Benutzerprofil

m_net

Registriert seit: 12.12.2012
Beiträge: 16
13.11.2017, 21:34 Uhr

Dass Sie die Propaganda dieses Despoten verinnerlicht haben hätte man fast nicht bemerkt, fast... Gut, dass Sie es nochmal extra betonen... mehr

02.08.2017, 23:57 Uhr

Wenn... Wenn alle Unternehmen zwangsweise Mitgleid in den IHKs sein müssen, dann müssen diese zwingend politisch neutral sein. Es kann nicht sein, dass jeder Unternehmer die parteipolitisch einseitige [...] mehr

02.08.2017, 23:50 Uhr

Verbraucher? Ist ja schön, dass der Spiegel darüber schreibt, was das für Autobesitzer bedeutet, inkl. der Aussage "Verlierer ist der Autofahrer". Fällt vielleicht irgendeinem Journalisten mal auf, dass [...] mehr

11.07.2017, 23:18 Uhr

Na klar... Jetzt müssen also schon Radfahrer herhalten, um eine solches Auto zu loben. Dass sowohl die Masse dieses KFZ wie auch dessen Gestaltung gegenüber modernen PKW die Unfallgefahr bzw. die Unfallfolgen [...] mehr

20.06.2017, 08:51 Uhr

Die Überschrift Die Überschrift des Artikels suggeriert etwas, was sich in Artikel anders darstellt: Oder gehört das DIW jetzt plötzlich nicht mehr zur "Wirtschaft"? Bemerkenswert vor allem, dass das DIW [...] mehr

16.06.2017, 12:12 Uhr

Völlig richtig, hilft aber nichts Sie haben völlig Recht - aber deutsche Neoliberale werden das selbstverständlich leugnen. Wäre schließlich schlimm, wenn Reiche nicht mehr alles bestimmen dürften... Denn darum geht es doch vor allem: [...] mehr

23.05.2017, 10:51 Uhr

Das Entscheidende geht fast unter Der entscheidende Satz kommt nach etwa einem Drittel des Artikels: "Das Journal wirbt damit, gegen Bezahlung "nach höchstem Standard begutachtete Studien" zu veröffentlichen." [...] mehr

29.03.2017, 21:06 Uhr

Soll das heißen... Soll das heißen, dieser Mann ist in fünf Jahren wieder auf unseren Straßen unterwegs - als Autofahrer?! Wer sein Auto als Waffe einsetzt, hat nie wieder etwas am Steuer eine Kraftfahrzeuges verloren! [...] mehr

13.03.2017, 22:53 Uhr

Ökologie Das ökologisch problematischte am Canyoning ist die Autofahrt zum und vom Canyon. Problem ist u.a., dass Canyoningtouren meist so gelegen sind, dass der öffentliche Verkehr nicht weiter hilft (mal [...] mehr

21.12.2012, 01:39 Uhr

Was wurde denn bei jener Umfrage gefragt? "Sind Sie dafür, dass durch verstärkte Viedeoüberwachung Terrorakte verhindert werden?" Oder anderes derartig suggestives Zeug? Wie sollen den [...] mehr

17.12.2012, 18:40 Uhr

optional ''Wo parken Sie denn "richtig", wenn keine Parkplätze da sind? Und wie halten Sie die Geschwindigkeit ein, wenn das Schild gut versteckt ist?'' Zweiteres kommt praktisch nie vor, Ersteres [...] mehr

17.12.2012, 18:38 Uhr

optional ''Kosten für Unfälle werden der Allgemeinheit aufgebürdet? Fahren die Unfallfahrer alle unversichert?'' Nein, aber die Versicherung deckt bei weitem nicht alle Kosten ab, am Ende darf doch wieder [...] mehr

12.12.2012, 20:07 Uhr

optional Zitat "gibt es im Ausland schlicht nicht" - Mal abgesehen davon, dass er derartiges hier nur extrem selten gibt und derartiges auch in anderen Ländern vorkommt: In vielen Gemeinde [...] mehr

12.12.2012, 16:39 Uhr

optional Zumindest in München gehören 6 der 10 am häufigsten mit Blitzern bestückten Straßen gleichzeitig auch zu den Top-10-Unfallstraßen. Spätestens bei Leuten, die sich darüber aufregen, dass zwischen 7:30 [...] mehr

12.12.2012, 12:23 Uhr

optional @dale_gribble Kinder und Rentner werden idR von mit Schrittgeschwindigkeit abbiegenden Lkws ueberfahren. Das ist eine gern häufig wiederholte, aber nicht durch Statistiken belegbare Aussage. Laut [...] mehr

12.12.2012, 08:43 Uhr

Aha, die Städte kassieren also "Millionen" mit der Verteilung von Strafzetteln. Natürlich, so suggeriert der Artikel, nur, um Autofahrer abzuzocken. Interessant wäre, wie hoch die Kosten [...] mehr