Benutzerprofil

vergo

Registriert seit: 15.12.2012
Beiträge: 159
Seite 1 von 8
24.01.2018, 15:19 Uhr

Tatsachenbericht Es ist immer wieder erstaunlich wie so mancher Hobbyoekonom jegliche Einschaetzung eines Wirtschaftsnobelpreistraegers aus dem Fenster wirft. Die Realitaet in der USA heisst 4% Arbeitslosigkeit, oder [...] mehr

07.07.2017, 15:57 Uhr

Spiegel konform Schoener Artikel der mal wieder zeigt, dass der Spiegel Online oft nicht weiss was er sein will. Es wurd ja hier selbts getitelt, dass wir Exportweltmeister sind und wie eisern der Herr Schaeuble [...] mehr

22.05.2017, 16:16 Uhr

Mehrwert Ich denke, was hier von manchen Foristen uebersehen wird, ist der Mehrwert, der hier geschaffen wird. Waehrend eine Ausbildung einem Arzt/Sani, ob zivil oder militaer, die Werkzeuge gibt [...] mehr

04.05.2017, 21:18 Uhr

Schlaumeier Mal abgesehen davon, dass ich von übermäßig drastischen Aussagen nichts halte, ist want schon verwunderlich wie viele Personen hier mit sehr begrenztem Wissen ein Urteil fällen. "Wenn der Euro so [...] mehr

29.04.2017, 18:48 Uhr

Großartige Arbeit! Ich möchte an dieser Stelle einfach mal ein Lob an die SPON-Redaktion ausstellen. Ich mag nicht alles was ihr so macht und publiziert, aber da habt ihr jemanden der über journalistische Standards [...] mehr

06.03.2017, 18:59 Uhr

Der Kern des Problems Hier kann man wieder wunderbar sehen wo genau der Kern des deutschen Problems in Bezug auf Unternehmertum liegt. Foristen wie radiogaga die einfach jeden erfolgreichen Unternehmer unter [...] mehr

13.02.2017, 21:58 Uhr

Verstehe ich nicht Ich verstehe den Sinn des Beitrages nicht. Ist geplant, solche Inklusions-Veranstaltungen niemlas in der Elbphilharmonie zu halten? Oder ist die Aussage des Textes einfach nur, dass es schwierig [...] mehr

10.02.2017, 17:04 Uhr

Sehr guter Beitrag Sehr gelungen, wenn auch manchmal etwas sehr stichelnd. Aber man ist ja Mensch :) Bzgl. der klugen Leute, die deutschen Exportueberschuss als Beweis fuer das Misslingen des Euros sehen: Sie haben [...] mehr

02.02.2017, 16:40 Uhr

An die eigene Nase Gleich vorweg: Ich bin absolut gegen Trump und dessen Rhetorik. Allerdings muss man sagen, dass gerade der Spiegel Online sich hier doch etwas selbst an die Nase fassen muss. Klar, es ist jedem [...] mehr

01.02.2017, 17:04 Uhr

Hoffnung Ich hoffe doch schwer, dass der FN nicht gewinnt. Egal wer die ALternative ist, dies wuerde es uns in der heutigen Zeit immer schwerer machen unsere Werte in der EU aufrecht zu erhalten. mehr

01.02.2017, 15:51 Uhr

Monopolstellung & Preiskampf Eine Monopolstellung kann in niemandes Interesse sein. Allerdings darf man auch nicht ausseracht lassen, dass diese Flugverbindungen fuer um die 90 EUR wahrscheinlich Verlustgeschaefte sind. Wuerden [...] mehr

27.01.2017, 15:32 Uhr

@khwherrsching Hm. Zwei Weltwirtschaftskrisen kann man durchaus als schwierige Zeiten bezeichnen. Und ich bin nicht wirklich ein Merkel-Fan. mehr

25.01.2017, 19:12 Uhr

Seppiforever & Wolfgang Maier Seppiforever: Ich finde es ja nett, wie bei Vorstaenden sofort an scheinbare Arbeitsverweigerer gedacht wird. Aber gut, eine klare Rollenverteilung ist halt einfacher als die Realitaet manchmal. [...] mehr

25.01.2017, 19:05 Uhr

Sammelsurium des Wissens Hier weiss ja jeder ganz genau Bescheid. Wieso sehen wir Deutsche uns eigentlich immer in der schwaecheren Rolle? Natuerlich kann Herr Schaeuble sich dazu aeussern. Und ntuerlich wird die Welt das [...] mehr

24.01.2017, 22:42 Uhr

Bravo! Glueckwunsch! Nun doch einmal ein aussagekraeftigerer Artikel zum Thema. Ich lebe derzeit in der USA, habe Wirtschaft studiert und bin gerade in genau dieser Situation - neuer bzw. veralteter [...] mehr

23.01.2017, 15:32 Uhr

Nett, leider enttäuschend Nach der wunderbaren, interessanten Überschrift, leider nur ein weiterer Artikel der olle Kamellen neu verkaufen möchte. Tatsächlich besteht die Gefahr eines Handelskrieges und diese journalistisch [...] mehr

12.01.2017, 15:13 Uhr

Schuldentilgung... ...gut und recht. Aber hat jemand mal die Zahlen betrachtet? 6,2 Milliarden Schulden abbauen, von 1,27 Billiarden. Die Zahl lautet 1.270.000.000.000. Nachdem das gesamte Geld zum Abbau der Schulden [...] mehr

15.12.2016, 20:23 Uhr

Unterhaltsam ...wie hier alles schwarz weiß gehalten wird. Der Amerikaner soll intervenieren, Russland ist böse und wir haben ja unseren Teil beigetragen da wir eine Menge Flüchtlinge aufgenommen haben. Zu Punkt [...] mehr

21.11.2016, 16:25 Uhr

Glaube keiner Statistik die du nicht selbst gefälscht hast Ist ja sehr interessant wie der Artikel irgendwelche Zahlen miteinander vergleicht, die überhaupt keine Aussagekraft haben. Von wegen, Deutschland hat die meisten Traditionsklubs verloren etc. Klar, [...] mehr

15.11.2016, 17:55 Uhr

Konsequenz - Politik der neuen Stärke Also, ich denke mal, das Beste was man jetzt machen kann, ist eben diese Sanktionen durchzusetzen. Die Türkei von europäischer Seite weitestgehend isolieren und weiter eine offene Tür für Gespräche [...] mehr

Seite 1 von 8