Benutzerprofil

enerchiw

Registriert seit: 30.10.2012
Beiträge: 17
18.08.2016, 13:00 Uhr

Hallo Benjamin, immer wieder lese ich mit Genuß, Grinsen und einer gehörigen Portion Respekt deine Blockeinträge. Ja, tatsächlich freue ich mich über jeden neuen Artikel! Mach weiter so und lass [...] mehr

06.07.2016, 12:29 Uhr

Was sollte... ...uns dieser Artikel sagen, lehren oder zum nachdenken anregen? Keine Ahnung! Sie? Bitte ihre Ideen und Zeit in sinnvolle Artikel investieren. Dankeschön. mehr

31.05.2016, 12:30 Uhr

Nicht repräsentativ trifft es! Ich glaube bei der Umfrage haben nur die Befürworter solcher "dümmlichen" Ansichten mitgemacht und die Gegner haben diese Umfrage erst gar nicht beachtet. Anders kann ich mir dieses Ergebnis [...] mehr

27.04.2016, 12:19 Uhr

Hallo Benjamin, (d)ein Artikel zum schmunzeln welcher so ehrlich wie sympatisch wirkt. Er spricht mir aus der Seele als hätte ich ihn verfasst. Willkommen im Club der kleinen Weltverbesserer die [...] mehr

23.03.2016, 12:45 Uhr

Guter Spagat von Herrn Gauck, welchen ich als UNSEREN Bundespräsidenten immer mehr begrüße. Ein ehrlicher Mann mit dem Gespür für passenden Worte. Wie auch in China, mit seiner durchaus ehrlichen und zudem [...] mehr

28.05.2014, 12:57 Uhr

Nur weil man allein lebt... ...ist man doch nicht allein! Ich lebe allein und gehe meiner 40h Arbeitswoche nach, engagiere mich im Verein und bei sozialen Projekten. Ich bilde mich neben der Arbeit fort und freue mich wenn ich [...] mehr

31.07.2013, 12:38 Uhr

Wie kleinlich... ...hier manche User Argumentieren, unglaublich. Sicherlich klingt der geschrieben Artikel etwas realitätsfern. Doch wollte der Autor nur Ansatzpunkte darlegen welche ich aus meinem Arbeitsleben kenne [...] mehr

26.06.2013, 12:26 Uhr

Mit dieser Vita... ...keinen Arbeitsplatz zu bekommen kann ich einfach nicht glauben. Eine Ausbildung im technischen sowie kaufmännischen Bereich auf Bachelorebene (technischer Betriebswirt) inklusive langer [...] mehr

29.04.2013, 16:10 Uhr

Warum so ein Rumgemotze? Ich bin 30 Jahre und Abteilungsleiter in einem mittelständigen Unternehmen mit 50 Mitarbeitern in Thüringen. Ich gehe gern auf Arbeit und komme gut mit meinem Geld aus.Ich bilde mich nebenher noch [...] mehr

15.04.2013, 12:54 Uhr

Warum so viel Negatives? ...von all diesen Kommentaren hier. Ich bin ein Mensch der viel durch die Welt reist. Ich habe schon viele Länder kennengelernt und in keinem fühle ich mich so wohl, sicher und geborgen wie in meinem [...] mehr

11.04.2013, 12:33 Uhr

Wie blöd... ...sind die Amis eigentlich??? Da schreit irgendeine Witzfigur von einem 120.000 km² Inselchen "ich möchte Krieg" und der gemeine amerikanische General schreit zurück "den könnt ihr [...] mehr

03.04.2013, 12:27 Uhr

Wer der Welt droht, und dies mit Atomwaffen tut ist sowas von unnormal im Kopf. Dazu muss ich kein selbsternannter Wirtschaftsprofessor sein der dies scheinbar noch schön reden bzw. als erklärbar verteidigen. Einfach [...] mehr

05.03.2013, 12:39 Uhr

Alles schön und gut ABER so viel China vielleicht richtig macht so viel machen sie auch falsch. Der Abgrund zwischen Arm und Reich klafft noch immer riesig und die Umweltverschmutzung ist enorm. Unendlich Kapital nützt rein [...] mehr

14.02.2013, 12:23 Uhr

Eine Gute Sache... ...dieser Länderausgleich. Er stellt eine einfache sowie nachvollziehbare Sache dar um ein Gleichgewicht in einem GEMEINSAMEN Deutschland zu garantieren. Der Stärkere sollte immer den Schwächeren [...] mehr

19.12.2012, 12:26 Uhr

Dieser Typ... ...gehört verboten und hat maximal auf den Seiten von Hochglanzzeitschriften was zu suchen wo man sich als Leser denkt..."wow gibt es dumme Menschen". In der Politik ein Land vertreten [...] mehr

14.11.2012, 12:17 Uhr

EIN Urteil KEIN Gesetz Man darf darauf aufmerksam machen das dies ein einzelner Richterspruch ist und keine gesetzliche Grundlage welche im ArSchG zu finden ist. Also Freunde der allgemeinen Panikmache. Entspannt drein [...] mehr

30.10.2012, 16:40 Uhr

Egal welcher Inhalt... ...diese Vorträge hatten. Egal wie lange sie dauerten. Egal wo sie stattgefunden haben. Allein das Honorar ist eine absolute Unverschämtheit und in keiner Relation zur erbrachten Leistung zu stellen. [...] mehr