Benutzerprofil

peterparca

Registriert seit: 14.12.2012
Beiträge: 39
Seite 1 von 2
20.07.2019, 08:45 Uhr

Artikelinhalt mangelhaft Es ist verwunderlich, dass im Artikel keinerlei Hinweise auf die Beschlagnahmung und Festsetzung eines iranischen Öl-Tankers durch die Briten ein paar Tage zuvor zu finden sind. Es ist doch relativ [...] mehr

28.11.2018, 15:42 Uhr

Zweifelhaft Naja, Herr Lobo, ich lese Ihre Beiträge immer sehr gerne. Aber im Fall Russland/Putin (ist doch dasselbe, oder) kann man auch mal die Kirche im Dorf lassen. In der Tat entspringt dem Ukraine-Konflikt [...] mehr

17.08.2017, 14:53 Uhr

Naja Ein typischer Fleischhauer. Ein paar schiefe Vergleiche und das Beschwören wahrer, konservativer Werte. Dabei verkennt er, dass Merkel es wieder einmal geschafft hat, einer anderen Partei das [...] mehr

11.08.2017, 14:44 Uhr

Toll? Eigentlich zeigt der Artikel doch deutlich, dass nur Geld im Fussball oben schwimmt. Das hat mit Tradition oder Sportsgeist nicht mehr so viel zu tun. In den amerikanischen Profiligen kann zwar [...] mehr

26.07.2016, 14:40 Uhr

Sinnlose Forderungen Ich kann nachvollziehen, weshalb viele Leute den Start der Russen ablehnen. Warum aber die gleichen Leute lautstark den Start von Stepanowa fordern, die jahrelang nachgewiesenermaßen gedopt hat und [...] mehr

09.06.2016, 16:20 Uhr

Steile These Wie wäre es denn mit der Annahme, dass der Zusammenbruch des DDR-Systems, der Ausverkauf der staatseigenen Betriebe über die Treuhand, den leeren Versprechungen der westlichen Politik, der Bruch vom [...] mehr

09.06.2016, 16:07 Uhr

Trauerspiel Diese Drogenbeauftragte ist wirklich ein Armutszeugnis der deutschen Politik. Alle Welt bewegt sich weiter und stellt u.a. fest, dass die Prohibition der Drogen nicht nur gescheitert, sondern [...] mehr

20.04.2016, 22:26 Uhr

Apple ? Ich kann die Kritik an Google nicht nachvollziehen, wenn ich das in Relation zu Apple mitsamt Appstore, icloud etc. setze. Dort ist es nicht mal erlaubt mit einem alternativen Browser Links in Emails [...] mehr

11.02.2016, 14:53 Uhr

Todesgrippe Vielleicht sollten wir die Grippe lieber wieder als Todesgrippe bezeichnen, damit wir den Verkauf von Impfstoff und damit unserem Wirtschaftswachstum kräftig weiterhelfen. Oder wie war das damals in [...] mehr

05.02.2016, 15:47 Uhr

@TheFrog Und vielleicht sollte man sich auch vorher informieren, bevor man einen Kommentar ablässt, ohne wirklich Ahnung von der Materie zu haben. Die meisten Mobilfunkanbieter verkaufen eine Flatrate, d.h. [...] mehr

25.11.2015, 16:07 Uhr

Betrachtungsweise Der Schritt Russlands ist doch klar. Man will hier mit den NATO Kräften der Region gleichziehen, um mehr Handlungsspielraum durchzusetzen. Wenn die NATO Russland einen Raketenschirm vor die Nase [...] mehr

24.11.2015, 15:31 Uhr

Es gibt kluge ... ... und es gibt dumme Kolumnen. Ist der Artikel eigentlich ernst gemeint? Fallen diese Gemeinsamkeiten von IS, Saudis+Co Herr Fleischhauer jetzt erst auf? Oder hat er ausnahmsweise mal heimlich über [...] mehr

19.11.2015, 15:49 Uhr

Was soll das? Wer lässt solch einen Artikel überhaupt erscheinen? Wenn ich nicht irgendwas verpasst habe, gilt in Deutschland die Meinungsfreiheit und das auch in politischen Dingen. Nur weil Herr Naidoo nicht wie [...] mehr

07.08.2015, 10:01 Uhr

Ahhh ja Staatsversagen also. Weil die Gesetze (die es auch bei uns gibt) durchgesetzt werden. Ich bin so froh, dass in unserer westlichen, zivilisierten Welt keine Lebensmittel vernichtet werden, sondern dass [...] mehr

10.04.2015, 09:06 Uhr

Das Leiden der Bürger von Jarmuk hat auch mit den westlichen Interessen zu tun Assad als Diktator abzusetzen. Jahrelang wurde massives Assad Bashing betrieben, Waffen an die Opposition geliefert, das gesamte [...] mehr

27.02.2015, 12:35 Uhr

Die Stellungnahmen von Herr Varoufakis verdienen Respekt. Er nennt die Dinge wenigstens beim Namen und versucht nicht aus der Pleite seines Landes etwas anderes zu machen. Deutlich wird dabei aber auch, dass die Hilfspakete nicht wegen [...] mehr

16.09.2014, 08:55 Uhr

Wahlversprechen Herr Maas sollte lieber vor der eigenen Haustüre kehren und sich um den versprochenen Breitbandausbau kümmern. Sonst bleiben die Ergebnisse der Suchanfragen bei Google für einen nicht unerheblichen [...] mehr

09.08.2014, 12:36 Uhr

zu schön... ... um wahr zu sein. Wie leicht es doch fällt solche Phrasen als Opposition zu dreschen. Rot/Grün hatte mehr als genug Zeit, die Drogenpolitik zu reformieren. Leider gehört dieses politische Feld in [...] mehr

22.07.2014, 09:07 Uhr

Wie immer Deutschland wird dank der Blockadepolitik der sog. Volksparteien einer der letzten westlichen Staaten sein, die eine Änderung am BtmG vollziehen. Das Thema macht sich zwar immer gut im Wahlkampf [...] mehr

22.07.2014, 08:57 Uhr

Diskussion Schade nur, dass es erst die Kombination von einem allseits beliebten Format (Kochsendung) mit einem allseits totgeschwiegenden Teil unserer Gesellschaft (Haft/Häftlinge) dazu führt, dass solche [...] mehr

Seite 1 von 2