Benutzerprofil

george2013

Registriert seit: 28.12.2012
Beiträge: 434
Seite 1 von 22
02.07.2019, 18:00 Uhr

Die Kanzlerin schob auch Oettinger ab Wir erinnern uns: 2009 schob die Kanzlerin Günther Oettinger nach Brüssel ab. Seitdem sorgt der Ex-Ministerpräsident von BAWÜ dort regelmäßig für Kopfschütteln. Nun hat Merkel von der Leyen im [...] mehr

02.07.2019, 17:25 Uhr

So kann man Europa auch zerstören Es müssen ausgewiesene Feinde der EU sein, die nun von der Leyen vorschlagenn. Angesichts ihrer Skandale wäre sie in jedem anderen Land doch schon vor zwei Jahren gefeuert worden. Und nun soll sie die [...] mehr

02.06.2019, 17:34 Uhr

Die SPD starb mit Hartz IV Die deutsche Sozialdemokratie starb mit Schröders Agenda und damit Hartz IV. Der kühl kalkulierende Genosse der Bosse wusste, dass die Betroffenen keine echte Lobby haben würden. Und mit dem [...] mehr

18.05.2019, 14:05 Uhr

Der verschnupfte Vizekanzler Das ist also FPÖ-Politik? So heißt es immer wieder: "Freiheitliche beantragen ein Maßnahmenpaket gegen ausufernde Suchtgiftproblematik." So, so. Und das mit einem im Video sichtlich [...] mehr

18.05.2019, 13:51 Uhr

Putzige Naivität Wirklich putzig und gleichermaßen naiv ist doch Straches Aussage, er wolle Schaden von seiner Partei abwenden. Wo er doch der Anführer dieser politischen Bettnässer ist.... mehr

18.05.2019, 13:15 Uhr

Aufschlussreiches Gefasel Bei seinem "Ich-bin-der Märtyrer"-Gefasel fehlte eigentlich nur noch der Textbaustein vom "bolschewistischen, weltweiten Verschwörungskartell" gegen ihn, den großen [...] mehr

18.05.2019, 10:16 Uhr

Informantenschutz ist ein hohes Gut Warum SPIEGEL und SZ nichts über die Herkunft des Strache-Videos sagen? Der Informantenschutz ist ein hohes Gut. Nur so konnten schon früher Skandale aufgedeckt werden. Schlimm ist nur, dass Strache [...] mehr

18.05.2019, 10:02 Uhr

Watergate an der Donau Ex-US-Präsident Richard Nixon würde aus dem Grab heraus sagen: Ich habe mich damals ja auch dumm angestellt. Aber der Österreicher bricht nun alle Rekorde. Ob die FPÖ nach dem Rücktritt ihres [...] mehr

20.04.2019, 14:29 Uhr

"Obergutmenschinnen" helfen der Afd Nichts gegen die im Artikel genannten Beispiele. Aber es gibt da die "Obergutmenschinnen", vorzugsweise Professorengattinen, wohnhaft in Halbhöhenlage, also weit weg vom Schuss. Mit deren [...] mehr

13.04.2019, 16:34 Uhr

Wes Trüffel ich ess'... Wer hätte es gedacht: Die parlamentarischen Steigbügelhalter des Kapitals sind nun ideologisch wieder dort angelangt, wo sie vor ihrer zeitweiligen Abwesenheit im Reichstag waren. Die Höhe der [...] mehr

06.04.2019, 15:53 Uhr

Viel Spaß beim "London-weekend-shopping" Auch"trendige" Besserverdiener,die bislang noch alle zwei Wochen zum Einkaufen "umweltbewusst" nach London fliegen dürften künftig ein Problem haben: Waren im Wert von insgesamt [...] mehr

26.11.2018, 19:38 Uhr

Ist Politik das Richtige für Palmer? Da wechseln Studierende nach einem Semester das Fach, wei, es nicht das Richtige für sie ist. Arbeitnehmern kann das natürlich auch passieren - und sie wechseln den Job. Es könnte also auch sein dass [...] mehr

26.11.2018, 19:25 Uhr

Pamer benötigt wohl professionelle Hilfe In Tübingen gibt es jede Menge renommierte Psychiater und Psychotherapeuten. Also, Herr Palmer: Suchen Sie sich professionalle Hilfe! mehr

19.10.2018, 20:33 Uhr

Ein Sport-Konzern ohne fähige Berater Eigentlich ist es unglaublich: Ein hunderte Millionen schwerer Fußballverein hat ganz offensichtlich keine professionellen Berater, die die Führungsspitze vor einer derart peinlichen Show bewahren. [...] mehr

19.10.2018, 19:35 Uhr

Der erwas andere Offenbarungseid "Deppert"" - so werden auch eingefleischte Bayern - Fans heute reagiert haben. Wer mutmaßt, dass Mats Hummels nach dem Frankreich-Spiel womöglich ohne eine einzige Schweißperle in [...] mehr

14.10.2018, 20:04 Uhr

Alles bleibt wie gehabt Die erzkonservativen "Freie Wähler", die Mehrheitsbeschaffer der CSU. Also bleibt de facto alles wie gehabt. Nur die SPD sollte sich überlegen, ähnlich wie Studienabbrecher oder - Umsteiger, [...] mehr

14.10.2018, 19:50 Uhr

Die SPD soll sich ein anderes Hobby suchen. Zunächst: Mit ihrem Anhängsel, den Freien Wählern, wird sich die CSU-Politik nicht ändern müssen. Wegweisend und gut ist jedoch das SPD- Debakel. Diese Partei sollte sich, ähnlich wie Studienabbrecher [...] mehr

14.10.2018, 19:14 Uhr

Es geht weiter wie gehabt Die CSU hat nun die Freien Wähler an der Seite, wie schon einmal. An der menschenfeindlichen Flüchtlingspolitik wird sich also nichts ändern. Gut und notwendig war jedoch die Schlappe für die SPD. Und [...] mehr

28.08.2018, 20:00 Uhr

Und die SPD schweigt wieder wortstark Wie immer: Auch die SPD betrachtet die schleichende Machtergreifung der Braunen in Sachsen offenbar nur als vorübergehende Erscheinung. Sie schweigt wortstark. Statt einen Untersuchungsausschuss zu [...] mehr

01.07.2018, 20:39 Uhr

Hoffentlich entbehrt dies jeder Grundlage Ich hatte seit der 20. Minute die schlimmsten Befürchtungen: Woher kommt diese geradezu aufreizende Inaktivität der Spanier? Nein, keine Verschwörungstheorie. Aber sollte sich das bewahrheiten, was [...] mehr

Seite 1 von 22