Benutzerprofil

hikaru

Registriert seit: 18.12.2012
Beiträge: 53
Seite 1 von 3
04.04.2015, 13:23 Uhr

Was sollen "unverpackte" Lebensmittel denn sein? Obst und Gemüse wird seit jeher lose verkauft und die Papierpackung, in der Mehl u.ä. daherkommt ist auch unentbehrlich. Die restlichen [...] mehr

18.03.2015, 07:37 Uhr

Allein schon die Entgleisungen der deutschen "Presse" (z.B. mit den 4 Buchstaben) im Rahmen der Schuldenkrise rechtfertigen Reparationszahlungen. mehr

07.03.2015, 10:37 Uhr

Das Problem ist dass Linke dass nicht viel anders machen als die Rechten. Die Vernünftigen, die vorziehen, selber zu denken, und sich das Leben nicht einfach machen wollen, gucken in die Röhre. mehr

03.03.2015, 19:24 Uhr

Diese Aneinanderreihung von naiven Vorstellungen eines Beamten sind die beste Begründung, warum Lehrer keine Beamte sein sollten. Holt sie endlich raus aus ihrem Wolkenkuckucksheim und rein in die [...] mehr

10.02.2015, 21:12 Uhr

Was jetzt? "Unsere Verbündeten am Golf" oder "Achse des Bösen"? Auf die Ähnlichkeit von SA und (IS)IS wird übrigens viel zu selten hingewiesen, obwohl offensichtlich. mehr

03.02.2015, 20:26 Uhr

Guter Artikel. Und wieder führt die deutsche Großmachtpolitik Deutschland in die Isolation. Die Wiedervereinigung war letztendlich nicht mehr als die Wiedererstehung Preußens. Und deshalb hätte es [...] mehr

22.01.2015, 21:42 Uhr

Ich finde das gut, was er da gemacht hat. Es bringt es mehr auf den Punkt als das meiste heuchlerische Gefasel. mehr

10.01.2015, 16:30 Uhr

Valls ist also "Ministerpräsident" Wieder einmal sieht man, von welchen Kaspern die Artikel in SPON geschrieben werden. mehr

18.11.2014, 19:48 Uhr

Wettervorhersage Frau Zschäpe wird den Gerichtssaal als freie Person verlassen - die erhaltene Strafe wird von abgegolten und der evtl. Rest zur Bewährung ausgesetzt worden sein. Der deutsche Staat wird sich als das [...] mehr

11.11.2014, 08:18 Uhr

Vor Gericht und beim Glücksspiel verdient am Ende (und auf Dauer) immer die Spielbank, resp. das Justizsystem. Die Institutionen sind sich selbst Zweck genug und dienen keineswegs einem äußeren Zweck, also den "Gesetzen" [...] mehr

11.08.2014, 10:58 Uhr

Wenn mit einer "Mehrheit" von 52% eine (Nahezu-)Diktatur errichtet wird, dann bedeutet dies quasi, dass eine Hälfte der Bevölkerung die andere Hälfte beraubt. Nicht viel anders als, wenn [...] mehr

27.07.2014, 14:24 Uhr

Höchstes Lob für dieses vortreffliche "Lexikon". Immer schön dumm, manchmal ein bisschen rassistisch (siehe "Zaziki-Atmer", "Dönerluftverbreiter", etc.), aber niemals lustig. So ist [...] mehr

27.06.2014, 12:56 Uhr

erfrischend Die Äußerungen der Linken sind schlicht Klartext und in ihrer Radikalität erfrischend. So waren viele der Grünen mal und so waren v.a. auch Politiker wie Herbert Wehner. Ich wähl euch zwar nicht, aber [...] mehr

24.06.2014, 13:28 Uhr

optional Diese Bücher hatten ihre Daseinsberechtigung vor allem darin, dass die Automobilhersteller keine technischen Unterlagen herausgaben, in den mangelnden Englischkenntnissen früherer Jahrzehnte und in [...] mehr

08.04.2014, 22:59 Uhr

Nein, denn im Gegensatz zur Krim (die für RU als integraler Teil am wertvollsten ist) ist die Ostukraine für RU am wertvollsten, wenn sie in begrenzt autonomer Teil der Ukraine ist. Alles wird auf eine [...] mehr

08.04.2014, 22:01 Uhr

Es gibt bereits VDS Und zwar sind in der Regel zu jedem Mobilfunkanschluss auch die Einzelverbindungsnachweise vorhanden, als PDF oder Excel-Datei zum Download im Postfach des Mobilfunkkunden. In der Regel werden aber [...] mehr

01.04.2014, 18:41 Uhr

optional Das Problem in D ist doch nicht die Schule. Zwar gibt es viele (fachlich und/oder kommunikativ) unfähige Lehrer, das Problem ist aber doch die Tatsache, dass in einigen Schichten sich das [...] mehr

21.03.2014, 13:55 Uhr

optional Homöopathie ist ein kulturell bedenklicher Humbug. Sie ist anti-wissenschaftlich, antirational und antiintellektuell. Wer H. akzeptiert wegen ihres Placebo-Effektes hat m.E. ein persönliches Problem. [...] mehr

14.03.2014, 11:04 Uhr

optional Die USA mal wieder im Blindflug wie schon in Syrien. Ich frage mich, ob nicht die USA die eigentliche "ehemalige Weltmacht" sind und die Russen die zukünftige erneute Weltmacht. An [...] mehr

19.02.2014, 13:37 Uhr

Da in den meisten Arbeitsbereichen, wo "Heimarbeit" in Frage käme, ohnehin keine produktive Arbeit geleistet wird, sondern die MItarbeiter für Anwesenheit bezahlt werden, gilt [...] mehr

Seite 1 von 3