Benutzerprofil

bittrich

Registriert seit: 30.03.2006
Beiträge: 238
Seite 1 von 12
09.09.2010, 08:05 Uhr

Wen? Mal ehrlich, was veranlasst uns, denn überhaupt weiter Migranten mit Islamhintergrund ins Land zu lassen? Wenn wir das ganze Geld für zwangsweise Sprachkurse, Integrationshilfen, Sozialhilfe für [...] mehr

07.09.2010, 12:55 Uhr

Klasse! Finde ich auch klasse! Hat der Chefredakteur einen Anruf von Herrn Gabriel bekommen? Es geht weder den Bürgern noch Herrn Sarrazin um diejenigen Migranten, die als ausländische Fachkräfte [...] mehr

06.09.2010, 23:11 Uhr

Titel Es geht inzwischen nicht mehr um das Nachwandern. Es geht darum, wie wir das Problem mit den schon hier befindlichen Migranten lösen. Und da muss ein offener Diskurs her, der auch vor der [...] mehr

06.09.2010, 20:38 Uhr

Titel! Nein, es wäre nicht rassistisch, denn es ist immer noch ein Unterschied, ob ich von einem Türken in Deutschland wegen meines Deutschseins beleidigt werde oder von einem Deutschen wegen meiner [...] mehr

06.09.2010, 20:21 Uhr

Titel Es ist in solchen Fällen meist nur ein Wimpernschlag zwischen § 45 JGG und Jugendstrafe. Viele dieser Gruppenschläger verlieren in der Raserei jede ursprünglich menschliche Zurückhaltung, sobald [...] mehr

06.09.2010, 19:57 Uhr

Titel Ich werde mit Ihren kruden Thesen nicht erneut diese Art der Diskussion anfangen. Sie wissen nicht, wovon Sie reden. Es gibt gewaltbereite Menschen, denen können Sie mit Respekt kommen und [...] mehr

06.09.2010, 19:43 Uhr

Gute Reise! Fragen Sie mal Frau Friedrichsen, ob sie Sie begleiten möchte. Scherz bei Seite: Das Gericht hat gezeigt, dass es vollkommen unabhängig entscheiden kann, besonders auch unabhängig [...] mehr

06.09.2010, 18:24 Uhr

Hallo? Sie benutzen das Wort "Heimat". Wo kommen Sie denn bitte her? Türkei liegt recht nahe, denn die Aussage "...dass zweite oder dritte Generation ... total ihr Umfeld anpassen." [...] mehr

06.09.2010, 16:35 Uhr

Guter Beitrag! Ein unerwartet erfreulicher Beitrag, chapeau! Auch die vermeintlich linke Presse scheint das Blitzen der Volkszorn-Front am Horizont gesehen haben. Nür müssen den Worten jetzt taten folgen. Handeln [...] mehr

06.09.2010, 09:54 Uhr

Doch, man hört was von Lehrern! Wenn man sie um eine ehrliche Auskunft über die katastrophalen Zustände an den Schulen bittet, heißt es, Maul korb von oben, "Wir wollen keine [...] mehr

06.09.2010, 09:52 Uhr

pling Was wir brauchen, sind Migranten ohne Islamhintergrund! Wir brauchen Menschen mit einer weltoffenen, westlichen, freiheitlichen Grundeinstellung, die die Prozesse der gesellschaftlichen Öffnung in den [...] mehr

04.09.2010, 14:39 Uhr

Teil des Systems Sie sind Teil des Systems und insofern ist es nicht verwunderlich, dass Sie sich hier so gerieren. Als Teil des Systems werden Sie aber auch die Konsequenzen für das System zu spüren bekommen, [...] mehr

04.09.2010, 13:07 Uhr

EuroGendFor Das könnte haarig werden ... Die Volksvertreter haben vorgesorgt: http://www.eurogendfor.org/ Wenn wir was ändern wollen, sollten wir schnell handeln! mehr

04.09.2010, 12:26 Uhr

Zwickmühle! Die Politik hat sich in eine Zwickmühle manövriert. Wenn Bundespräses Wulff Herrn Dr. Sarrazin aus dem Vorstand der Bundesbank kegelt, wird der Aufschrei größer werden. Wenn er es nicht tut, geht Herr [...] mehr

04.09.2010, 12:16 Uhr

Titel Unsere inkroporierte, sozialdemokratische Dekadenz sagt: Ich habe das Buch jetzt vollständig gelesen. Eine derartige Aussage habe ich nicht gefunden. Er stellt ganz klar heraus, dass es [...] mehr

04.09.2010, 11:53 Uhr

Dass uns die Engländer als Hunnen und Nazis heute noch betiteln, dafür habe ich vollstes Verständnis bei dem Leid, was wir auch den Engländern in zwei Kriegen gebracht haben. Nur überlegen Sie [...] mehr

04.09.2010, 11:34 Uhr

Na dann! Persönliche beleidigungen und Diffamierungen bringen uns nicht weiter, wie wir an Herrn Dr. Sarrazin eindrucksvoll sehen. Sie tangieren mich asi Ihrer Richtung auch nicht. Braune Parteien, die [...] mehr

04.09.2010, 11:22 Uhr

Zwickmühle Die Politik hat sich in eine Zwickmühle manövriert. Wenn Bundespräses Wulff Herrn Dr. Sarrazin aus dem Vorstand der Bundesbank kegelt, wird der Aufschrei größer werden. Wenn er es nicht tut, geht Herr [...] mehr

04.09.2010, 10:52 Uhr

Konservative Politiker? Was bitte sind konservative Politiker? Das hier ist der Beginn des Versuchs, die Leute wie entlaufene Pferde wieder einzufangen, mehr nicht! Ich prognostiziere überparteiliche Absprachen, wonach [...] mehr

04.09.2010, 10:27 Uhr

pling Das Wichtigste zuerst: Diese Leute sind nicht unsere Mitbürger, weder staatsrechtlich noch rein sachlich betrachtet! Sie leben nach einem uns fremden, nämlich nicht abendländisch-freiheitlichen [...] mehr

Seite 1 von 12