Benutzerprofil

arrifutz

Registriert seit: 16.11.2012
Beiträge: 54
Seite 1 von 3
30.07.2019, 12:32 Uhr

Mal was aus der Musikgeschichte... Hier sei an den jüdisch-amerikanischen Musiker Chaim Witz erinnert. Jener ist gerade auf Abschiedstournee. Seine Mutter und ihr Bruder waren die einzigen Überlebenden der KZ. Er wurde 1949 in Haifa [...] mehr

28.03.2019, 18:02 Uhr

Gibt's als Demoversion Im Nintendo-Store kann man sich eine Demoversion runterladen mehr

05.11.2017, 15:05 Uhr

Vor 20 Jahren auf dem Gymnasium 11. Klasse Deutsch, meine Idee ware eine Buchvorstellung von William Gibsons Neuromancer. Meine Deutschlehrerin, die sogar mit dem Namen was anfagen konnte, schaute mich an, wie von der Tarantel [...] mehr

17.07.2017, 05:04 Uhr

Danke für die tollen Filme Seit ich als Teenager in einer Halloweennacht eines dritten Senders mal Die Nacht der lebenden Toten gesehen habe bin ich zombiefiziert. Obwohl Crazies der bessere Film ist, den habe ich ebenfalls [...] mehr

17.05.2017, 06:58 Uhr

CO2-Austoß: 159 g/km Als Möchtegernjaguarfahrer hat mich dieses Auto schon irgendwie interessiert, aber: SUVs sind eine Seuche. Diese Autos sind morgens an jeder Schule im Dutzend anzutreffen und merkwürdigerweise fast [...] mehr

11.01.2017, 05:27 Uhr

Haben die Europäer schon vor Jahrzehnten gemacht. Das ist jetzt aber nichts neues, Schon zu Zeiten des Karatefilms in den Siebziger gab es derartige Kooperationen, allerdings nicht mit China, sondern mit Hongkong. Da sind die abstrusesten Dinger [...] mehr

12.12.2016, 04:28 Uhr

Es kommt immer drauf an ... Die Tipps sind nur bedingt brauchbar. Wichtig ist doch das Umfeld, in dem die Konsolen genutzt werden sollen. Meine Kinder spielen nicht mit dem Gamepad in der Hand, die hüpfen vor dem Fernseher hin [...] mehr

28.02.2016, 20:19 Uhr

Paul Verhoeven Angeblich war Paul Verhoeven (Robocop, Starship Troopers) der erste, der die Himbeeere selbst abgeholt hat. Er hat sie für Showgirls bekommen. https://www.youtube.com/watch?v=fO7_6lAtoo8 - seine sehr [...] mehr

02.09.2015, 22:35 Uhr

Herzogs beste Filme ... sind die mit Kinski und wie Herzog selbst in "Mein liebster Feind" andeutet hat Kinski ihm oft genug in die Regie reingeredet. Das lässt wohl Rückschlüsse auf Kinskis Qualitäten und auf die [...] mehr

09.08.2015, 21:20 Uhr

zur Geschichte der F4Filme Die erste Eichinger-Corman-Verfilmung war lediglich dazu da, dass Eichinger die Filmrechte behalten kann. Er war verpflichtet innerhalb einer gewissen Zeit einen F4-Film zu produzieren, sonst wären [...] mehr

30.07.2015, 12:29 Uhr

Immerhin hat er die Ehrung angenommen ... Er hätte vollkommen zurecht ablehnen können, wenn er daraf hingewiesen hätte, dass er nie gefragt wurde ob er oder sein Volk Australier werden wollte. Er hätte auf eine Auszeichnung Aborigine des [...] mehr

29.07.2015, 07:27 Uhr

Meine Mutter nervt niemanden ... Aber sie ist genervt davon, dass es immer wieder Leute gibt denen sie erklären muss, dass sie kein Fleisch ist, wieso warum und wieso... Sie ist seit über 50 Jahren kein Fleisch mehr. mehr

03.07.2015, 13:49 Uhr

Mein Sohn weiß... dass die Salami aus Schweinen gemacht wird. Er ist Vegetarier und ich glaube, dass er mich als Fleischesser insgeheim geringschätzt... Ich kann es ihm nicht mal verübeln. So eine Aktion hätte der [...] mehr

21.05.2015, 17:57 Uhr

kleiner Tipp Auf www.distrowatch sich eine halbwegs aktuelle Linux-Distribution raussuchen und als Live-USB-Stick mit einem kleinen Bereich zur Datensicherung rausgeben. Damit kann man dann sogar auf die im [...] mehr

13.05.2015, 06:02 Uhr

Das kann ich noch meinen Enkeln erzählen ... Opi hat damals Teil 1, 2 und 4 im Kino gesehen. In einem Programmkino liefen mal die ersten beiden Teile und ich war geplättet, obwohl ich sie schon von TV und DVD kannte. Teil 4 ist Pflichtprogramm, [...] mehr

11.05.2015, 07:52 Uhr

@SoRen, das stimmt nicht Die Überschrift ist korrekt. Die Kinder sehen ihrem Vater sehr ähnlich und nichts anderes sagt der zweite Teil der Überschrift. Man hatte ja so seine Zweifel an seiner Vaterschaft, aber ich würde [...] mehr

28.02.2015, 06:53 Uhr

schade ... Die Interpretation der Figurenkonstellation könnte man noch weitertreiben. Erst durch Spocks rationales Handeln wurde das übertriebene Haudrauftum des Amerikaners Kirk erfolgreich. Spock und McCoy [...] mehr

26.11.2014, 06:31 Uhr

Völkerwanderung hat es schon immer gegeben Die Germanen sind gewandert, die Nomaden sowieso, die Hunnen, die Europäer, die Afrikaner etc... Die Gründe waren meistens Hunger oder Krieg. Wollen wir also keine Flüchtlinge mehr, würde ich mal was [...] mehr

12.10.2014, 14:41 Uhr

Eingangsszene Ohne die Eingangsszene gesehen zu haben, aber drei Typen, die auf einen Zug warten und dann abgeknallt werden haben inhaltlich wohl weniger mit High Noon als mit Spiel mir das Lied vom Tod zu tun. mehr

07.10.2014, 06:34 Uhr

Ich hätte mal eine Frage ... Ich bin nun wirklich kein Freund von Kriegseinsätzen, aber wie will man eine Truppe stoppen, die Leuten massenhaft den Kopf absäbelt und Kinder massakriert? Irgendwo hört doch alles auf, die müssten [...] mehr

Seite 1 von 3