Benutzerprofil

Jucken

Registriert seit: 02.01.2013
Beiträge: 230
Seite 1 von 12
28.08.2019, 20:33 Uhr

Tja Unbegreiflich, dass jemand der sein Bundestagsmandat verliert mit dem Posten des Ministerpräsidenten belohnt wird. Aber wie es in der Politik halt ist: Man sorgt untereinander füreinander. mehr

17.05.2019, 17:39 Uhr

Tja Recht hat er! Die Diäten steigen und steigen, aber die Zufriedenheit in der Bevölkerung steigt nicht. Statt normale Abgeordnete mit Geld zuzuschütten, sollten vielleicht Erfolgsprämien getestet [...] mehr

12.05.2019, 22:49 Uhr

Tja Auch ich hatte nicht vor wählen zu gehen, aber nach Artikel13/17 werde ich nun doch von meinem Recht Gebrauch machen. Achso und daran denken: Es ist die letzte Wahl ohne Prozenthürde, es lohnen also [...] mehr

01.05.2019, 22:57 Uhr

Tja Eigentlich ist mir die EU-Wahl egal gewesen, aber nun werde ich doch von meinem Wahlrecht gebraucht machen. Nachdem die Sorgen der Gegner von Artikel 13/17 so arrogant niedergemacht wurden (alles [...] mehr

18.04.2019, 15:44 Uhr

Es gibt sie doch Merkwürdig, wurde uns nicht ständig erklärt, dass die böse Steuergesetze vom Präsident Hollande, alle reichen Franzosen vertrieben hätten? Scheinbar sind sie ja doch geblieben, merkwürdig! mehr

12.01.2019, 09:09 Uhr

Es ist also wie immer: Wer schon Geld hat kann sparen, wer wenig Geld hat muss noch draufzahlen. Wie bei Solarstromanlagen: Kein Geld dafür und kein eigenes Dach, aber man darf die EEG-Umlage zahlen. [...] mehr

11.01.2019, 21:37 Uhr

Man kann über Trump sagen und denken was man will, aber ein Politiker der so unnachgiebig ein Wahlversprechen versucht umzusetzen, empfinde ich schon als etwas erstaunliches. Natürlich werden diese 5 [...] mehr

26.11.2018, 09:39 Uhr

Wer bezahlt das? Diese Frage stellt sich aber doch gar nicht mehr. Seit 2015 wissen wir alle, es ist genug Geld da zum Ausgeben, man muss den Staat nur "Anreize" geben es auch herauszurücken. Jahrelang [...] mehr

05.11.2018, 12:52 Uhr

Relative Armut Auch wenn es viele nicht wahr haben wollen, auch relative Armut ist, gerade in einem so reichen Land wie Deutschland, etwas sehr belastendes. In unseren Konsumgesellschaft wird jeder ausgeschlossen, [...] mehr

02.11.2018, 21:20 Uhr

Erinnerung Ich möchte darauf hinweisen, dass Merkels Partei im Sommer 2015 kurz vor der absoluten Mehrheit stand und schon Gedankenspiele gab deswegen eine Neuwahl zu organisieren. Seit dem Spätherbst 2015 sind [...] mehr

06.09.2018, 06:46 Uhr

SPD nivht anders verdient Ich erinnere nur an Heil der vor kurzem die Auszahlung des bayrischen Geldes für Hartz-4-Familien kritisierte bzw. gleich verbot, anstatt die Anrechnung der Sozialleistungen auf Hartz-4 zu kritisieren [...] mehr

24.08.2018, 18:33 Uhr

Mehrwertsteuer Ausgerechnet die Mehrwertsteuer erhöhen. Was wieder die sozial Schwächeren trifft. Einer mit wenig Geld gibt alles aus, ein Gutverdiener investiert es mehrwertsteuerfrei... Und wieder zeigt sich: Das [...] mehr

13.08.2018, 06:41 Uhr

Sachsen Es stimmt: Viel interessanter als die Wahl in Bayern dieses Jahr, wird die Wahl in Sachsen 2019. Wie werden die etablierten Parteien koalieren, sollte die AfD wirklich so stark werden? man darf [...] mehr

11.08.2018, 15:51 Uhr

Neue Gesetze braucht das Land So wie Kinderlärm kein Lärm mehr ist, so dürften Sozialwohnungen nicht mehr behindert werden dürfen. Nur so kann man dem Egoismus Einhalt gebieten. Wenn die Bauruine in der Nachbarschaft saniert wird [...] mehr

11.08.2018, 10:51 Uhr

Hass Die Vermögenden hassen Arme. Geringverdiener hassen Migranten. So ist jede Gesellschaftsschicht beschäftigt. Würde man bei den Kommentaren hier das Wort Geringverdiener mit Flüchtling ersetzen, wären [...] mehr

07.08.2018, 09:02 Uhr

Erst vor ein paar Tagen ein Artikel über die Kreisreform in Sachsen gelesen: Die größeren Verwaltungseinheiten haben kein Geld gespart und den Menschen die Identität zu ihrer Heimat erschwert, was zu [...] mehr

26.07.2018, 09:13 Uhr

Wohlstand Müll ist auch ein Indikator für Wohlstand. Eine Aufschlüsselung nach Müllmenge pro Kopf und Einkommen wäre sehr interessant. mehr

10.07.2018, 22:31 Uhr

"Alles, was nur dafür da sei, Menschen zu schikanieren, werde man nicht mitmachen, heißt es aus Parteikreisen." Merkwürdig die Sanktionen unter Hartz 4 empfinden auch nicht wenige als [...] mehr

08.07.2018, 14:05 Uhr

Ich denke kaum jemand will, dass Menschen ertrinken müssen, selbst unter AfD-WählerInnen werden es die wenigsten sein. Die einfachste Lösung wäre immer noch: Ein Jahr konsequent jedes Boot dorthin [...] mehr

01.07.2018, 22:53 Uhr

Also das hätte ich ja nicht erwartet, sehr schade! mehr

Seite 1 von 12