Benutzerprofil

wolfgang1983

Registriert seit: 15.11.2012
Beiträge: 16
04.01.2017, 23:39 Uhr

Das Problem kann man zusammenfassen Jeder Poliiker, jedes Medium, gar Behörden scheinen, über den denkbar ungeeignetsten Kanal eine ad-hoc Meinung kundtun zu müssen. Twitter. 140 Zeichen sind keine Aussage, sondern Quatsch. Bestenfalls [...] mehr

23.12.2016, 01:22 Uhr

Fehlertoleranz 5-6 Prozent Und da leitet ihr Trends ab? Alles klar, ich analysiere morgen meinen Kaffeesatz und werfe Hüherknochen. Oh mei.... mehr

17.12.2016, 07:31 Uhr

Was nutzt mir... ..ein Fernseher für 7000 Mark, wenn doch nur Schrott kommt. Brauch ich nicht. Kauf ich nicht. mehr

16.03.2016, 17:30 Uhr

Kurzum Selten so einen schmarrn gelesen. Vielleicht sollte man insgesamt den Unfug mit Twitter lassen. Irgendwer interpretiert immer irgendwas. 160 Zeichen waren schon vor 20 Jahren untauglich, irgendwelche [...] mehr

14.05.2013, 07:22 Uhr

Eine Studie, die man getrost.. ...im Ordner unter "V" wie "Verfolgungswahn" ablegen kann. :) mehr

11.04.2013, 19:18 Uhr

Lieber Besserwisser... Als geballte Inkompetenz von vorne bis hinten. mehr

04.04.2013, 23:43 Uhr

Wer hätte das gedacht? mehr

24.03.2013, 20:24 Uhr

Ich bin gegen Regelungen Vor allem bin ich dafür, dass auch mal der Markt in der Bankenszene mal richtig frei ist. Und ein freier Markt bedeutet dann, dass keine Bank für systemrelevant erklärt wird und mit meinem Geld [...] mehr

16.03.2013, 06:39 Uhr

Aha Dumpingsteuern, um Unternehmen anzulocken. Ein Bankensektor, der sich in seiner Fantasiewelt völlig verselbständigt hat. Und die Zeche zahlt wieder mal ein anderer. Klar. Knallhart verhandelt, [...] mehr

15.03.2013, 22:35 Uhr

Und täglich.... Grüßt das Murmeltier... mehr

01.03.2013, 18:46 Uhr

Wenn wir "crauti" Politiker mit Charakter hätten, würden wir einfach, sobald die Anforderung für Rettungsschirmmiliarden aus Italien kommt, den "Geldhahno" nicht aufdrehen. Wer [...] mehr

01.03.2013, 12:52 Uhr

Interessiert keinen. Künstliche Aufregung. In Wahrheit machen wir riesige Geschäfte mit solch einem Land. Maxime: Hauptsache der Rubel rollt. Jetzt gibt's dann wieder 2 Tage gespielte Betroffenheit. Und das war's. mehr

24.02.2013, 15:47 Uhr

Wie würde der große Philosoph Homer Simpson sagen? Laaaaaaaangweilig. Ist doch sowieso klar, dass wir langsam in allen möglichen Bereichen nur noch beschissen und betrogen werden. Ich reg mich [...] mehr

20.11.2012, 07:23 Uhr

Schlichtweg Quatsch Was ist denn das für eine dämlich-irrelevante Zahl? Beispiel: Wenn ich im Monat 2000 einnehme, und 2500 ausgebe bin ich im Minus. Aber wenn ich die Rate für mein Haus mit 600 einfach ignoriere, [...] mehr

15.11.2012, 23:22 Uhr

Nicht verurteilen... ... Sondern handeln. Das Mantra der Alternativlosigkeit endlich ablegen.... Und die Tatsachen beim Namen nennen. Griechenland hatte und hat im Euro nichts verloren. Das ist Fakt. mehr

15.11.2012, 17:34 Uhr

Wo ist das Problem? Die Damen und Herren in Griechenland fühlen sich bemüßigt, offizielle Vertreter unseres Staatswesens tätlich anzugreifen? Find ich ok. Wer A sagt muss aber auch normalerweise B sagen. Dann würde ich [...] mehr