Benutzerprofil

Frank und gerne Frei

Registriert seit: 05.04.2006
Beiträge: 1302
Seite 1 von 66
13.01.2010, 19:59 Uhr

Wiso sind die Zahlen falsch? In dem Bericht sind 2 Szenarien aufgezeigt. In den einen Szenario ist für das Jahr 2008 eine Einspeisevergütung von 2 Mrd.und in dem anderen Szenario von 3 Mrd. [...] mehr

13.01.2010, 18:46 Uhr

Wen wollen Sie hier eigentlich hinters Licht führen? Gehen Sie mal mit offenen Augen durch die Welt und überlegen mal, wie viele Freilandanlagen Sie sehen und viele Aufbauten auf dem Dach. [...] mehr

13.01.2010, 18:35 Uhr

Besser wäre halbieren.... mehr

13.01.2010, 18:20 Uhr

Gut, dann werde ich auch mal wieder ran. Vor 3 Jahren hat nicht der Spiegel, sondern das *Solarmagazin Photon *auf die Folgen der überhöhten PV Förderung und die Machenschaften der Solarlobby [...] mehr

13.01.2010, 18:03 Uhr

Über Wunder wird immer dann berichtet, wenn diese sich gut verkaufen lassen und die Auflage steigern. So läuft das Geschäft halt und von daher lohnt es sich immer, den eigenen Kopf einzuschalten. [...] mehr

13.01.2010, 17:55 Uhr

Nicht alles was hinkt ist ein Vergleich. mehr

12.01.2010, 18:07 Uhr

Dieses _bewusste falsch verstehen_ ist doch durchsichtig. Eine exakte Formulierung hatte ich Ihnen bereits gegeben. Also ihr Vorwurf ist bestenfalls putzig, aber als Argument unbrauchbar. [...] mehr

12.01.2010, 17:35 Uhr

Genau das meine ich mit schwarz/weiß. Sie haben absolut Recht: Mit Windernergie ist es nicht möglich diesen Lastgang zu bewältigen. Und nu? Ist auch mit Wasserkraft hier in Deutschland nicht [...] mehr

12.01.2010, 13:46 Uhr

Das Ihr Schwarz-Weiß Ansatz falsch ist! mehr

12.01.2010, 13:34 Uhr

Hatte ich nicht geschrieben + / ./.? Also mal ein Grad mehr und mal eins weniger und von daher sehe ich den Mehrbedarf nicht! Das bringt schon alleine deshalb etwas, weil in vielen Haushalten, in [...] mehr

12.01.2010, 13:04 Uhr

Die Lösung des Problems gibt es nicht. Dazu müsste ja klar sein, welches Problem es gibt. Das ist schon im Ansatz falsch. Es gibt viele Themen, Rahmenbedingungen und Probleme und deshalb auch viele [...] mehr

12.01.2010, 10:16 Uhr

Warum sollte man Gefrierschränke nicht in einer Bandbreite von + /./. 1 oder 2 Grad laufen lassen, um somit ein Lastmanagent zu haben? Denkbar sind da aber auch andere Möglichkeiten [...] mehr

12.01.2010, 09:50 Uhr

Ohne ein Techniker zu sein, dürfte man Ihr vorgeschobenses Problem mit einer einfachen IF THEN ELSE (http://en.wikipedia.org/wiki/Conditional_(programming)) Programmierung lösen. Das ist kein [...] mehr

11.01.2010, 19:57 Uhr

Etwa Gefrierschrank? Sollen auch ein bischen länger ohne Strom auskommen können, ohne dass irgendwo Nachteile entstehen... mehr

11.01.2010, 19:13 Uhr

Gefährliches Thema, da könnte ja das Nachfragemanagement Dank Energiespeicherung funktionieren.... mehr

14.12.2009, 14:15 Uhr

oder aber die 73% lesen dieses SPON Forum und wissen, dass Ökostrom nur ein Marketinggag ist.... mehr

10.12.2009, 17:29 Uhr

Gut! Und ich habe es auch schon mehr als einmal geschrieben. Mit stochastischen Einspeisern wird nur Brennstoff (+CO2 Zertifikate) gespart mehr

10.12.2009, 17:20 Uhr

Warum ist ein Lastmanagement wenig effektiv? An welchem Kriterium machen Sie das fest? Warum ist es ineffizient, anstelle der Produktion von Spitzenlaststrom meine (und ggf. die ein paar anderer [...] mehr

10.12.2009, 15:11 Uhr

Natürlich mache ich was ich will, wer sollte mich auch daran hindern? Allerdings ist das auch kein Argument gegen meinen Einwand, dass Lastmanagement möglich ist... mehr

Seite 1 von 66