Benutzerprofil

fsteinha

Registriert seit: 07.11.2012
Beiträge: 136
Seite 1 von 7
15.07.2019, 21:20 Uhr

warum haut er nicht ab? wäre besser gewesen statt Präsident zu werden. er hat sich ja auch in einer Tour über die schlimmen zustände unter obahma beschwert mehr

07.07.2019, 10:29 Uhr

Die können machen was sie wollen, sie werden gewählt. Da braucht man sich keine Illusionen machen. Die westliche Demokratie hat gerade ein ziemliches Stabilitätsproblem, weil ein Teil seines Souveräns, das Volk, sich von jeder [...] mehr

06.07.2019, 06:25 Uhr

Feminismus und bürgerliche Prüderie gehen in Sachen Prostitution und Pornographie oft Hand in Hand. Die Vorschläge der Bürgermeisterin zielen gegen die Prostitution und entmündigt die Frauen, die, zumindest theoretisch selbst die [...] mehr

05.07.2019, 21:06 Uhr

Sie wollen uns tot sehen Oder interpretiere ich das falsch, dass die Herrschaften in Dresden alle Volksverräter für Schlachtvieh halten. Um Volksverräter zu sein, reicht es ja offenbar, einfach ihre Meinung nicht zu teilen. [...] mehr

04.07.2019, 18:14 Uhr

Ich kann mit Weber nichts anfangen... aber er hat recht. Nach der Logik von Macron dürften nur "qualifizierte" Personen, über deren Qualifikation natürlich er mitbefindet, an einen Posten bekommen. Die Eu muss langsam aus ihrem [...] mehr

04.07.2019, 06:08 Uhr

Völlig überholt Ich habe weder Weber noch Timmermanns gewählt aber ich fühle mich verarscht. Macron kann nun seinen letzten Nimbus, den des großen Europäers entgültig an den Nagel hängen. Das Parlament hat nun [...] mehr

28.06.2019, 05:39 Uhr

Was soll das blöde Geschwätz Habek als Kanzler, Baerbock als Außenminister? Ist Spon im Sommerloch? Die Grünen haben das Talent, wie alle Linken, es kurz vorher gründlich zu versauen. Sie bekommen Höhe und erheben irgendwelche [...] mehr

28.06.2019, 05:30 Uhr

Bond hat sich schon lange verselbständigt Mit den Büchern hat das doch schon seit den 80igern nichts mehr zu tun, was ja auch verständlich ist, den so viele Bücher wir Filme gibt es ja nicht. Es kommt auf den Plot an. Auch wenn es einigen [...] mehr

28.06.2019, 05:00 Uhr

Der ist ja so schlau ... Erst hilft er mit, die Flüchtlingskrise zu provozieren, um dann die Bemühungen zu kommentieren, sie zu bewältigen. Er hat natürlich niemanden reingelassen, der kluge Bursche. Was ist eigentlich mit [...] mehr

27.06.2019, 18:53 Uhr

zu meiner Zeit gab es keine softbälle Da wurde Völkerball mit dem Volleyball ausgetragen. Die Demütigung findet hier eher im Kopf statt. Ich war, als ich noch klein war auch immer der letzte. Nur hat es mich wenig gejuckt. Ich war ja [...] mehr

24.06.2019, 07:08 Uhr

Wohnraum, Lebensmittel und sonstiges überlebensnotwendige harmonieren selten mit dem Markt. Der Kommentator vergisst das es hier um Lebensräume geht, die sich innerhalb kürzester Zeit verändert haben. Berlin war mal eine Stadt wo man ohne Probleme in dem [...] mehr

22.06.2019, 13:37 Uhr

Wir Deutschen sind mehrheitlich rechts, dumm und letztendl gewalttätig und die meisten tun das noch im Bewusstsein der vollen Rechtschaffenheit. Das ist eigentlich die Krönung der Widerlichkeit. Nicht das man zu seinen niederen Beweggründen stehen würde, nein man [...] mehr

07.06.2019, 23:40 Uhr

bis einer heult Hoffentlich haben wir alle dann nicht Grund zum Weinen. mehr

23.05.2019, 05:57 Uhr

Sehnsuchtsort Linker Die manische Treue trationeller Linker zu Moskau als vermeindlicher Gegenpol zum dekadenten Westen ist faszinierend, eingedenk der Tatsache, das diese Zuneigung auf keine Gegenliebe stößt. mehr

19.05.2019, 19:09 Uhr

[q2069056] Wenn ihr erstmal an der Macht seid, werden so kriminelle Methoden wie zu gespieltes Material zu veröffentlichen, verboten. Da kann niemand mehr ehrenwerte Bürger wie Hr. Stache was. mehr

14.05.2019, 15:03 Uhr

Ich fahr heute früher nach Hause und hole meinen Sohn von der Schule ab. Ich habe heute weniger gearbeitet, was ich zu Hause nachhole. Erfassen tue ich alles mit einer App auch wenn ich im Betrieb bin. So weiß ich, welches Projekt [...] mehr

03.05.2019, 08:05 Uhr

Alter vergorener Wein in neuen Schläuchen Es ist entmutigtend das der Kapitalismus offensichtlich alternativlos ist. Der aufgewärmte abgestandene Kollektivierungstraum des Hr. Künert harrt noch den Beweis erfolgreich zu sein. Ich weiß nicht [...] mehr

02.05.2019, 07:27 Uhr

Einnahmen Schade dass Hr. Kühnert sich wie alle Linken lediglich auf die Verteilung konzentriert und nicht auf die Einnahmen. Kollektivierung leidet unter dem Vorurteil, dass die Ineffizienz befördert. Ich [...] mehr

23.04.2019, 18:33 Uhr

Das Web2.0 ist gescheitert Es fällt mir schwer das hier zu posten, aber es ist wie es ist. Solange Menschen im Schaden anderer einen Vorteil sehen oder die Schuld für die Misslichkeiten ihres Lebens pauschal in anderen Menschen [...] mehr

14.04.2019, 16:22 Uhr

Das ist die Panorama Seite Also kriegt Euch wieder ein. Assange war schon vorher ego und exzentrisch. Das hat mit der Haft wenig zu tun. Das Leute, die ständig mit ihm zu tun haben, viel zu erzählen haben, ist auch nicht [...] mehr

Seite 1 von 7