Benutzerprofil

wikkur

Registriert seit: 10.11.2012
Beiträge: 126
Seite 1 von 7
17.04.2019, 09:00 Uhr

Regionalpolitiker Es wäre sehr zu wünschen, dass dieser Daniel Günther bei der Regionalpolitik bleibt und sich bei bundespolitischen Themen zurück hält. mehr

04.04.2019, 16:10 Uhr

Guter Bericht Der Bericht scheint mir von Sachkunde geprägt. Dass die Frau Mama mit an der Strecke stehen muss prägt zusätzlich. Nur gut dass die Autos heutzutage etwas sicherer sind. mehr

03.12.2018, 16:31 Uhr

Danke für diesen Beitrag. mehr

07.07.2018, 13:11 Uhr

Schade, dass es sich so entwickelt hat in der Formel 1. Früher waren die Privatteams nicht nur das Salz in der Suppe, wie im Bericht dargestellt, haben sie über weite Strecken dominiert. Frank Williams hatte [...] mehr

05.07.2018, 06:43 Uhr

Bedenklich Als Befürworter von Merkels Politik widerspreche ich der Sichtweise des Autors was die Zuhilfenahme von Alkohol angeht. Alkohol löst alles Mögliche auf: Famlilien, Partnerschaften, Bankkonten, Leber- [...] mehr

20.06.2018, 19:56 Uhr

Merkel weg Merkel weg, Merkel muß weg. Wie eintönig diese ständigen Wiederholungen. Nichts wird dadurch besser. Geschweige dass sich jemand geäußert hätte, wen er denn prädestiniert hielte für das Amt. Im [...] mehr

21.05.2018, 20:47 Uhr

Vitamin D Vernünftig mit der Sonneneinstrahlung umgehen. Mindestens 80 % der hiesigen Bevölkerung hat einen Vitamin D Mangel. Mit gravierenden gesundheitlichen Folgen. Dieser Artikel ist wieder einmal völlig [...] mehr

14.05.2018, 18:55 Uhr

Ich bin Jahrgang 46 In die gleiche Richtung wie im ersten Beitrag möchte ich nicht argumentieren. Querbeschleunigung ist im öffentlichen Straßenverkehr kein Faktor. Aber ohne Frage lassen die erforderlichen Fähigkeiten [...] mehr

20.04.2018, 21:49 Uhr

Der Prophet in diesem Fall die Prophetin gilt eben nichts im eigenen Land. Ich betrachte das Ganze nur von außen, ein Wähler der Linken bin ich wahrlich nicht. Ihre Genossen vermögen ihr wohl nicht zu folgen, [...] mehr

16.04.2018, 22:29 Uhr

Krank Ich fasse mich kurz und gehe nicht unbedingt davon aus, dass es veröffentlicht wird. - Dieses System, dieses sogenannte Gesundheitssystem ist dermaßen krank, dass einem die Worte ausgehen. Letztlich [...] mehr

05.03.2018, 18:44 Uhr

Schwach Der Beitrag ist äußerst schwach und einseitig. Es gibt genügend Informationen die das Gegenteil aussagen. In Deutschland besteht ein akuter Vitamin D Mangel. Es gibt auch hinreichend Informationen, [...] mehr

08.02.2018, 19:55 Uhr

Aufregung Diese Aufregung verstehe ich überhaupt nicht. Den Text habe ich wohl nicht gelesen. Aber was solls? Richtig ist doch dass dieser 100 % Kanzlerkandidat auf der ganzen Linie versagt hat. Komplett alle [...] mehr

13.08.2017, 22:48 Uhr

Bald Bald ist dieser Spuk mit dem Ex-EU Präsidenten vorbei. Er möge wieder Bücher in Würselen feilbieten. mehr

15.07.2017, 13:21 Uhr

Wers hat Na ja "Finanzgenie"; auf jeden Fall hatte der Justus Frantz damals einen der ersten Porsche 959. Der Reinhold Würth ist zweifelsfrei ein begnadeter Schraubenverkäufer. Und das mit Preisen [...] mehr

24.06.2017, 21:50 Uhr

Völlig daneben "Arroganz der Macht." Absolut hilfloses Gestammel des Buchhändlers aus Würselen. Undenkbar, dass man der amtierenden Bundeskanzlerin Frau Dr. Angela Merkel Arroganz unterstellen könnte. Und [...] mehr

29.05.2017, 07:40 Uhr

F 1 Zu verstehen wie F 1 funktioniert fällt zunehmend schwerer. Wieso war Bottas um soviel schneller in Q 2 als Hamilton? Aber im Rennen, da fuhr Vettel einfach schneller als Räikkönen. Schade für Kimi. [...] mehr

25.05.2017, 21:56 Uhr

Träumerei Wie soll das funktionieren? Zitat: "einen Krieg strukturell unmöglich macht" Alle rüsten und rüsten und Martin Schulz will einen Krieg unmöglich machen! mehr

18.05.2017, 22:55 Uhr

Es ist egal was Martin Schulz nun noch aus dem Hut zaubert. Es ist doch bereits vorbei. Bzw. der Zug ist abgefahren. Oder entgleist, wie man will. Das Fähnchen nach dem Wind hängen ist zu offensichtlich, als da [...] mehr

16.05.2017, 01:34 Uhr

Nachsicht Wirklich, man sollte nachsichtig sein, der Herr Schulz hat sich schlicht und einfach übernommen. Er wirkt jetzt schon müde und ausgelaugt. Die Anforderungen, die an einen Kanzlerkandidaten gestellt [...] mehr

15.05.2017, 12:41 Uhr

Phänomen Für mich ist es völlig unverständlich, wie dieser 'Hype' um den Martin Schulz überhaupt zustande kommen konnte. Und dann noch mit 100 % Zustimmung von den Genossen nominiert. Dieses Kartenhaus ist nun [...] mehr

Seite 1 von 7