Benutzerprofil

maulwurf123

Registriert seit: 22.10.2012
Beiträge: 8
20.12.2018, 06:13 Uhr

Schlimm, was uns da wieder erzählt wird Oder, wer es glaubt wird selig. Die Komission hat, seit Frankreich wie erwartet ebenfalls die 3 % Hürde geknackt hat, keinerlei Handhabe gegen Italien. Was ist also in so einem Fall zu tun? Man einigt [...] mehr

03.06.2018, 00:09 Uhr

Gut, der Griechische Ansatz Deutschland für sämtliche Schulden Griechenlands aufzukommen, um die Griechischen Staatsfinanzen zu sanieren, hat nicht funktioniert. Nun ist wieder Deutschland an dem ganzen italienischen Desaster [...] mehr

26.05.2018, 14:27 Uhr

Bei der Einführung des Euro im Jahr 2000 mussten die Maastricht Kriterien von allen Ländern eingehalten werden. Mir ist es schlicht nicht zu erklären, wie man dann behaupten kann, dass die eigentliche Verschuldung in den 80 Jahren die [...] mehr

17.04.2018, 00:42 Uhr

Die Maastricht Verträge sind nicht das Papier wert..... Was interessiert mich mein Gequatsche von gestern? So könnte man das Verhalten der Politiker bewerten, die den Karren in den Dreck gefahren haben. Jetzt sollen neue Vereinbarungen her, die das [...] mehr

26.02.2016, 07:04 Uhr

Missliebige Politiker Selbst wenn sie aus dem Ausland sind, werden sie immer wieder gern verunglimpft mit z.B. Trump hat ein Problem mit Frauen, in seiner Vergangenheit gibt es Leichen im Keller, ist das Vermögen [...] mehr

27.01.2016, 16:02 Uhr

Frontex macht es wie die Griechen Flüchtlinge suchen, an Bord nehmen und nach Europa auf das Festland zur Weiterleitung durchreichen. Also kein Unterschied. Was soll der Theaterdonner. Besser wir machen es wie die Dänen. mehr

08.06.2015, 15:46 Uhr

Griechenland wird sämtliche Forderungen akzepieren danach das Geld kassieren und keine einzige Vereinbarung einhalten. mehr

22.10.2012, 12:05 Uhr

Nicht zu glauben Griechenland ist mit seiner Wirtschaftsleistung im internationalen Ranking hinter Kambodscha zurückgefallen. In Kambodscha beträgt der Mindestlohn 1,5 € am Tag. Woher nehmen die Griechen die [...] mehr