Benutzerprofil

chrdr

Registriert seit: 22.05.2005
Beiträge: 52
Seite 1 von 3
22.10.2017, 11:43 Uhr

die Arme Frau Berg ist eine traurige alte Frau, die in der Tradition ideoligisch-politischen Terrors schreibt. Das Einzige was sie davon abzuhalten scheint, in praktischer Form gewalttätig zu werden, ist die [...] mehr

07.01.2016, 20:14 Uhr

was Frau Stokowsi sagen will Aufgrund des hier so zahlreich geäußerten Unverständnisses für den Artikel von Frau Stokowski, möchte ich ihre Kernaussagen einmal paraphrasieren: 1. Was an der Silvesternacht am Kölner Hbf [...] mehr

07.01.2016, 20:10 Uhr

was Frau Stokowsi sagen will Aufgrund des hier so zahlreich geäußerten Unverständnisses für den Artikel von Frau Stokowski, möchte ich ihre Kernaussagen einmal paraphrasieren: 1. Was an der Silvesternacht am Kölner Hbf [...] mehr

19.03.2015, 18:55 Uhr

Glaubt der Herr Augstein ...denn tatsächlich das was er da schreibt? Diesen hirnrissigen, gewalttätigen Krawall, der da in Frankfurt gerade stattfindet auch noch zu verteidigen ist doch eine seltsame Form der Heuchelei. [...] mehr

24.01.2015, 10:47 Uhr

Man muss sich den Inhalt dieses Artikels mal auf der Zunge zergehen lassen: -die AfD plant einen Mitgliederparteitag anstelle eines Delegierten-Parteitages. Sie entschließt sich somit für die [...] mehr

24.01.2015, 10:47 Uhr

Man muss sich den Inhalt dieses Artikels mal auf der Zunge zergehen lassen: -die AfD plant einen Mitgliederparteitag anstelle eines Delegierten-Parteitages. Sie entschließt sich somit für die [...] mehr

24.01.2015, 10:36 Uhr

Was soll das? Man muss sich den Inhalt dieses Artikels mal auf der Zunge zergehen lassen: -die AfD plant einen Mitgliederparteitag anstelle eines Delegierten-Parteitages. Sie entschließt sich somit für die [...] mehr

20.11.2014, 12:01 Uhr

Interessenskonflikt Die Fiedrich Ebert Stiftung ist eine parteinahe Stiftung der SPD. Die neutrale Beurteilung einer konkurrierenden Partei durch diese Stiftung ist also aufgrund des Interessenskonflikts ausgeschlossen, [...] mehr

03.08.2014, 12:49 Uhr

Fazit Nach dem Lesen dieser Kolumne und dem Versuch, das darin enthaltene kunterbunte Gedankendurcheinander zu ordnen, komme ich im Ergebnis zu folgender Frage: Hä?? mehr

28.05.2014, 18:38 Uhr

Klischees Als gebürtiger Münchner bin ich immer wieder erstaunt über den Ruf, der dieser Stadt in anderen Teilen Deutschlands vorauseilt. Fakt ist: wer seine Klischees in München bestätigt haben will, der [...] mehr

21.10.2013, 18:01 Uhr

Gutti und das Internet Ein Problem Guttis während und nach der Plagiatsaffäre war, dass er als der gestrige und altbackene Politikertypus entlarvt wurde. Seine traditionelle Politikertaktik des Leugnens, Verharmlosens, [...] mehr

25.09.2013, 18:09 Uhr

lächerlich... was Sascha Lobo hier ablässt. Er benutzt ein (harmloses) Foto von einem offensichtlich winkenden Bernd Lucke, um jegliche inhaltliche Diskussion mit dessen Programm bereits im Ansatz zu erwürgen. [...] mehr

28.08.2013, 16:11 Uhr

Warum die Empörung? Wer solche aussagelosen Schunkel-Schlager produziert, braucht sich nicht wundern, wenn sie für einen ebenso aussagelosen Schunkel-Wahlkampf verwendet werden. mehr

16.08.2013, 12:19 Uhr

Das AA scheint korrupt zu sein Es gibt bislang immer noch keine eindeutige Reisewarnung für gesamt Ägypten auf der Seite des AA, trotz der Aktualisierung vom heutigen Tag. Es steht immer noch das Wort "Teilreisewarnung" [...] mehr

14.07.2013, 18:27 Uhr

@Übrigensnebenbeibemerkt zu Ihrer Frage nach "notorischem Mieter": Im Text ist die Rede von der Gruppe der "Notorischen Mieter und Kapitalmarktfans". Gemeint ist damit wohl die Minderheit, die sich aus [...] mehr

13.07.2013, 22:16 Uhr

War ja klar wer ehrlich geglaubt hat dass Hoeneß in einem deutschen Gefängnis sitzen wird, der glaubt vermutlich auch daran dass Berlusconi in einem italienischen Gefängnis sitzen wird. Die "Gleichheit" [...] mehr

03.06.2013, 20:45 Uhr

Diese Wortwahl!! Was hier schon von einem user richtig bemerkt wurde, ist die Wortwahl in der Überschrift: "Tödliche Prügelei" nur als blanker Hohn zu werten. Es lag hier ein wehrloser am Boden und wurde von [...] mehr

17.05.2013, 14:17 Uhr

nichts für ungut, aber... man sollte vorsichtig damit sein, einen jungen, unerfahrenen Menschen fahrlässig zum Universalgenie und späteren Kanzler zu stilisieren. Ich möchte mich nicht einreihen in das [...] mehr

17.05.2013, 14:08 Uhr

nichts für ungut, aber... man sollte vorsichtig damit sein, einen jungen, unerfahrenen Menschen fahrlässig zum Universalgenie und späteren Kanzler zu stilisieren. Ich möchte mich nicht einreihen in das [...] mehr

05.05.2013, 14:50 Uhr

zwei Aktionskünstler um ganz ehrlich zu sein hat die ganze Geschichte etwas Amüsantes. Es fällt mir schwer die beiden Schelme Köller und Schäfer zu verteufeln. Was die beiden gemacht haben ist im Grunde ein [...] mehr

Seite 1 von 3