Benutzerprofil

franz.a

Registriert seit: 24.11.2012
Beiträge: 604
Seite 1 von 31
13.08.2013, 13:56 Uhr

Wissenschaft ist nicht die Schaffung von Wissen, sondern Beseitigung von Unwissen. (Klugscheißerei mit ernsthaftem Hintergrund:)) mehr

13.08.2013, 13:54 Uhr

Das wussten doch schon die Ägypter, deshalb haben sie sich ein Vesperpaket mitgeben lassen. Da es dort - wo immer das sein mag - keinen Stoffwechsel mehr gibt, hält das ewig;-)) mehr

13.08.2013, 13:30 Uhr

Da gebe ich Ihnen recht; die Nahtoderfahrungen dienen vor allem den Spiritualisten aller Couleur als Beleg, werden also eigentlich missbraucht, um ihren Glauben zu rechtfertigen, weil sie bessere [...] mehr

13.08.2013, 13:19 Uhr

Was Sie meinen, das sind die *Erzählungen angeblicher* Erlebnisse. Was glauben Sie, was ich Ihnen an Erlebnissen erzählen könnte;-) Erzählungen einiger weniger Leute, seien es die Erzählungen der [...] mehr

13.08.2013, 12:52 Uhr

Das ist ein anderes Thema, das mit dem Hirntod absolut nichts zu tun hat. Die klassische Medizin ist sich sicher. Es gibt definierte Kriterien zur Feststellung des Hirntods. Dass Mediziner auch nur [...] mehr

13.08.2013, 12:44 Uhr

Das an sich wäre nicht das Problem; jeder darf an seine Lieblingsmärchen glauben, davon gibt es nicht nur religiöse. Ärgerlich wird es aber, wenn man die Lieblingsmärchen zur Wahrheit erklärt und [...] mehr

13.08.2013, 12:19 Uhr

Man muss unterscheiden zwischen dem medizinisch festgestellten Hirntod und dem tatsächlichen Hirntod. Nach dem tatsächlichen Hirntod gibt es definitiv kein Zurück ins Leben. Schon ein Herzinfarkt hat [...] mehr

13.08.2013, 12:00 Uhr

Würden Sie auch gelassen bleiben, wenn man Ihnen ständig erklären würde, dass Rumpelstilzchen existiert und dass Sie das gefälligst anerkennen müssen, weil ein paar Bekannte Rumpelstilzchen doch schon [...] mehr

13.08.2013, 11:50 Uhr

Was auf Sie offensichtlich zutrifft, denn es war nicht Platon! Wenn die Quantenverschränkung für das Bewusstsein verantwortlich wäre, dann müsste auch der kleine Zeh Bewusstsein haben, oder jeder [...] mehr

13.08.2013, 11:37 Uhr

Beim Herzstillstand kommen zwei Effekte zusammen: das gestörte Herz, dessen Störung dem Gehirn über Nervensignale mitgeteilt wird und dann die mangelnde Blutversorgung des Hirns, eben auf Grund des [...] mehr

13.08.2013, 11:12 Uhr

Nun, es gibt Erkenntnisse von Wissenschaftlern, die schon seit Jahrhunderten gültig sind: Galilei, Newton, Kopernikus, Kepler und so fort. Es ist nun mal so, dass hin und wieder neue Instrumente [...] mehr

13.08.2013, 10:32 Uhr

Nahtoderfahrung ist eigentlich ein unsinniger Ausdruck. Es gibt nur Tod oder Leben. Aber jemand hat den Ausdruck geprägt und dann kommen tausende Esoteriker, greifen ihn begierig auf und deuten ihn [...] mehr

11.08.2013, 20:38 Uhr

Was ist daran anders als das, was ich geschrieben hatte, ein Bündel statistischer Zahlen: "Klima ist die *statistische Beschreibung* der relevanten Klimaelemente, die für eine nicht zu kleine [...] mehr

11.08.2013, 20:25 Uhr

ist falsch. Sie glauben doch nicht ernsthaft, dass eine einzelne Kurve, die Sie willkürlich deuten, irgend etwas beweisen würde. mehr

11.08.2013, 20:06 Uhr

Zeigen Sie Tatsachen und Nachweise, die den Treibhauseffekt, den anthropogenen Klimawandel und dessen erwartete Folgen widerlegen. Oder anders: zeigen Sie einen Beweis für die Harmlosigkeit der [...] mehr

11.08.2013, 18:08 Uhr

Das ist Unsinn, der deutlich Ihre Inkompetenz zeigt. Das Klima ist ein Bündel statistischer Zahlen, sonst nichts. Man sollte physikalische Systeme und ihr Verhalten nicht mit ihrer sprachlichen [...] mehr

11.08.2013, 14:27 Uhr

Noch jemand, der/die keine Ahnung hat, aber große Sprüche macht. Selbstverständlich bildet das Netz einen Speicher (für kurze Zeit, d.h. genauer einen Puffer) und selbstverständlich sorgt es für [...] mehr

11.08.2013, 14:10 Uhr

Sie suchen sich die Medien, die Ihre Vorurteile bestätigen. Wir werden bald sehen, wie die Entscheidung ausfällt. Es bleibt dabei: Gewinner ist, wer die letzte Schlacht gewinnt. Aber in Wirklichkeit [...] mehr

11.08.2013, 13:34 Uhr

Genau das Gegenteil wäre der Fall. Die Armee betreibt schon jetzt ethnische Säuberungen im alawitischen Syrien, mit Mord und Vertreibung, z.B. die letzten Luftangriffe. Assad selber wird nicht Hand [...] mehr

11.08.2013, 12:53 Uhr

Sie widersprechen sich laufend selber, weil Sie nur oberflächlich mit Begriffen spielen, ohne ihre Inhalte verstanden zu haben. Redundanz kostet viel Geld, geht also auf Kosten der ökonomischen [...] mehr

Seite 1 von 31