Benutzerprofil

schoenfeldo

Registriert seit: 21.10.2012
Beiträge: 99
Seite 1 von 5
14.05.2019, 12:26 Uhr

Die kriegerischste Nation in der Geschichte der Welt ist lt. dem ehemaligen Präsidenten Jimmy Carter die USA. Offensichtlich möchten sie Entwicklungskosten einsparen und am Profit der Waffen profitieren. Million Menschen sterben aufgrund von [...] mehr

25.05.2018, 10:04 Uhr

Der breitbeiniger Bullshitter-Präsi hält offensichtlich so einigen Shitstorm aus. Bisher konnten ihn sein lautstarkes Blabla jedenfalls noch nicht aus dem Sattel heben. Wir Deutschen sollte ihn nicht so ernst nehmen, er will halt nur [...] mehr

08.05.2017, 14:25 Uhr

Imageschaden par excellence und dann haben die Amerikaner noch einen Milliardär als ihren Häuptling gewählt. Dieses Land bewegt sich inzwischen jenseits aller Wertegemeinschaften. Wer soll ihre Rolle als würdiges Vorzeigeland [...] mehr

17.12.2016, 12:21 Uhr

Für verdeckte Operationen und Regierungsumstürze sind doch hauptsächlich die Amerikaner bekannt. Nun verlieren sie offensichtlich auf diesem Feld und werden gar noch in ihrem eigenen Land übertölpelt. Wenn Trump jetzt dennoch das alte [...] mehr

26.11.2016, 11:16 Uhr

Die Schweine in Geroge Orwells erinnern an das, was sich in Deutschland für Elite hält. Dabei könnte Deutschlands Politik durchaus eine Elite gebrauchen, allerdings eine Leistungselite. In der Industrie sind durchaus diese Menschen [...] mehr

27.10.2016, 10:55 Uhr

Es ist sogar glasklar, was gegen CETA spricht und was die Lobbyisten Europameister stört. Es ist allerdings unerträglich, daß sich scheinbar fast die gesamte Presse hinter die Mächtigen stellt. Leserbriefe und seriöse Volksbefragungen sprechen [...] mehr

21.10.2016, 10:43 Uhr

Ein kleines Land, mit noch funktionierender Demokratie denn die Bevölkerung Deutschlands wurde von Gabriel & Co schlichtweg übertölpelt. Es darf nicht sein, daß mit amerikanisch-kanadischen Tricks gegen die europäische, bzw. deutsche Mehrheit regiert [...] mehr

19.09.2016, 12:10 Uhr

Mit Ceta /TTIP light in den Untergang denn das Volk hat sich längst gegen die heimlich ausgehandelten Lobbyisten Verträge TTIP und Ceta ausgesprochen. Gabriel hat nun die Chance seinen Abgang zu beschleunigen. Er sollte sie nutzen, um [...] mehr

19.05.2016, 09:05 Uhr

Monsanto möchte sich rein waschen und da kommt ein Chemiegigant aus Deutschland gerade recht. Der Imageschaden für Bayer wäre gigantisch, denn dem Hersteller von von genverändertem Saatgut würde man einen Brückenkopf mitten in Europa [...] mehr

02.05.2016, 11:56 Uhr

China bietet langfristig das größere Potential bei Autos denn deren Markt ist längst noch nicht gesättigt. Wenn die Amerikaner sich durch Zölle schützen wollen, dann sollen sie es doch tun. Der Preis, Genfood auf deutschen Tellern, wäre viel zu hoch. mehr

24.04.2016, 13:32 Uhr

Deutschland als wäre sicherlich die treffendere Bezeichnung für die neue Rolle, die man sich von Berlin erhofft. "Die USA haben keine Freunde, die USA haben Interessen", wie es einst Henry A. Kissinger [...] mehr

24.04.2016, 09:25 Uhr

Vielleicht in 20-30 Jahren ansonsten reicht der jetzige Status der wirtschaftlichen Beziehungen mit den USA längst aus. Freihandel ist grundsätzlich etwas gutes, TTIP allerdings ist etwas anderes. Warum ist eigentlich Eile [...] mehr

22.04.2016, 17:55 Uhr

Freihandel ja, TTIP nein! die Karikatur paßt. Die Amerikaner haben eindrucksvoll gezeigt, daß sie knallhart ihre eigenen Interessen verfolgen, nicht erst mit dem NSA Skandal. Das Anbiedern des Präsidenten bedeutet nichts [...] mehr

14.03.2016, 11:15 Uhr

Bitte die Aussage der Wähler demütig akzeptieren! als ewig herumjammern. Ohnehin ist die deutsche Demokratie inzwischen auf ein Minimum reduziert. Einsame Entscheidungen in der Flüchtlingspolitik, beim NSA Skandal und auch z.B. bei TTIP lösen eben [...] mehr

26.02.2016, 15:59 Uhr

Internetkunden sind scheue Rehe und wenn etwas mit Haken und Ösen daher kommt, dann möchten sie das Angebot nicht. Der nächste Anbieter ist eben nur einen Klick entfernt. Das gilt auch für Anbieter, die Adblocker verhindern möchten. [...] mehr

25.02.2016, 17:20 Uhr

Die genannten Biere sind schon auf der schwarzen Liste das sollten die Brauer wissen und hoffentlich spüren. TTIP droht leider immer noch, damit die Aufweichung hoher Standards. Deutsches Bier ist Kulturgut und muß monsantofrei bleiben. Es war gut, daß [...] mehr

18.02.2016, 09:09 Uhr

Eine Hintertür wäre geschäftsschädigend denn wer möchte ein iphone erwerben, wo für die Geheimdienste Tür und Tor geöffnet sind? Ohnehin dürften die Anbieter von amerikanischer Sicherheitssoftware leiden, seitdem bekannt ist, daß sich hier [...] mehr

05.02.2016, 09:57 Uhr

Imageverluste die man mit Milliardensummen beziffern kann nichts anderes verursachen die Behörden aus Schweden, den USA und Großbritannien mit dieser Farce. Die Kosten der Wiedergutmachung tragen die Steuerzahler in den nächsten Jahren. Assange hat schwere [...] mehr

26.01.2016, 12:02 Uhr

Juristische Zwirnsfäden amerikanischer Rechtsanwälte dürften auch nach der Auslage in den "Giftschränken" des Bundeswirtschaftsministerium kaum Transparenz in diese abgekartete Angelegenheit bringen. Der Staat, das sind wir! Warum sollte man [...] mehr

19.01.2016, 10:32 Uhr

Wer die Regeln eines Spiels bestimmt kann natürlich davon profitieren. Es ist erbärmlich, daß es die politischen Systeme der Weltgemeinschaft überhaupt zulassen und sich wenige Menschen geradezu krankhaft bereichern können. Natürlich [...] mehr

Seite 1 von 5