Benutzerprofil

sb_10439_bln

Registriert seit: 08.01.2013
Beiträge: 21
Seite 1 von 2
26.04.2019, 09:22 Uhr

In Berlin ist alles knapp... ...Das geht dann mit der Schule weiter. Die Klassen platzen aus allen Nähten, es gibt keinen Platz im Sportverein usw. Die Politik ist eine Katastrophe, dazu ziehen zu viele Leute nach Berlin, gerade [...] mehr

24.02.2017, 12:48 Uhr

Künstliche Befruchtung und Alter Als ehemalige Kinderwunschpatientin, die mit der Therapie erfolgreich waren, irritieren mich diese Klischees der karrieregeilen Frau, die bis 40 wartet und dann in die Kinderwunschklinik geht. Den [...] mehr

23.07.2016, 08:27 Uhr

EU raushalten Ich bin Italienerin, und gebe Herrn Schlamp Recht. Ich bin an der Adriaküste im Norden groß geworden, meine Eltern hatten ein Haus am Meer und wir waren jedes Jahr im gleichen Strandabschnitt am [...] mehr

06.11.2015, 11:06 Uhr

Teilzeit geht sehr wohl Ich (Ingenieurin) habe mich vor 5 Jahren auf eine Stelle beworben, die als Vollzeit ausgeschrieben war. Im Vorstellungsgespräch habe ich dann gesagt, dass ich wegen meiner Kinder "nur"30 [...] mehr

20.06.2015, 11:50 Uhr

2 Millionen Menschen sind in Deutschland ungewollt kinderlos Das sind zumindest die Schätzungen (einPaar von sechs). Warum müssen diese Menschen auch noch bestraft werden ? Dieser Vorschlag ist eine Frechheit !! Wenn Deutschland mehr Kinder braucht, sollen die [...] mehr

20.06.2015, 11:44 Uhr

In Deutschland werden Familien schon massiv subventioniert Und das sage ich als Mutter von 2 Kindern. 189 Euro Kindergeld pro Kind, hier in Berlin sind die Kitaplätze ab 3 umsonst, Kinderfreibetrag usw. In meiner Heimat und vielen anderen EU-ländern gibt es [...] mehr

02.06.2015, 10:14 Uhr

Ein kinderfeindliches Land Es wundert mich, dass niemand con den über 500 Foristen den wahren Grund der niedrigen Geburtenrate in Deutschland gesehen hat: Deutschland ist kinderfeindlich. Nicht was Geld angeht. (Ich habe 2 [...] mehr

08.05.2015, 18:48 Uhr

Die neokonservativen... Viele verlangen, dass Mütter zu Hause bleiben? Sind wir denn im 19. Jahrhundert? Wobei auch im 19. Jahrhundert Frauen immer gearbeitet haben, auf dem Acker, in der Fabrik und zu Hause (Haushalt war [...] mehr

06.05.2015, 14:24 Uhr

Nicht fair Es ist aber in der Tat nicht fair, dass die Eltern den Streik ausbaden und auch noch Gebühren zahlen, obwohl sie keine Betreuung bekommen. Demo organisieren? Nette Idee, interessiert aber niemanden. [...] mehr

20.02.2015, 12:46 Uhr

Menschenverachtend Dann tun mir die Kinder leid, die bei Ihrer Nachbarin in der Einrichtung sind, denn sie scheint ihren Beruf nicht zu lieben und deutlich verfehlt zu haben. Wenn ich Vegetarierin und gegen [...] mehr

20.02.2015, 12:41 Uhr

Nein, weiß ich nicht ...Komisch, ich habe 2 Kinder und sie haben ihre Krippe geliebt. Sie haben regelrecht geweint, wenn sie nicht dahin durften. Sie hatten schon vor dem zweiten Geburtstag ihre kleinen Freunde. Ab 2 [...] mehr

21.01.2015, 11:45 Uhr

Und die Frauen im Niedriglohnsektor? Ich verstehe nicht, warum die Politik glaubt, wenn mehr Frauen an der Führungsspitze von Unternehmen sitzen, wird es den Frauen insgesamt besser gehen. Die Führungskräfte machen vielleicht 0.05% der [...] mehr

20.01.2015, 12:19 Uhr

Diese Kindergarten-Bashing ist unerträglich Meine Oma war Hausfrau und hatte trotzdem keine Zeit, um mit ihren Kindern zu spielen, weil damals, in der Fünfzigern, der Haushalt ohne Elektrogeräte viel mehr Zeit in Anspruch genommen hat. [...] mehr

20.01.2015, 10:01 Uhr

Ah ja, die guten alten Zeiten... ...als Mama nur zu Hause war und nur Zeit für ihre Kinder hatte, immer liebevoll war und die ganze Zeit mit ihren Kindern gespielt und gekuschelt hat. Schade dass, wenn man sich die deutsche [...] mehr

08.12.2014, 12:53 Uhr

Sicherheitsbedürfnis und andere Faktoren In einer Zeit, in der Arbeitsverhältnisse prekär sind und man auf zwei Gehältern angewiesen ist, um Wohnung und Lebenshaltungskosten zu bezahlen, ist es verständlich, dass Paare nicht mitten im [...] mehr

18.02.2014, 22:04 Uhr

Es geht nicht nur um Hausgeburten Ich bin eine strikte Gegnerin von Hausgeburten, habe meine 2 Kinder im Krankenhaus bekommen. Jedoch sind auch im Krankenhaus Hebammen wichtig, denn, gerade wegen der Wehenphase, kann ein Arzt nicht [...] mehr

13.02.2014, 11:53 Uhr

Stress ist Empfindungssache Die Definition von Stress ist sehr subjektiv, daher bringt so eine Befragung nichts. Ich arbeite 32 Stunden pro Woche und habe zwei Kinder (7, 1), mein Partner ist oft beruflich unterwegs. Ich [...] mehr

04.04.2013, 18:37 Uhr

Natürlich kenne ich als Mutter auch den Zustand der Kinderlosigkeit. Ich bin ja schließlich nicht als Mutter geboren. Und trotzdem kann ich behaupten, dass meine Kinder das beste sind, das mir im [...] mehr

04.04.2013, 09:40 Uhr

Sie tun mir wahnsinnig Leid. Eine gestresste, glückliche Mutter von 2 Kindern, die noch einen Job hat und deren Partner trotz Stress begeisterter Papa ist. mehr

08.01.2013, 21:55 Uhr

Sterben in Ihrem Umfeld die Menschen mit 65? Komisch, die durchschnittliche Lebenserwartung liegt in Deutschland bei 82 Jahren für Frauen und 77 Jahren für Männer. Davon abgesehen...diese falsche [...] mehr

Seite 1 von 2