Benutzerprofil

haarer.15

Registriert seit: 30.11.2012
Beiträge: 7664
Seite 1 von 384
23.05.2019, 21:33 Uhr

Womit Herr Riexinger aber recht hat. Denn genau das ist das Problem, dass die C-Partei zwar gerne redet und redet um am Ende alles zu zerreden - dann nichts umsetzt oder verschleppt. Bestes [...] mehr

23.05.2019, 20:22 Uhr

Tja - Aufpasser Ziemiak eben. Der aber auch keine veritablen Argumente auf Rezos Statement hat. Zwei gegen Eins ist sowieso Unsinn. Dann sollte Rezo auch den Kühnert zum lebhaft kontroversen [...] mehr

23.05.2019, 19:59 Uhr

Stammtisch und Bildung - ein Kuriosum Rezo hat zugespitzt - natürlich. Gerade das war aber bitter nötig, damit die satt-behäbigen altbackenen C-Akteure auch aus ihrem Tiefschlaf erwachen. Sonst pennen die doch ewig weiter. Gerade [...] mehr

23.05.2019, 13:54 Uhr

Die Union erreicht die Jungen nicht mehr - und immer weniger die Alten Den Wohlstand hätten wir der C-Politik zu verdanken ? Das Argument ist abgedroschen und stimmt nicht einmal. Bitte erklären Sie mal, wem wir den ganzen Reformstau von Digitalisierung, Renten, [...] mehr

23.05.2019, 12:49 Uhr

Aussitzen ? Nein, läuft nicht mehr. Weil den C-Parteien derzeit eine ganze Wählergruppe davonläuft, reagiert sie jetzt nervös. Und selbst diejenigen, die sie immer gewählt haben, die Rentner sind [...] mehr

23.05.2019, 12:35 Uhr

Hmm, ... dann wäre Schweigen der AKK allerdings klüger gewesen, bevor man sowas vom Stapel lässt. mehr

23.05.2019, 12:22 Uhr

Ausgerechnet Amthor ... Tja nur - die Union fällt definitiv bei einer ganzen Wählergruppe glatt durch. Und das ist auch nachvollziehbar. Da kann die C-Partei nur noch alt aussehen. mehr

23.05.2019, 12:19 Uhr

Unangenehme Wahrheiten Einmal ausgesprochen tut sich die Union hier furchtbar schwer, veritable Gegenargumente zu finden. Bravo Rezo - ins Schwarze getroffen. Eine Antwort vom bräsig-altklugen C-Jungspund Philipp Amthor, wo [...] mehr

23.05.2019, 10:30 Uhr

Bizarr Dass die Briten an dieser Europawahl noch teilnehmen, darf als vollendeter Treppenwitz der Geschichte bezeichnet werden. Theresa May hat alles versucht, ihren mit der EU ausgehandelten Deal im [...] mehr

22.05.2019, 18:04 Uhr

Nun - eine Vermögenssteuer ist ja erst recht nicht mit der CDU zu machen. Ich frage mich, was bitte mit dem großen Partner in der Regierung überhaupt noch möglich ist ? Das ist Null-Politik und [...] mehr

22.05.2019, 17:59 Uhr

Der Wähler hinterfragt zuwenig Mich wundert die immer noch recht hohe Akzeptanz der C-Partei. Dabei ist das die Partei, die sich europapolitisch am blamabelsten präsentiert hat. Kleinkariert, schwunglos und auch völlig visionslos. [...] mehr

22.05.2019, 17:34 Uhr

Die C-Partei vertritt eine andere Klientel ... und weil sie damit große Unternehmen steuerlich entlasten wollen. Was für ein Wahnwitz ! Jedem Wähler sollten doch die Augen aufgehen, dass Otto-Normalo niemals für die Partei mit dem C im [...] mehr

22.05.2019, 17:23 Uhr

Aber genau das sagt doch alles. Ein Schritt vor - dann zwei zurück. Armselig. Bitte welche Argumente sollen gerade heute gegen dieses Grundrentenmodell sprechen ? Wir brauchen dringender denn je [...] mehr

22.05.2019, 16:20 Uhr

Mut durchaus - aber nicht machbar mit dem großen Ko-Partner. mehr

22.05.2019, 16:17 Uhr

Es lässt tief blicken Stimmt ! Zeit um endlich Klartext zu reden. Das Grundmotto sagt wirklich schon alles über die Ausrichtung der "Christenpartei". Geklotzt wird für die Großen und Krümel-Politik gebührt [...] mehr

22.05.2019, 15:47 Uhr

Man kann aber schon registrieren, welche Parteien bereit sind, gewisse Fehlentwicklungen zu korrigieren. Die Christsozialen sind es jedenfalls nicht. Die bremsen, wo es nur geht. Beim Mindestlohn [...] mehr

22.05.2019, 15:32 Uhr

Die CDU zerpflückt nix - sie hat Schnappatmung und blockt Interessant, dass gerade die Ost-CDU bei der Grundrente flexibler agiert als ihre sturen Westkollegen. Eine Bedürftigkeitsprüfung hat die C-Partei bei der Mütterrente doch auch nicht durchgeführt, [...] mehr

22.05.2019, 11:24 Uhr

So ist es. Der Schritt wird so gesehen wohl unausweichlich sein. Blockade hat in der Groko einen Namen - CDSU. Blamabel. mehr

22.05.2019, 11:19 Uhr

Katarina Barley Ich halte sie für kompetent und wünsche ihr in Brüssel viel Glück. Eine taffe Kandidatin, die nicht nur viel Optimismus sondern auch Farbe und Schwung in den grauen Brüsseler Betrieb reinbringen wird. mehr

22.05.2019, 10:58 Uhr

Bei der Rente ist Deutschland nicht vorzeigbar Es ist schon witzig bis abgedroschen, wenn immer die Arztgattin hier benannt wird. Die sind nämlich überhaupt nicht das ausschlaggebende Argument. Vielmehr will die Union überhaupt nichts mehr [...] mehr

Seite 1 von 384