Benutzerprofil

o.schork

Registriert seit: 27.11.2012
Beiträge: 388
Seite 1 von 20
23.08.2019, 09:33 Uhr

1% Ein Prozent auf das Vermögen ist bei Immobilien zwischen 30% und 60% des Nettoertrages. Das nenne ich Raubrittertum. mehr

18.08.2019, 11:31 Uhr

@9 Es heißt zwar verfassungswidrig aber Sie haben trotztem recht. mehr

16.08.2019, 16:58 Uhr

Ergebnis Der Artikel zeigte auf, dass man Grönland gar nicht kaufen kann. Insofern sind Trumps Bemerkungen nichts anderes als die Manifestation seiner cerebralen Flatulenz. mehr

03.08.2019, 19:18 Uhr

@2 karlo1952 Hallo, Danke für dieses sehr gute Beispiel. Alles was uns hier von Seehofer angeboten wird ist teurer Aktionismus. Der Täter war im übrigen wohl zweifelsohne psychisch krank. Solche Leute gibt es [...] mehr

24.07.2019, 12:22 Uhr

@25 muellerthomas Bitte beachten Sie in Zukunft, dass Trumpisten gegen Argumente und Realität immun sind. mehr

11.07.2019, 11:23 Uhr

chancengleichheit Hunderte von Medikamenten schaffen es, Wirksamkeit mittels Doppelblindstudien nachzuweisen. (Trotz aller vermeintlicher Hindernisse) Die Hersteller von diesen Kügelchen haben Chancengleichheit. [...] mehr

03.07.2019, 21:57 Uhr

Aufgabe Frau von der Leyen hat bei der Bundeswehr einen Haufen Scheiße hingelegt bekommen, mit der Aufgabe daraus Gold zu spinnen. Wer das vergisst ist unseriös. Und gerade Schulz und Gabriel sollten sich [...] mehr

24.06.2019, 18:09 Uhr

Physik Müssen dann auch alle schweren Elektroautos gesondert besteuert werden? Das Gewicht eines KFZ geht übrigens nur im Stadverkehr verstärkt in den Verbrauch ein. Auf der Autobahn ist es neben der [...] mehr

21.06.2019, 15:10 Uhr

wo ist das Geld? Dieser Wertzuwachs ist für den Immobilienbesitzer nicht spürbar. Er ist nur für den Immobilienverkäufer und -käufer spürbar. Das Transaktionsvolumen mit Immobilien liegt aber nicht bei 3 Billionen [...] mehr

17.06.2019, 08:27 Uhr

die Maut wird kommen wenn auch erst später. Wenn mal die 70 MRD Euro aus KFZ-Steuer, Benzin-Steuer etc. fehlen weil wir alle elektrisch fahren (sollen), dann kommt die Maut. Mit 10-12ct. pro Kilometer. mehr

14.06.2019, 16:59 Uhr

Prina Bauen Sie für 3000?/qm. Wir deckeln Ihnen dann die Miete auf 7?. Sie haben dann immerhin noch 1% Ertrag. Passen Sie aber auf, dass Sie das nicht unterschreiten sonst muss der Fiskus Ihr [...] mehr

11.06.2019, 20:34 Uhr

Da bleiben Fragen So wie ich das sehe, ist das nicht die Vorstellung eines Flugtaxis, sondern lediglich die Vorstellung eines Konzeptes. Genauer gesagt lese ich sogar nur die klassischen Designvorgaben, als da wären [...] mehr

10.06.2019, 11:20 Uhr

Erinnerungen Wir hatten einen C1 in dunkelblau als GL mit 112 PS und Doppelscheinwerfern. So sah er sogar hübsch aus. Papa ließ hinten Anschnallgurte für uns Kinder nachrüsten, 1972 noch absolut ungewöhnlich. Der [...] mehr

09.06.2019, 18:02 Uhr

Man macht es sich einfach Es ist technisch einfach Geschwindigkeitsübertungen zu ahnden. Wer aber ahndet Verstöße gegen das Rechtsfahrgebot, wer das Ausscheren vor den schnelleren rückwärtigen Verkehr? Niemand. Wenn [...] mehr

08.06.2019, 11:51 Uhr

Zustimmung In weiten Teilen kann ich diesem Artikel nur zustimmen. Was das autonome Fahren betrifft wäre uns und der Umwelt schon mal geholfen, wenn wir intelligente Anfahrsysteme hätten, welche den [...] mehr

04.06.2019, 21:53 Uhr

@1 Die EU tut gut daran die Einhaltung rechtsstaatlicher Prinzipien einzufordern, egal ob in Polen, Rumänien oder aktuell auch in Deutschland wo Staatsanwälte politischer Kontrolle unterliegen. mehr

22.05.2019, 22:07 Uhr

niemand braucht 29?-Tickets. Ein ehrlicher Ticketpreis für alle wäre mir lieber als Aufpreise für Pseudoservice. Und Brötchen, deren einzige Eigenschaft ist, dass sie nicht krümeln. Ich fühlte mich in den letzten Jahren in [...] mehr

19.05.2019, 12:15 Uhr

symbiose Onlinehandel und der innerstädtische Handel leben in einer Symbiose. Nur wenige Ausnahmemarken schaffen es, ohne Einzelhandel den für eine Marktdurchdringung notwendigen Hype aufzubauen. Als Vermieter [...] mehr

23.04.2019, 21:59 Uhr

genau. unseriös Das Ifo Institut hat tatsächlich Fehler gemacht. Aber alle jene, die hier das E-Auto hochjubeln machen noch grössere. Wird der CO2-Ausstoss eingerechnet, den der Aufbau der Infrastruktur und Fabriken [...] mehr

16.04.2019, 21:00 Uhr

banal Ganz banal: Das Gedicht wer beleidigend. Herrn Böhmermann war die Wirkung bewusst, nannte er es doch selbst Schmähgedicht. Insofern war Frau Merkels Aussage korrekt. Zur Frage, ob diese Beleidigung [...] mehr

Seite 1 von 20