Benutzerprofil

cabarrus

Registriert seit: 07.01.2013
Beiträge: 102
Seite 1 von 6
06.05.2019, 20:01 Uhr

Endlich Ich war schon ein wenig in Sorge, dass es keinen panikartigen Übergang vom Klimatod in ein weiteres Weltuntergangsthema geben wird. Nun bin ich beruhigt, bin aber gleichzeitig gespannt welchen [...] mehr

01.04.2019, 20:01 Uhr

Frage mich immer warum wir hier in Deutschland immer das Rad neu erfinden müssen. In anderen Länder ist die Entscheidung Organspender zu werden zB. Mit dem Erhalt eines Führerscheines oder eines Personalausweises [...] mehr

26.03.2019, 14:24 Uhr

Spannend wäre das Verhältnis unseres Daten zu denen unserer europäischen Nachbarn. Würde mich allerdings nicht wundern, wenn das dem ein oder anderen nicht in die Agenda passen würde. mehr

26.03.2019, 14:04 Uhr

Viele Kommentare im Forum können einem wirklich Angst machen. Demokratie bedeutet nicht, dass sollte ich meinen Willen nicht bekommen, dann sind alle anderen doof und behaupte alle Politiker wären ignorant. Es ist das Wesen [...] mehr

22.03.2019, 17:53 Uhr

Folgen hier alle der Argumentation wenn Sie mit ihrem PKW den nächsten Auffahrunfall verursachen und der Fahrzeughersteller eine entsprechende Sicherheitseinrichtungen nur optional anbietet Sie aber diese, aus [...] mehr

24.02.2019, 10:30 Uhr

Oder 154 Mio ausgegeben, nichts erreicht, schnell weg. Kann sich ja ein anderer mit dem Scherbenhaufen rumärgern. mehr

24.02.2019, 10:14 Uhr

@brux Ja, man kommt auch mit einem KiA von A nach B und man kann auch auf einem haptisch und optischen eher mittelmäßigem Computer seine Arbeit erledigen. Auch könnte Mann sich in Leinensäcke kleiden, die [...] mehr

01.02.2019, 19:36 Uhr

Interessante Diskusion Für ein Fahrzeug mit H Kennzeichen gelten allerdings Einschränkungen“ Ein Oldtimerfahrzeug zeichnet sich dadurch aus, daß dieses als historisches Sammlerstück in der Regel nur noch zur Pflege des [...] mehr

27.01.2019, 18:30 Uhr

@klesig Erst informieren und dann das übliche Politiker bashing anfangen. Und bitte ganz lesen und sich fragen ob Sie das dafür machen wollten. Herr Zetsche wird von seinen täglich zu zahlenden Steuern [...] mehr

11.01.2019, 19:14 Uhr

Ich gehe davon aus dass jeder einigermaßen denkende Mensch angenommen hat das, sollten sich die negativen Auswirkungen eines Brexit auf die britische Bevölkerung tatsächlich einstellen, die Brexitbefürworter in etwa [...] mehr

21.11.2018, 17:16 Uhr

@ graf koks Stimmt, in so einem Haus lebe ich. Ich warte täglich darauf, dass ich das Haus abreißen muss da es den Mindestanforderungen im heutigen Bauwesen nicht entspricht. Ich fühle mich hier sehr wohl und [...] mehr

31.10.2018, 11:58 Uhr

Die Idee Medienberichte Öffentlich auf deren Wahrheitsgehalt zu überprüfen und im Falle von Falschmeldungen oder tendenziöser Berichterstattung eine eben so präsente Gegendarstellung zu fördern hat Charme. Die Macht und [...] mehr

31.10.2018, 11:48 Uhr

Dieser Artikel und die Kommentare im Forum stehen für mich exemplarisch für die aktuelle Situation in Politik/Medien und Wirtschaft. Keiner der sich hier äußert,und das betrifft auch den Autor des Artikels, kennt [...] mehr

20.10.2018, 17:41 Uhr

Das einzige was mich an diesem Thema wirklich wundert, ist die Blauäugigkeit der Bayern Obersten. Kritik an der Presse zu äußern wenn man sich schlecht behandelt fühlt, gleicht einem medialen Selbstmord. [...] mehr

20.10.2018, 17:26 Uhr

Genau Ich hatte von diesem Vorgang im Radio eine kurze Meldung gehört kurz knapp alle Infos enthalten und absolut ohne irgendeine politische Ausrichtung. Nachrichten halt. Ich hatte mich danach allerdings [...] mehr

17.10.2018, 13:57 Uhr

ich bin immer wieder entsetzt wenn ich lese wie, ins besonders Männer, auf darauf reagieren wenn Frauen ein bestimmtes Verhalten nicht einfach hinnehmen. Bis vor kurzem, habe ich immer gedacht das es solche Männer gar nicht gibt [...] mehr

14.10.2018, 10:01 Uhr

Dieser Artikel steht für vertretend für klassischen Populismus unserer Medienlandschaft. Man kann sich dem Eindruck nicht erwehren, dass es ausschließlich darum geht irgendeinem Politiker einen falsches Verhalten [...] mehr

16.09.2018, 12:23 Uhr

Das sieht man das dieser ganze aufgeblasene Skandal nur die lieben Medien und ein paar überbesorgte Politiker interessiert. Den Durchschnittsbürger lässt das zum Glück kalt. Jeder Politiker der diesem Irrsinn mit [...] mehr

30.05.2018, 20:21 Uhr

Da scheint ein top Kapitalist aufgewacht zu sein. Jahre lang haben amerikanische Firmen alles verscherbelt was Rendite brachte. Jetzt fällt auf, dass sich große Teile der Wirtschaft in fremden Händen befindet und das, [...] mehr

Seite 1 von 6