Benutzerprofil

delaowai

Registriert seit: 13.11.2012
Beiträge: 42
Seite 1 von 3
21.11.2015, 01:05 Uhr

Es ist egal ... Was auch immer Frau Merkel macht - es wird immer irgendwem nicht passen. Man stelle sich vor, sie hätte gleich zu Anfang eine Meinung wie Herr Seehofer oder Herr Söder vertreten. Die [...] mehr

24.02.2014, 23:00 Uhr

Nicht ganz unrecht Bei aller Polemik, die aus den gewählten Zitaten herausspringt, zeigt gerade Herr Augsteins Artikel hier, dass Herr Sarrazin nicht vollkommen unrecht hat. Zwar äußert sich die angeprangerte [...] mehr

03.02.2014, 10:33 Uhr

Mit Taschenlampe unter der Bettdecke kenne ich nicht. Wenn ich lesen wollte, hab ich gelesen - beim Schein meiner Nachttischlampe. Wenn sich dann meine Eltern um 11 noch mal ins Zimmer verirrten und [...] mehr

20.08.2013, 02:01 Uhr

... Ich musste mich ja wirklich erstmal kneifen und vergewissern, ob ich richtig gelesen habe. Aber es scheint zu Stimmen. "Ich finde Steuern zahlen nicht sexy". Und das von Gabriel - da [...] mehr

15.08.2013, 02:13 Uhr

Man kann ... ... die Nichterwähnung von Herrn Steinbrück ignorant nennen - man könnte aber auch souverän sagen. Bei allem, was man ihr vorwerfen kann - aber es spricht für sie, dass sie lieber betont, was die [...] mehr

14.08.2013, 06:51 Uhr

@Donac Wenn Ihr Brief an die Polizei auch nur Ansatzweise in der Rhetorik gehalten war, die in Ihrem Post vorherrscht, dann ist es kein Wunder, dass das BKA mal vorbeischauen wollte ;) mehr

09.08.2013, 13:29 Uhr

. meine Güte - sicher ist Merkel machthungrig. Das weiß jeder - auch die CDU. Aber 1. ist diese Eigenschaft, wie im Artikel zumindest angedeutet in der Politik notwendig, und zweitens braucht die CDU [...] mehr

09.08.2013, 07:23 Uhr

Zustimmung Herr Schwab und die übrigen Mitglieder des CDU-Krieses haben meine volle Sympathie! Wer der Meinung ist, nach demokratischer parteiinterner Abwahl, gegen den Kandidaten seiner eigenen Partei antreten [...] mehr

02.08.2013, 11:14 Uhr

@mitverlaub Man kann Rechtsextremen viel Vorwerfen, aber das Militaer greifen sie nicht an, weil sie selber militaristisch sind. Die suchen sich stattdessen lieber andere Opfer ... Insofern kann ich die [...] mehr

22.07.2013, 13:37 Uhr

optional Tatsache ist: Es will ja keiner anders. Da beschweren sich hier einige, dass so viele Merkel immer noch wählen wollen. Das Problem ist, dass ein Teil des Rests der Meinung ist, dass eh alle [...] mehr

19.07.2013, 07:06 Uhr

ich gebe zu, ich bin bei dem Thema zwiegespalten: einerseits sehe ich die Datensammlung durchaus als Eingriff in die Privatsphäre, auf der anderen Seite ist es für einen Staat - insbesondere für das [...] mehr

18.07.2013, 06:55 Uhr

Schwierig ... auf der einen Seite wird bei der Einnahmeseite gekürzt, dafür werden aber tausende Leute entlassen. Nicht, dass ich ein Feind der Reduzierung überbordender öffentlicher Sektoren wäre. Aber [...] mehr

18.07.2013, 06:40 Uhr

Abgesehen davon, dass es in China ja durchaus die Probleme mit Diktatur und Menschenrechten gibt. Dennoch finde ich das Ergebnis dieser Studie schade. Es gibt neben Diktatur und Tibetfrage eine [...] mehr

14.07.2013, 09:50 Uhr

optional Wenn es mir als Studenten und momentan in China lebendem gestattet ist, kurz zu kommentieren: Natürlich kommt bei Kurzzeitberichten viel Klischee raus. Bei mir käme auch viel Klischee raus, obwohl [...] mehr

08.06.2013, 14:45 Uhr

optional irgendwie beruhigend - bislang habe ich ja mit Bangen darüber nachgedacht, welche meiner Daten die Chinesen hier so abfangen. Ab heute weiß ich: Es macht nix! Wenn die Chinesen es nicht machen, machen [...] mehr

06.06.2013, 14:28 Uhr

optional ich gebe hier denjenigen recht, die auf westlicher Seite zu kurzfristiges Denken unterstellen. Alle wollten günstig produzieren und sind nach China. Bezahlt haben sie, mal nüchtern betrachtet, am [...] mehr

04.04.2013, 12:08 Uhr

optional ehrlich gesagt: hier fordern ja einige "mehr Idealismus". Nur wo soll der herkommen, wenn ich als Politikinteressierter schon von vornherein weiß, dass ich mich in zahlreichen Shitstorms [...] mehr

16.03.2013, 06:27 Uhr

optional ich meine, man kann die übertrieben reichen Chinesen ja sehen wie man will, aber der Punkt ist doch: sie bringen Geld rein! Und wenn sich die Branche in D drauf einstellt bringt das Arbeitsplätze. [...] mehr

12.03.2013, 14:38 Uhr

Um das mal laut zu sagen: Der Artikel hat im Wesentlichen nicht Unrecht, obwohl er zu Unrecht pauschal gegen "die Lehrer" polemisiert, während die Eltern ungeschoren davonkommen. Aus [...] mehr

21.01.2013, 14:17 Uhr

optional So leid es mir tut, aber auch ich muss feststellen, dass Herr McAllister besser Oppositionsführer geworden wäre. Dann wäre er als guter Verlierer vom Platz gegangen. So wirkt es ein wenig wie [...] mehr

Seite 1 von 3