Benutzerprofil

schoenfeldo

Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 100
Seite 2 von 5
19.01.2016, 10:32 Uhr

Wer die Regeln eines Spiels bestimmt kann natürlich davon profitieren. Es ist erbärmlich, daß es die politischen Systeme der Weltgemeinschaft überhaupt zulassen und sich wenige Menschen geradezu krankhaft bereichern können. Natürlich [...] mehr

18.01.2016, 11:54 Uhr

Wenn Milliardäre Gesetze machen dann heißt das Ergebnis TTIP. Das Fußvolk stört nur. mehr

26.11.2015, 15:23 Uhr

Wer auf ein Wespennest einschlägt befriedigt kurzfristig seine Wut. Er sollte sich aber nicht wundern, wenn er gestochen wird. Es gibt klügere Maßnahmen, um eine weitere Eskalation zu vermeiden. Die grobe Draufhau-Methoden haben die [...] mehr

12.10.2015, 12:06 Uhr

Die EU will TTIP überhaupt nicht sollte eher die Überschrift lauten. Nachdem sich die Amerikaner bez. Verhandlungen durch die NSA unglaubwürdig gemacht haben, sollte man erst einmal das gesamte Konzept für mindestens 10 Jahre auf Eis [...] mehr

07.10.2015, 10:16 Uhr

Im Hintergrund der NSA Affäre dürften hier einige Staatschefs um ihre Ämter bangen. Man erinnere sich, dass nach dem großen Lauschangriff gegen Frau Rousseff die Aufträge an Boeing gefährdet waren. Die perfiden Methoden der [...] mehr

22.08.2015, 13:39 Uhr

Von den Geheimdiensten inszeniert? wenn die Geschichte real ist, dann sind die beiden US-Soldaten nun echte und verdiente Helden. Allerdings passiert es zu einer Zeit, in dem sich die amerikanischen Geheimdienste mit dem größtmöglichen [...] mehr

14.08.2015, 09:36 Uhr

Sarah Palin wird Statthalterin in Europa ein Schelm, wer Böses dabei denkt. Es wundert nicht mehr, dass die Amerikaner ihre Widersacher bereits kalt stellen können. Die Demokratie ist längst ausgehebelt. Whistleblower wie z.B. Assange, [...] mehr

31.07.2015, 21:56 Uhr

Vor den Großen kuschen, auf die Kleinen einprügeln Harald Range und seine Entourage haben sich wahrlich nicht mit Ruhm bekleckert: Erst der kriecherische Umgang mit dem NSA Skandal, jetzt eine Bedrohung der deutschen Presse. Es ist der endgültige [...] mehr

31.07.2015, 11:06 Uhr

Wirtschaftsspionage ist Diebstahl am Volk und man kann nur hoffen, dass die Japaner sich nicht so duckmäuserisch verhalten, wie die deutsche Regierung. Freunde bestehlen geht gar nicht! Zu Recht hat die Eberhard Karls Universität Tübingen [...] mehr

09.07.2015, 17:52 Uhr

Der Lauscher-Staat soll erst einmal seine eigenen Schulden begleichen und das möglichst ohne sich bei anderen Völkern zu bedienen. Es ist schon skandalös genug, wie ruchlos sie ihre Interessen verfolgen. Zunächst hat die US staatsnahe Investmentbank Goldman Sachs Europa [...] mehr

10.06.2015, 22:50 Uhr

Das Volk, der Souverän, ist gegen TTIP und somit mißbraucht die politische Kaste ihr Mandat. Wenn TTIP dennoch kommt, ist die gesamte Konstruktion unserer Demokratie falsch. Bei den Amerikanern sind die Defizite ähnlich offensichtlich, [...] mehr

09.06.2015, 18:57 Uhr

NSA und TTIP das darf Obama wieder getrost mit nach Hause nehmen. Freundschaft mit den USA? Das ist lange her. Es ist schade, dass der oberste Amerikaner und seine Claqueure beim G7 Frühstück so abgeschirmt [...] mehr

26.05.2015, 09:56 Uhr

Global sourcing ist zumindest in der echten Privatindustrie nichts Unbeanntes. Auch Siemens muss sich dem Wettbewerb stellen. Erstaunlich ist dabei bestenfalls, dass nun auch "deutsche Beamte" diesen [...] mehr

05.03.2015, 10:59 Uhr

Über Jahrzehnte hart erkämpfte Standards sollen hier im Handstreich dem kriegslüsternen Amerika geopfert werden. Die USA stehen derzeit mit dem Rücken an der Wand. Die Staatspleite konnte gerade eben noch abgewendet werden und die Probleme [...] mehr

09.02.2015, 09:44 Uhr

Das Abholen neuer Befehle dürfte kaum dazu führen, dass die Kanzlerin plötzlich eigenständige Gedanken zum Friedenserhalt entwickeln könnte. Die Amerikaner erreichen mit dem Keil zwischen Europa und Russland genau das, was sie [...] mehr

06.02.2015, 17:02 Uhr

Kriegsgeschrei der die Überschrift suggeriert, als hätte Merkel hier noch das Heft in der Hand. Das ist mitnichten der Fall, denn hier wird Vasallenpolitik betrieben. Bestenfalls hat die deutsche Kanzlerin noch [...] mehr

05.02.2015, 19:31 Uhr

Qualität, Qualität, Qualität das hat die Marke einst ausgezeichnet. Nachdem man, wohl aus Profitgier, die E-Klasse in ein Billigmodell wandelte, ist der Nimbus weg. Die einstige Zielgruppe träumt heute eher von Audis oder BMWs. [...] mehr

04.01.2015, 13:57 Uhr

Schaden vom Volk abwenden und zu einem echten Schaden für Deutschland hat sich die amerikanische Administration leider in den letzten Jahrzehten gewandelt. Aktuell brauchen wir hier weder TTIP, NSA- Überwachung, [...] mehr

17.11.2014, 12:21 Uhr

Hopp, Hopp im Schweinsgalopp denn wenn sich das Volk erst einmal die Konsequenzen kennt, dann sieht es schlecht aus für Gen-Food, niedrigen Lebensmittelstandards und einer Paralleljustiz. Bei technischen Standards sollte und kann [...] mehr

15.11.2014, 23:55 Uhr

Lebensmittelstandards dürfen nicht der Profitgier geopfert werden und die Europäer täten gut daran, sich Volksvertreter zu wählen, die diese Bezeichnung verdienen. Es spricht nichts dagegen, wenn sich verschiedene technische Standards angleichen. Bei Lebensmitteln [...] mehr

Seite 2 von 5