Benutzerprofil

Sibylle1969

Registriert seit: 29.12.2012
Beiträge: 3111
Seite 1 von 156
25.04.2019, 08:55 Uhr

@6 freier.buerger Es gibt für alle nach 1964 Geborenen kein früheres Renteneintrittsalter für Frauen mehr. mehr

25.04.2019, 07:20 Uhr

Schutzbleche Ich weiß, Schutzbleche sehen uncool an so einem Fahrrad aus, aber es ist noch viel uncooler, total eingesaut im Büro anzukommen. Denn das Rad ist ein reines Alltagsrad, kein Sportgerät, wo man evtl. [...] mehr

25.04.2019, 06:55 Uhr

Dass sich ein Fahrrad ohne Gangschaltung am Berg von selbst verbietet, sollte klar sein. Also nur was für Flachländer. Immerhin ist es mit 19,7 kg inkl. Akku relativ leicht, dh. mit abgenommenem Akku [...] mehr

24.04.2019, 12:25 Uhr

Schon seit gut 15 Jahren kann man beobachten, dass in kleineren Orten (< 5000 Einwohner) in der Ortsmitte die Geschäfte schließen. Stattdessen am Ortsrand alles an einem Fleck das übliche [...] mehr

24.04.2019, 11:08 Uhr

@33 zaunsfeld Neben den Mieten unterscheiden sich die Preise für Dienstleistungen (Friseur, Handwerker, Reinigungskraft) und in der Gastronomie erheblich. Ich wohne in Frankfurt, hier ist die Gastronomie teuer. Ich [...] mehr

24.04.2019, 10:45 Uhr

Die Auswertung hat mehrere Schwächen. Erstens darf man nie Durchschnittseinkommen, sondern immer nur Medianeinkommen miteinander vergleichen, damit Ausreißer nach oben nicht die Statistik verfälschen. [...] mehr

23.04.2019, 16:52 Uhr

Was will man erwarten? Die Leihräder der Chinesen kosten nur 69 Euro. Wenn man bedenkt, dass die absolut unterste Grenze für ein vernünftiges Fahrrad, das beim Test mit ausreichend abschneiden würde, bei 300 Euro liegt, ist [...] mehr

23.04.2019, 14:29 Uhr

Ich habe mich angesichts der generösen Spendenbereitschaft französischer Milliardäre für den Wiederaufbau von Notre-Dame gefragt, warum dieselben Milliardäre sich zieren, wenn es ums Steuern zahlen [...] mehr

20.04.2019, 18:14 Uhr

@72 gerollheimer Mir geht es nicht um die Erbschaftsteuer für selbst genutzte Immobilien, sondern darum, die Erträge eines Geldvermögen steuerfrei zu lassen, wenn es dem Gegenwert eines Einfamilienhauses entspricht. [...] mehr

20.04.2019, 09:25 Uhr

Ich befürworte eine deutlich höhere Erbschaftssteuer. Das häufig vorgebrachte Argument, das würde Arbeitsplätze kosten, kann man dadurch entkräften, dass im Fall von vererbten Unternehmen die [...] mehr

17.04.2019, 15:29 Uhr

@ddcoe Wenn Sie es sich leisten können, OK, aber selbstverständlich braucht man normalerweise keine 200 qm für zwei Personen, da ein nicht geringer Teil der Fläche sicher nicht oder nur gelegentlich genutzt [...] mehr

17.04.2019, 10:39 Uhr

Richtig, das größte Problem ist der hohe Eigenkapitalbedarf, der durch höhere Preise und auch die Erhöhung der Sätze für die Grunderwerbsteuer stark gestiegen ist. Man braucht im Grunde selbst bei [...] mehr

17.04.2019, 07:39 Uhr

Es ist schon seltsam, wenn sehr wohlhabende Menschen oder Unternehmen viel dafür tun, so wenig Steuern wie möglich zu bezahlen, dann aber mal eben 100 oder 200 Millionen Euro als Spende locker machen. mehr

16.04.2019, 17:03 Uhr

Das Wort *Genderquatsch* kam erst im 20. Beitrag zum ersten Mal. Rekord... Davon mal abgesehen, hat Feminismus nichts mit *Genderquatsch* zu tun. Der Begriff ist nur das vermeintliche [...] mehr

15.04.2019, 20:39 Uhr

1000 Euro lebenslange monatliche Rente mit nur 18.000 Euro Einzahlung, da muss doch jedem halbwegs intelligenten Menschen klar sein, dass das nicht funktionieren kann. Selbst bei optimistischen 7% [...] mehr

15.04.2019, 15:41 Uhr

Reichweite Und warum spendiert man dem Auto nicht einen Tank, der groß genug für 800-1000 km Reichweite ist? Denn eigentlich ist die Technologie ja sehr interessant, und ich denke, dass es ein Fehler wäre, wenn [...] mehr

15.04.2019, 15:35 Uhr

@9 goaskin Nachdem die TGV-Strecke Paris - Marseille in Betrieb gegangen war, gingen die Inlandsflüge zwischen den beiden Städten stark zurück. mehr

15.04.2019, 15:07 Uhr

Der Schweizer Taktfahrplan sorgt dafür, dass in zentralen Umsteigebahnhöfen die Züge alle gleichzeitig ankommen und abfahren. Vergleichbares an zentralen deutschen Bahnknotenpunkten hinzubekommen, [...] mehr

15.04.2019, 10:32 Uhr

@22 moev Es gibt einige durchgehende Züge von Paris nach Marseille ohne Zwischenhalt, aber es gibt auch genügend Züge, die in Valence, Orange, Avignon und Aix-en-Provence halten. Ihr Argument stimmt also [...] mehr

15.04.2019, 10:08 Uhr

@15 2:16h für die 230 km von Stuttgart nach München sind eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 102 km/h. Das ist nicht in Ordnung. Nötig wäre eine Durchschnittsgeschwindigkeit von mindestens 150 km/h, [...] mehr

Seite 1 von 156