Benutzerprofil

mullah_nd

Registriert seit: 16.11.2012
Beiträge: 144
Seite 1 von 8
17.10.2019, 12:31 Uhr

Funny games and names Für die einen ist es der Reformationstag für die anderen just Halloween. Hätte mich gewundert, wenn damit nicht zu einer Einigung kommt. Hauptsache die Herren lernen aus ihren Spielchen. mehr

30.08.2019, 10:09 Uhr

BoJo, DoTru & who comes next? Die neuen politischen 'Macher' langweilen mich. Dabei ist es nicht die Brisanz des Geschehens sondern deren gleichförmig Ideenlosigkeit. Dieses Schema fusst lediglich auf einem porpagandistiches [...] mehr

23.08.2019, 08:24 Uhr

Warum gibt es in Deutschland eigentlich keine Vermögenssteuer, wo doch eigentlich alles besteuert wird, was zu besteuern geht? So ist es auch nicht gerade ein Performance-Highlight der deutschen [...] mehr

01.08.2019, 08:44 Uhr

Btr Subline Das freut natürlich den Steuerzahler. :) und wer bereit ist in ein Flugzeug zu steigen, dem sollte das RISIKO bewusst sein, dass eine Fluggesellschaft auch mal PLEITE gehen kann. So gesehen ist es nur [...] mehr

01.06.2019, 23:57 Uhr

Menschen laufen zu Fuß Der Affe stieg vom Baum herunter und lief auf seinen Füßen. mehr

11.03.2019, 18:37 Uhr

Bravo Das ist nach einer undiplomatisch-politischen Aktion angemessen. mehr

21.02.2019, 20:23 Uhr

Produktionskosten 3 Euro, da kann das schon mal passieren, aber gute Besserung an Zion! mehr

18.02.2019, 20:47 Uhr

Die USA sind ein Kriegsgebiet. Das sind 22 von 100.000 Einwohner und 68% davon sind synthetischen Opioiden geschuldet. In Deutschland sind es 1,5 Drogentote von 100.000 Einwohnern. Warum sitzen die Distributoren solcher Mittel [...] mehr

14.02.2019, 09:04 Uhr

Kapitalismus und Umweltverschmutzung Wenn Verführung ist, mit der Kontrolle über die Produktionsmittel die Arbeiter auszubeuten und ihnen gleichzeitig minderwertige Produkte zu verkaufen, hat Herr Poschardt Recht. Zwanglos ist das [...] mehr

06.02.2019, 09:39 Uhr

Neid im Land der Autobahn ? Vielleicht sind die Spanier besser im Züge bauen? Denn wer in Spanien mit dem Zug reist, zahlt wenig und freut sich über Sauberkeit, Pünktlichkeit, die modernen Züge und Bahnhöfe. mehr

31.01.2019, 18:55 Uhr

Entschädigung wofür? Ruhig Brauner! Also man kassiere Subventionen direkter und indirekter Art auf sein Geschäft mit der Kohle, damit sich diese als Strom überhaupt auf dem Markt (der große globale Markt...) verkaufen [...] mehr

31.01.2019, 17:25 Uhr

Nomen est Omen Verstaatlichen und Manger haften lassen. mehr

30.01.2019, 16:17 Uhr

Ein Tablett voller Steilvorlagen ...und wow, die SPD hat ein Thema gefunden. Mal sehn, ob sie es vergeigt oder ob sie es tatsächlich schafft, gegen das 2-Seiten-Pamphlet einiger Lungenfachärzte zu bestehen. (...welches H. Minister [...] mehr

30.01.2019, 10:54 Uhr

Der 'Ausstieg aus der Braunkohle' ist auf Grund der hohen Subventionen in die Förderung, Verstromung, Gesundheitskosten und Bergschäden wohl eher eine wirtschaftliche Entscheidung. Ein politische [...] mehr

25.01.2019, 13:30 Uhr

Das stellt sich leicht die Frage, ob Wirtschaftskompetenz das Gegenteil von Sozialkompetenz ist. mehr

03.01.2019, 12:10 Uhr

Oh, es ist sicherlich dunkel da. Was wohl StarTrek zum China Raumfahrt Logo sagt. Alles nur geklaut? mehr

31.12.2018, 11:06 Uhr

Damit die Unternehmen ihren Aktionären mit saftigen Dividenden zum Jahresabschluss den Hintern vergolden können, soll der Staat die Investitionslücke stopfen? Oder wie jetzt? mehr

18.12.2018, 14:10 Uhr

Zu dumm, dass es schon wieder keiner merkt. Dieser Politikstil hat den NS-Regime 1933 Haus und Tor geöffnet. mehr

17.12.2018, 10:49 Uhr

Alles was der Mensch anhäuft ist Müll. Die konsumorientierte Wirtschaft in der der Mensch lebt transformiert jede produzierte Ware abhängig von deren Verschleiß und Recyclingfähigkeit zu Müll. So ist [...] mehr

27.11.2018, 11:45 Uhr

Die betrogenen Verlierer! Aus dieser Foren-Diskussion kristallisiert sich heraus, dass sich einige Dieselfahrer/PKW-Besitzer von der DUH zu unrecht beschnitten fühlen, da diese sie mit ihren Klagen in ihren [...] mehr

Seite 1 von 8