wird auch im immer fröhlichen Rundfunk für [...] mehr

24.03.2015, 08:24 Uhr

Es nützt doch nichts! Es nützt doch nichts, wenn die SPD im Wolkenkuckucksheim vor sich hinträumt. Sie muß sich mal wieder die Mühe machen und schauen, was sie angerichtet hat in den letzten Jahren. Warum können Menschen [...] mehr

16.01.2015, 13:05 Uhr

Drei Kinder sind eigentlich noch zu wenig. Da hat Frau Petry schon recht. Wenn wir als Volk Bestand haben wollen, brauchen wir eigentlich vier Kinder in jeder Familie. Nur dann werden wir langfristig überleben [...] mehr

16.01.2015, 13:04 Uhr

Drei Kinder sind eigentlich noch zu wenig. Da hat Frau Petry schon recht. Wenn wir als Volk Bestand haben wollen, brauchen wir eigentlich vier Kinder in jeder Familie. Nur dann werden wir langfristig überleben [...] mehr

16.01.2015, 12:53 Uhr

Drei Kinder sind eigentlich noch zu wenig. Da hat Frau Petry schon recht. Wenn wir als Volk Bestand haben wollen, brauchen wir eigentlich vier Kinder in jeder Familie. Nur dann werden wir langfristig überleben [...] mehr

23.12.2014, 17:38 Uhr

einen Aufstand der Anständigen hätte ich mir in der SPD gewünscht, als Gerdchen, so nannten ihn früher seine Kommilitonen, Schröder bei Gazprom anfing oder spätestens nach Bekanntwerden seiner Geschäfte mit Carsten Maschmeyer. Aber [...] mehr

15.12.2014, 09:14 Uhr

abgeschaltet Es ist schon eine Gratwanderung, sich in diesem Land für die Belange des bürgerlichen Lagers einzusetzen. Man konnte dies an Jens Spahn beobachten, der, für mich überraschend, recht gemäßigt auf [...] mehr

15.12.2014, 09:06 Uhr

abgeschaltet Es ist schon eine Gratwanderung, sich in diesem Land für die Belange des bürgerlichen Lagers einzusetzen. Man konnte dies an Jens Spahn beobachten, der, für mich überraschend, recht gemäßigt auf [...] mehr

Seite 1 von 4