Benutzerprofil

incipe

Registriert seit: 16.11.2012
Beiträge: 75
Seite 1 von 4
10.05.2016, 11:00 Uhr

Franz-Josef-Strauss-Politik Alles schon mal dagewesen, in den 60ern, als Franz Josef Strauss versuchte die Bundespolitik mit der Drohung zu beeinflussen, die CSU bei der Bundestagswahl bundesweit antreten zu lassen. Aus Bayern [...] mehr

08.01.2016, 12:15 Uhr

Wehrhafte Demokratie wagen Ob Orban, Kaczynski oder Trump - was uns fehlt ist eine wehrhafte Demokratie. Wie verlassen uns darauf, dass sich unsere Grundordnung von selber verteidigt via Grundgesetz. Aber das ist falsch. [...] mehr

25.10.2015, 11:37 Uhr

Wie bei einer Schlammschlacht: Am Ende kann man den Schlamm nicht mehr von den Kontrahenten unterscheiden. Es wird wohl so gewesen sein, dass die WM 2006 nicht aus einer schwarzen Kasse des DFB bezahlt wurde, sondern aus einem [...] mehr

22.03.2015, 20:28 Uhr

...da unten rollt der Krieg vorbei Die Solidarität mit anderen Ländern zeigt man nicht mit Militärparaden! Frieden schafft man ohne Waffen. So wie auf den Bildern vom amerikanischen "Strassenmarsch" gezeigt wurden in [...] mehr

18.03.2015, 11:22 Uhr

Zweistaatenlösung offiziell begraben Was man bisher nur durch Interpretation ermitteln konnte ist nun offiziell: Die (neue) israelische Regierung wird die Zweistaaten-Lösung begraben haben, wenn der erste ausländische Regierungschef das [...] mehr

02.03.2015, 13:49 Uhr

Die Opfer sind die Kinder! Die Kinder und deren Schicksal werden in dem Artikel mit keinem einzigen Wort erwähnt. Die "ganze Absurdität der Veranstaltung" scheint für den Verfasser des Artikels wichtiger zu sein. [...] mehr

28.02.2015, 15:33 Uhr

Die russische Propaganda pfeift auf dem letzten Loch "Die Tat trage aber alle Anzeichen "einer großen Provokation", sagte Peskow - und suggerierte damit, die tödlichen Schüsse seien womöglich von westlichen Geheimdiensten abgegeben oder [...] mehr

28.02.2015, 11:06 Uhr

Das Ende von Putins Herrschaft Der russische Oppositionspolitiker Boris Nemzow wurde erschossen. Ermittler gehen von einem Auftragsmord aus. Wir alle trauern um einen mutigen Politiker. Gleichwohl ist dieser feige Mord ein Zeichen [...] mehr

24.02.2015, 12:43 Uhr

Genau! Das trifft den Kern der Sache Ganz Ihrer Meinung! Ich selbst habe den Punkt schon öfter angesprochen. Nichts gegen Diplomatie. Aber wenn sie uns den Blick für die Wirklichkeit verstellt, dann sollten wir - und natürlich auch [...] mehr

19.02.2015, 10:42 Uhr

Die Bedrohung ernst nehmen, sie ist real - Kürzlich hat Russland über seinen Botschafter der schwedischen Regierung quasi untersagt, während eines Natomanövers in Estland zu landen. Schweden hat sich dem Druck Moskaus gebeugt. - Die [...] mehr

13.02.2015, 12:20 Uhr

Peace for our time? Die Unterschrift Putins unter das Minsker Abkommen von 2015 ist in etwa so viel wert wie die Unterschrift Hitlers unter das Münchner Abkomen von 1938. Die grösste Fehleinschätzung in beiden Fällen [...] mehr

12.02.2015, 13:17 Uhr

Klare Worte, Roland Nelles! Wenn die Diplomatensprache uns den Blick auf die Wirklichkeit verstellt, dann sind klare Worte wichtiger denn je. mehr

29.01.2015, 17:24 Uhr

Baron Putin von Münchhausen Achtung Linke: Putin einladen ist ein Ding. Aber habt ihr schon mal dran gedacht, dass der, wenn er kommt, auch eine Rede hält? Was uns an so einem historischen Datum interessiert, das ist die [...] mehr

25.01.2015, 19:25 Uhr

Die richtigen Sanktionen wählen! Die vom Westen verhängten Sanktionen treffen in der Tat die verarmten Schichten in Russland, da stimme ich Ihnen zu. Ich plädiere deshalb seit längerer Zeit dafür, Russland die Fussball-WM [...] mehr

20.01.2015, 17:41 Uhr

Der Krieg rückt näher Aussenminister Steinmeier will, kann aber nicht darüber hinwegtäuschen, dass mit der Teilmobilmachung der Ukraine der Krieg näher an das freie Europa herangerückt ist. Es gehe jetzt vor allem darum, [...] mehr

16.01.2015, 12:35 Uhr

Religion im Kampf Fussball ist Kampf, hat mal ein Trainer der deutschen Nationalmannschaft gesagt. Wenn man heutzutage sieht, wie sich Fussballer beim Betreten des grünen Rasens bekreuzigen oder den Zeigefinger gen [...] mehr

14.12.2014, 17:31 Uhr

Wem kann man jetzt noch glauben? ARD: "Industrie- und Entwicklungsländer haben sich bei der UN-Klimakonferenz in Lima doch noch auf einen Minimalkonsens geeinigt. Die mehr als 190 Staaten verabschiedeten Eckpunkte für einen [...] mehr

12.12.2014, 17:01 Uhr

Nach wie vor aktuell ist Robert Kennedys Buch: Gangster drängen zur Macht, broschiert – Oktober 1968. mehr

11.12.2014, 17:52 Uhr

Wer hat nun recht, Augstein oder Sydow? Wie so oft muss man Jakob Augsteins Analyse uneingeschränkt zustimmen. Sehr treffend das Zitat von unserem Königsberger Philosophen Immanuel Kant. Doch in der Schlussfolgerung gehen die Meinungen [...] mehr

04.12.2014, 17:35 Uhr

Ins Schwarze getroffen - buchstäblich! Von Zeit zu Zeit ist es nötig, sich einen Spiegel vorhalten zu lassen, auch wenn es ein amerikanischer ist. mehr

Seite 1 von 4