Benutzerprofil

ElizIza

Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 1945
Seite 1 von 98
28.10.2018, 20:09 Uhr

Dieses Jahr im März lag noch Schnee. Und wie schön war es doch, eine Stunde früher aufzustehen und bei bitterer Kälte das Auto freizukratzen. ;-) mehr

28.10.2018, 20:05 Uhr

Das ist möglicherweise der Punkt Wenn die Schulen um 9:00 Uhr anfangen würde, wäre Sommerzeit auch in Deutschland weniger problematisch. Aber sie fangen halt um 8:00 Uhr = 7:00 Uhr Normalzeit an. Fragen Sie doch mal die [...] mehr

28.10.2018, 18:46 Uhr

an EmKay "Ich und meine Frau kennen absolut niemanden hier in S-H, der dauerhafte Winterzeit will." Dann lernen Sie jetzt jemanden kennen. Wohnort SL und gerne bereit, das persönlöich zu [...] mehr

19.11.2017, 15:42 Uhr

Und wenn Sie etwas an Katalonien interessiert, empfiehlt es sich, auf Katalanisch zu sichen, sonst entgeht Ihnen eine Menge. Als linksnationalistisch gilt übrigens auch der Indische Nationalkongress unter Mahatma Gandhi - wollen Sie [...] mehr

19.11.2017, 12:08 Uhr

@kleinstaatengegner Wenn Sie mit spanischen Stichworten googeln, landen Sie nicht bei Originaltexten von Junqueras, denn die sind katalanisch. Sie landen bei den Ergüssen seiner Gegner - und die berufen sich immer wieder [...] mehr

18.11.2017, 21:23 Uhr

Nicht immer glauben, was die Gegner schreiben Kleinstaatengegner, auch mal das Original lesen. Es war eine Studie der Universität Rotterdam über Genfrequenzen in Europa, die nicht Herr Junqueras in Auftrag gegeben hat. Junqueras hat nur darüber [...] mehr

01.03.2015, 02:07 Uhr

Demokratie Man darf nicht auf den Willen des Volkes hören - interessante Auffassung von Demokratie. mehr

18.02.2015, 15:32 Uhr

Budapester Memorandum das gern zitierte.... Ist nach Aussage der USA "rechtlich nicht bindend". Nachzulesen kann man das auf der Seite der Botschaft der USA in - Minsk. mehr

18.02.2015, 10:35 Uhr

Wenn Poroshenko anerkannt hätte, dass seine Soldaten in Debalzevo eingekesselt sind, hätte er das Angebot der Separatisten annehmen können, sie abziehen zu lassen. Auch ohne Waffen - Waffen lassen [...] mehr

24.11.2014, 11:06 Uhr

Tschetschenien hat auch ein Referendum durchgeführt. Es hatte zum Ergebnis, dass die Mehrheit doch lieber Russland möchte als eine islamische Republik. mehr

24.08.2014, 14:27 Uhr

Prioritäten Klar - im Osten liegen Großstädte in Schutt und Asche, aber was das Land braucht, sind weitere Waffen. mehr

17.08.2014, 17:23 Uhr

1800 Tonnen Die hat es nie gegeben. Als der Konvoi los fuhr, hat das zuständige russische Ministerium die Ladung auf seiner Webseite veröffentlicht (also die Liste, an die das Rote Kreuz nicht kommen kann) [...] mehr

08.05.2014, 00:33 Uhr

@ Emiliano #2 Von einer Seite zu verlangen, dass sie sich "bedingungslos fügt" ist, nicht der Weg zu Verständigung und friedlichem Zusammenleben. Ich kann auch nicht nachvollziehen, warum ein Referendum [...] mehr

02.12.2013, 15:09 Uhr

aufgedrängte Daten Es wäre ja schon schön, wenn man wenigstens nur die Daten herunterladen könnte, die man wirklich haben will. Auch mit dem besten Werbeblocker lässt sich nicht alles unterdrücken und dann kommen [...] mehr

03.06.2013, 11:32 Uhr

In der Stadt vielleicht nicht - aber gibt es außerhalb keinen Platz für Wasserrückhaltecken oder einen "Umgehungskanal" wie in Magdeburg? mehr

26.07.2012, 08:49 Uhr

Und weil es so positiv und harmlos ist, ist es verschreibungspflichtig? Nasonex Nasenspray - Beipackzettel / Informationen | Apotheken Umschau [...] mehr

19.03.2012, 05:59 Uhr

.... Das heißt ja noch nicht, dass sie ihn als Staatsoberhaupt wollen. Aus derselben Quelle: "Gut ein Drittel weiß aber noch nicht, wofür der 72-Jährige steht." Wer ständig mit 80 km/h [...] mehr

19.03.2012, 05:53 Uhr

Verdrossenheit Wer vor der Wahl sagt: "Mit uns gibt es keine MWSt-Erhöhung" und kurz nach der Wahl 3% Erhöhung beschließt. Wer erklärt. der Bürger könne doch nicht erwarten, dass die Politiker nach [...] mehr

22.10.2011, 12:43 Uhr

Dass die Griechen tatsächlich zurückzahlen, wäre doch das Schlimmste, was Ackermann passieren kann! Banken verdienen an Zinsen für bestehende Darlehen, nicht an getilgten Schulden. mehr

16.10.2011, 08:25 Uhr

... Man war - aber Bewegungen wachsen und das dauert seine Zeit. Und Banken, die meinten, dass sie daran ganz toll verdienen können.... Tja, was kann schon eine Bank dafür, dass sie einen [...] mehr

Seite 1 von 98