Benutzerprofil

002614

Registriert seit: 08.11.2012
Beiträge: 4297
Seite 1 von 215
29.04.2019, 14:32 Uhr

ganz richtig - aber ich bin nicht dafür, in Kitas das Problem Umweltschutz zu behandeln. Die Kinder sollten erst einmal die Natur lieben lernen !!! Danach danach erst sollten sie mit den Gefahren bekannt gemacht [...] mehr

29.04.2019, 13:28 Uhr

per se unsozial "Umweltschutzmaßnahmen und Klimawandelbekämpfungen, die über Verbraucherpreise laufen, sind per se unsozial" - aber dass sie deshalb in unserer heutigen Gesellschaft gar nicht mehr [...] mehr

04.01.2019, 17:59 Uhr

geht es rund im Karton? Ich bin ja eher der Meinung, diese Leute springen ab, weil sie nicht mehr daran glauben, dass mit diesen Franzosen Reformen möglich sind. - Und sie positionieren sich schon für die nächste [...] mehr

04.01.2019, 17:43 Uhr

Charakterlos ? Wer wird wohl ständig überall 'rumfragen, ob denn nun AKK auch Kanzlerin werden soll, obwohl sie noch 3 Jahre Zeit hätte ? Natürlich die Journalisten - und egal was die Antwort ist, es wird [...] mehr

04.01.2019, 17:09 Uhr

Volksvertreter müssen arm sein? Die Denke, dass der Volksvertreter eher der Sohn einer alleinstehenden Putzfrau sein muss (in D und besonders in Berlin sehr populär), damit er sich in die Situation von Armen hinein versetzen [...] mehr

04.01.2019, 16:52 Uhr

Schade um ihn? Eher schade um die Franzosen. Zu Wahlkampfzeiten werden Dinge versprochen, die unbedingt - und das weiß jeder - in Angriff genommen werden müssen. Reformen hier, Veränderungen da. Aber was [...] mehr

27.12.2018, 14:51 Uhr

Dass so viele Merz so viel zutrauen, wundert mich. Er war sehr erfolgreich in der Wirtschaft nach seinem Abgang aus der Politik. Er konnte aber immer seine politischen Verbindungen spielen lassen - oder jedenfalls [...] mehr

23.12.2018, 20:38 Uhr

und Punkt. es kam zu Ausschreitungen - Punkt. Und dann heißt es dass W. zu "etwas mehr Widerstand" animiert.... We liest das denn so, dass ihr ein Aufruf zur Gewalt unterstellt wird ? Aber - [...] mehr

23.12.2018, 20:27 Uhr

Wie soll das gehen? Ihre Vorstellung: Die Reichen (hier Wagenknecht und La Fontaine) wollen selber nicht ärmer werden, die Armen sollen reicher werden. Und woher stammt dann das Geld? - Es ist ja gerade Frau [...] mehr

23.12.2018, 20:16 Uhr

Ach ja? Bei uns habe ich zuletzt den Benzinpreis von 1,34 gesehen. Was sagt uns das? Ist das auch ein Verdienst von Frau Wagenknecht? mehr

23.12.2018, 20:09 Uhr

Wie denn? Wie soll das denn gehen? Allein kann Frau W. die "Lücke" nicht füllen. Und wo ist das Personal, das eine "realolinksbürgerliche Kraft" verwirklichen könnte? Diese [...] mehr

23.12.2018, 18:59 Uhr

Streik in Deutschland? Hat nicht gerade die Bahn gestreikt und 6 % und mehr herausgeholt? Und da stellt sich Frau Wagenknecht hin und will Gelbwesten-Streiks wie in Frankreich !! - Wo Menschen zu Schaden kommen und [...] mehr

23.12.2018, 18:52 Uhr

SPD und Linke sollen zusammen gehen? Und dann die CDU mit der AfD ? Dann haben wir ein Zwei-Parteien-System und gar keine Differenzierung mehr. Die Rechts- und Linksaußen wären dann NPD und KPD. Wer [...] mehr

23.12.2018, 18:44 Uhr

Die Linke nimmt sich offenbar selber nicht mehr ernst. Diesen Eindruck hat man hier bei Frau Wagenknecht, die glaubt, wieder einmal auf linke Barrikaden steigen zu müssen - aber genau weiß, dass das [...] mehr

23.12.2018, 18:25 Uhr

Kann mit diesem Ton nicht einmal Schluss sein? Wenn die Demokraten mal aufhörten, nur ihre "Trump muss weg"-Slogans zu verbreiten und jeden üblen Mundgeruch aus der Republikaner-Ecke oder jeden Rülpser von [...] mehr

01.11.2018, 16:53 Uhr

Merkel's Ende wird schon lange herbeigeredet - und die SPD weiß nicht nur nicht, wie und wovon sie ihre Wähler überzeugen soll, sie weiß auch nicht, ob sie in der Koalition bleiben soll -. oder nicht - oder doch [...] mehr

01.11.2018, 15:58 Uhr

Ja, warum? Klug wäre es, "sich diesen Mist anzutun". - Aber weder Spahn noch Merz könnten geduldig warten bis sie gerufen und dann auch gewählt werden. Wer immer der/die Nachfolger/in [...] mehr

01.11.2018, 15:37 Uhr

Sehr richtig diese Beschreibung des Themas "Merkel tritt im Dezember nicht erneut für den Parteivorsitz an" in diesem Artikel ist völlig daneben. Leider wird dieses Spiel aber von fast allen [...] mehr

01.11.2018, 15:27 Uhr

Nicht nur das - Auch der SPD würde es helfen, wenn eine politische Linie zu erkennen wäre und dann hätte sie keinen Grund, die GroKo zu verlassen . Dann müssten aber die Politiker Politik machen. - Tun sie aber [...] mehr

30.10.2018, 14:37 Uhr

Ja, durch eine Bewegung, die Wähler aus allen anderen Parteien gegen Le Pen zusammengeschlossen hat. Ob das für die nächsten Wahlen nochmal reicht wird man sehen. mehr

Seite 1 von 215