Benutzerprofil

tolate

Registriert seit: 20.12.2012
Beiträge: 1358
Seite 1 von 68
04.03.2019, 09:12 Uhr

Für ein anderes Italien? Den Verfall Italiens als Mitglied der höchst zerstrittenen EU werden weder die wieder erwachten Linken mit ihren alten illusionären Parolen aufhalten, noch die an der Regierung befindlichen Rechten, [...] mehr

24.02.2019, 13:31 Uhr

Union, Grüne und die Frauenquote, 6er im Lotto, oder im Zeugnis? KGE und AKK sind zusammen wie Angela Merkel. Vielleicht sind die Grünen dann mit Habeck und Bärbock sogar im Vorteil gegenüber der Union ohne Merkel. Wie sich das auf die Bewältigung der sich [...] mehr

23.02.2019, 08:03 Uhr

Feinde oder Beschuldigte? Was für eine Frage, hinsichtlich der Menschen, die aus freien Stücken dorthin gereist sind, wo der gar nicht sanfte Flügel des Islamischen Staates weilte. Die Frage ist beantwortet, vom ehemaligen [...] mehr

21.02.2019, 07:39 Uhr

Es ist doch so einfach "zwingende Voraussetzung friedlichen Zusammenlebens".seien die Vorschläge und Forderungen der Grünen, die sich dabei auf die Feststellungen eines renommierten Instituts berufen. Damit wäre [...] mehr

19.02.2019, 10:32 Uhr

Vorwärts immer, rückwärts nimmer Jedenfalls so lange, als es noch geht. Keiner zieht die Notbremse. Söder hat mit "durchlüften" ein weiteres imponierendes Wort gefunden. Die SPD lässtjetzt, wie angekündigt, die Frauen vor, [...] mehr

18.02.2019, 10:53 Uhr

Mach doch den Anfang, liebe SPD. Frau Nahles hat kein einziges Argument für ihren Wunsch nach mehr Frauen im Parlament. Das braucht sie auch nicht. Wenn sie die SPD dazu bringt, die ersten hundert Plätze auf der Liste mit Frauen zu [...] mehr

18.02.2019, 10:42 Uhr

Genug ist nicht genug? Schicksalhaftes kommt eben immer wieder vor, das kann auch der EU nicht erspart bleiben. Schon der Brexit mit seinen vergifteten Verhandlungen zeigt doch, dass es nicht so rund läuft, um gerade [...] mehr

16.02.2019, 14:52 Uhr

Immer noch aktuell Wir da oben, ihr da unten. Zeichen setzen zu dürfen ist nicht jedem gegeben. Wem es aber gegeben ist, der fliegt gerne viel und weit. Und fährt ansonsten ein dickes Auto. Und lebt auf großem Fuß, [...] mehr

10.02.2019, 23:41 Uhr

Wer vertraut noch der SPD? Sehr durchsichtig, dieses Manöver. Der Bruch der Großen Koalition bewahrt ja die SPD davor, Farbe bekennen zu müssen. Aber jeder hat doch noch in Erinnerung, was ihr Finanzminister Olaf Scholz noch [...] mehr

10.02.2019, 13:58 Uhr

Welche Schlüsse will man aus Studien ziehen? Es gibt tatsächlich bereits eine Menge an Studien zu den seelischen Folgen einer Abtreibung, und ihre Ergebnisse sind höchst unterschiedlich. Sie reichen von fehlenden negativen Folgen bei lege artis [...] mehr

23.01.2019, 13:15 Uhr

Billige Polemik der Frau Knobloch Eine Gedenkrede zu nutzen, um anwesenden Abgeordneten Beleidigungen und Verleumdungen an den Kopf zu werfen, ist kein guter Stil. Schon gar nicht im Zusammenhang mit dem Nationalsozialismus und dessen [...] mehr

20.01.2019, 04:46 Uhr

Schweden ist eine ernste Warnung Man kann den die Regierung in Schweden tragenden Parteien nur dankbar sein dafür, dass sie die Fortsetzung des selbstzerstörerischen Weges der Sozialdemokraren, Linken und Grünen weiter ermöglichen. [...] mehr

08.01.2019, 06:01 Uhr

Wir brauchen jeden? Die vier von de Prügeltour in Amberg sind nun wirklich nicht die seltenen Einzelfälle, die man getrost relativieren kann, so nach dem Motto, das hat es schon immer gegeben. Ihre Taten sind ein [...] mehr

09.12.2018, 09:27 Uhr

Man merkt die Absicht, und ist verstimmt. Den Pakt lesen ist das eine. Dann die Realität zur Kenntnis nehmen, daraus Schlüsse ziehen, wie es mit dem Pakt als weiterem Hebel für den Einbruch der Migranten in die Sozialsysteme weitergehen wird, [...] mehr

09.12.2018, 09:13 Uhr

Verträge an der Haustüre muss man ablehnen Schon die erste Behauptung, Migration sei auch wichtig dafür, den europäischen Arbeitsmarkt mit qualifiziertem Personal zu versorgen, von außerhalb der EU, ist falsch. Man sieht derzeit gut, wie wenig [...] mehr

06.12.2018, 16:54 Uhr

Politik mit Umwelt und Klima. Zeichen setzen, Ziele benennen, möglichst ehrgeizige, mit Angabe eines Zeitpunkts, damit Wählerstimmen gewinnen, und dann die Dienstwagen benützen, ob elektrisch angetrieben, oder konventionell, zu [...] mehr

03.12.2018, 07:52 Uhr

Eine brisante Mischung für den überfälligen Protest der Gelbwesten gibt es jede Menge Gründe. Es gibt aber auch mittlerweile jede Menge an jederzeit zu Randale bereite Typen aus allen möglichen Lagern. Die Regierung wird [...] mehr

03.12.2018, 07:46 Uhr

So viel Vertrauen in leere Worte war noch nie So erfolgreich wie Merkel hat noch kein Kanzler der Nachkriegszeit die Diskrepanz zwischen der Brisanz der Aufgaben und der Banalität ihrer jeweiligen Scheinlösungen mit den immer gleichen Worthülsen [...] mehr

09.11.2018, 20:37 Uhr

Der Erfolg nährt den Erfolg Vielleicht hat man ja den bisherigen Enfluss des Bundesverfassungsgerichtes auf die Stabilität der demokratischen und rechtsstaatlichen Ordnung überschätzt, schließlich sind ja viele der Meinung, [...] mehr

19.10.2018, 12:02 Uhr

Was könnte Gabriel gemeint haben? Gabriel fordert "klare Linie" im Umgang mit Saudi-Arabien. Also the same procedere,as every year.. Die Saudis liefern ein Bauernopfer, und dann ist alles wieder gut. Etwas anderes ist nach [...] mehr

Seite 1 von 68