Benutzerprofil

gwyar

Registriert seit: 17.11.2012
Beiträge: 353
Seite 17 von 18
15.02.2013, 23:05 Uhr

Am interessantesten... .. in diesem Artikel finde ich die Feststellung, dass das Ding also so richtig schnell ankam, dann voll in die Eisen gestiegen ist, um dann beinahe schwebender Weise die Beleuchtung einzuschalten - [...] mehr

15.02.2013, 11:50 Uhr

@ EarlGrey Die - vermeintliche - Ironie mal beiseite; wurden seinerzeit in Australien auch Projekte der "normalen" Steuerzahler quasi auf Eis gelegt, weil kein Geld? Also Kitaplätze, bezahlbare [...] mehr

15.02.2013, 10:47 Uhr

aber der Masse... ... geht es noch viel zu gut, als dass sie sich ernsthaft erheben wúrde. mehr

15.02.2013, 10:45 Uhr

Schon immer so gewesen... .., dass einige wenige mit dem Geld der unprivilegierten Masse Prunkbauten für sich und ihresgleichen schufen. Die Geschichte wiederholt sich immer wieder... mehr

15.02.2013, 08:51 Uhr

ich frage mich immer,... ... wie würden solche "Verantwortlichen" handeln, wenn sie sich privat ihr Häusle bauen lassen, der Architekt sagt ihnen, kostet in Summe ne halbe Million und dann - eigentlich sollte schon [...] mehr

14.02.2013, 11:31 Uhr

ich habe es ja auch gelesen... ..., aber ist das wirklich eine Meldung mit Foto und Recherche etc. wert? mehr

13.02.2013, 18:29 Uhr

@ gundi, Art. 38.1 GG und was soll ich mit dem Verweis anfangen, was soll mir dieser vermitteln? Mal abgesehen, von dem ".... war mal Mittelstufe..." Ein gewählter Vertreter sollte (!) die Interessen [...] mehr

13.02.2013, 17:31 Uhr

@Moewie Zum einen war nie davon die Rede, dass Repräsentanten NUR nochmal zu den Privaten rennen sollen - sie sollen sich diesen aber sehr wohl stellen. Zum anderen bin ich doch etwas enttäuscht, mir zu [...] mehr

13.02.2013, 16:04 Uhr

@Moewie Der Politiker hat mir, dem Steuerzahler, gegenüber keine Verpflichtung? Wer bezahlt denn seine "Diät"? (Welch perverse Bezeichnung ist dies überhaupt in diesem Zusammenhang?) Wie war das [...] mehr

13.02.2013, 14:45 Uhr

was hier (fast immer) übersehen wird... ... "Niveau ' hin, oder her - wenn Politik das Volk vertreten will, muss eh sich diesem stellen! Und wenn die breiter Masse eben Pro7 und Raab den öffentlich-rechtlichen vorzieht, ist es die [...] mehr

13.02.2013, 13:42 Uhr

Also ich seh' das mal so... ... die sogenannten "TV-Duelle" in den öffentlich-rechtlichen erreichen die breite Zielgruppe derer, welche zurecht politikverdrossen sind, aber immerhin eine breite Masse der [...] mehr

10.02.2013, 08:05 Uhr

???? Zitat Fess. "... , dass ein Golf IV oder V heute immer noch im Verkehr mitschwimmen kann, ohne dass man seinem Besitzer gleich eine prekäre Lebenssituation unterstellt." Oh Gott, in welch [...] mehr

08.02.2013, 11:28 Uhr

... ich möchte mich selbst als sehr wohl computer-/internetaffin bezeichnen, vielleicht bin ich grenzwertig gar ein Facebookbasher, nichtsdestotrotz habe ich einen Goigleaccount. Facebook muss hierbei mal [...] mehr

06.02.2013, 08:41 Uhr

jaja... ja sicher - Haftung bei Verschwendung von öffentlichen Geldern; wo kämen wir denn da hin??? Selten so gelacht... Wenn dass die Runden machen würde, da gäbe er ja irgendwann sichere, realistische [...] mehr

31.01.2013, 11:41 Uhr

@vogelsberg: ... Wer braucht den ganzen Sch...., welcher das Auto sooo teuer macht? Bei anderen Marken wäre ein vergleichbar ausgestattetes Modell sicher nicht unter 50.000 zu haben - für einige vielleicht [...] mehr

26.01.2013, 20:50 Uhr

der politisch interessierte... ... braucht keine - für sich isoliert betrachtet - nichtssagende Ruine. Allen anderen geht sie am A... vorbei! Sachsenhausen, als tragisches Beispiel, wirkt. Die Verbrechen, das unsägliche Elend, [...] mehr

26.01.2013, 19:53 Uhr

geht's noch? die ganze Diskussion führt doch am Thema vorbei!!! Sucher haben einige Wenige (objektiv betrachtet) schlechte Erfahrungen mit den Grenzkontrollen gemacht. ABER wie kann ein verlassener Grenzposten [...] mehr

26.01.2013, 16:27 Uhr

jetzt würde ich aber doch gerne wissen,... wie ein brachliegender Grenzübergang, welcher keine (!) persönlichen Erfahrungen dokumentiert nachfolgende (YouTube- und Facebook-) Generationen auch nur im Entferntesten an das Unrecht an der [...] mehr

26.01.2013, 11:23 Uhr

ich bin ein (West-) Berliner,... ... geboren und aufgewachsen im Schatten deren Mauer. Die Dorfbewohner wollten mit der Vergangenheit abschließen - ich bedauere, dass ihnen dies nicht möglich ist. Aber das scheint ein typisches [...] mehr

25.01.2013, 09:15 Uhr

Zapfenstreich... Zu meiner Zeit hieß Zapfenstreich hieß "Licht aus! Ruhe!" - nicht zu verwechseln mit "Feierabend". Keiner hat uns gezwungen, bis zum Zapfenstreich aktiv zu sein.... Hört sich [...] mehr

Seite 17 von 18