Benutzerprofil

schlüsselkind

Registriert seit: 10.01.2013
Beiträge: 177
Seite 1 von 9
25.05.2019, 11:10 Uhr

Die echten Rekorde am Everest im Sinne echter Entdeckungen sind vor einem halben Jahrhundert und mehr geknackt worden: Erstbesteigung Südroute, Erstbesteigung tibetanische Seite, erste [...] mehr

18.05.2019, 19:15 Uhr

Verantwortungslose Überschrift Auch wenn die Intention des Artikels eine andere ist: Die Überschrift liest sich wie eine ausdrückliche Aufforderung zur sogenannten „Protestwahl“ (also der Wahl von Extremparteien als angeblichen [...] mehr

07.05.2019, 12:18 Uhr

Tolle Story, aber... ...journalistisch mal wieder, nun ja... Wüsste schon gerne, wie ein Schlauch(!!)boot ein "tellergroßes Loch" nach einem Nilpferdbiss schwimmend übersteht. Zumindest zwei Worte der [...] mehr

24.04.2019, 14:28 Uhr

China im Bahnvergleich Ich war vor kurzem beruflich für drei Wochen in China, mehrfach mit Hochgeschwindigkeitszügen (teilweise deutschen ICEs, nur mit anderer Sitzanordnung) unterwegs. Die Pünktlichkeit und zügige [...] mehr

23.04.2019, 12:15 Uhr

Wie gelangt ein solcher Beitrag eigentlich an der Forenmoderation vorbei? Auch ich habe den Beitrag Frau Stokowskis kritisch kommentiert, aber doch bitte nicht so ordinär. mehr

23.04.2019, 12:10 Uhr

Auch mich verliert die Autorin hier etwas... Für eine zynisch-ironische Betrachtung des Spargelkults wäre ich ja immer zu haben. Mir ist angesichts der geradezu aggressiv-verbissenen Desavourierung [...] mehr

13.04.2019, 03:04 Uhr

Ich danke dem Spiegel vor allem für die folgende Erkenntnis aus dem Beitrag (Zitat): „Am billigsten kaufen Verbraucher ihren Sprit jeweils vor den Preiserhöhungen.“ Ach so. mehr

05.04.2019, 01:28 Uhr

Ich war vor Ort. Toll, Obama einmal live erlebt zu haben. Der Rest des Abends hingegen waren Binsenweisheiten von „Motivationsrednern“ respektive „Coaches“, die an Plattitüden und den üblichen [...] mehr

24.03.2019, 11:18 Uhr

Schon Kommentar Nr. 1 hier im Forum zum vorstehenden Artikel bringt es auf den Punkt. Kaum ein Medium ist frei von journalistischer Ungenauigkeit, häufigen Vereinfachungen (die beim Leser zur Annahme [...] mehr

23.03.2019, 16:07 Uhr

Leider auch eine deutsche Tugend: Alles direkt kaputt zu kommentieren oder zu verspotten, ohne selbst eine Alternative (oder einen besseren Vorschlag) beizusteuern. Irgendein Schild muss her - und [...] mehr

11.03.2019, 17:34 Uhr

Auch die szenetypische Typographie (ich wollte "Fraktur" schreiben, muss aber hier im Forum wohl fürchten, dafür sofort von irgendeinem es besser Wissenden zurechtgewiesen zu werden, sollte [...] mehr

04.12.2018, 12:13 Uhr

Wo ist denn nun der "triftige Grund"? Zum wiederholten Male kündigen Sie im Einleitungstext die Auflösung irgendeines besonderen Grundes oder einer Erläuterung im Text an - die dann aber nicht kommt. Inzwischen ist das etwas anstrengend, [...] mehr

22.11.2018, 12:17 Uhr

Danke für den Spoiler... Der zweifellos als Überraschungsmoment für den Zuschauer gedachte Anfang hat damit ja schon mal für jeden Leser seine Wirkung verloren. Danke, lieber SPON-Autor. Hinweis: Sowas packt man ans Ende der [...] mehr

13.11.2018, 08:56 Uhr

DANKE (!!!) Frau Pouplier, dass mit Ihnen endlich einmal ein Spiegel-Redaktionsmitglied wieder korrektes Deutsch schreibt und statt des unsäglichen "geschockt" das korrekte Wort [...] mehr

14.10.2018, 19:08 Uhr

@ Kommentare Nr. 5 & 13 von „ericsha“ Sehr geehrter Herr ericsha, Ihre Kommentare stehen m.E. exemplarisch für die limitierten Visionen der offenbar von Ihnen bevorzugten AfD. Wer die Lösung von Schwierigkeiten, die Flüchtlingspolitik [...] mehr

01.10.2018, 12:08 Uhr

Bei allem Respekt... ...aber das war seit langem einer der inhaltsleersten Artikel bei SPON (bento ausgenommen, da macht mich ja schon kirre, dass jedes fünfte Wort zusammenhangslos fettgedruckt wird, als würde ich [...] mehr

26.09.2018, 23:14 Uhr

Nebenbei: Es heißt nicht „binnen wenigen Monaten“, sondern „binnen weniger Monate“. Genitiv. Oh Spiegel - könnt Ihr nicht irgendwann mal wieder auf solche sprachlichen Genauigkeiten achten? Wo ist nur [...] mehr

05.09.2018, 17:44 Uhr

Butterweich... Ich würde mir immer noch wünschen, dass mehr als ein Hashtag und Twitter (oder Instagram-?) Statement von Frau Fischer herausgekommen wäre. Das ist alles eben auch sehr im eigenen Dunstkreis (und [...] mehr

29.08.2018, 11:04 Uhr

Es ist schon interessant... ...wie viele der jeweiligen Sichtweisen hier in der Diskussion sich nur auf Momentbetrachtungen beziehen. "Lieber abschaffen, dann ist es abends um 21 Uhr schon mal etwas kühler" hält [...] mehr

29.08.2018, 01:12 Uhr

Mehrheit???? Ersichtlich nur eine Mehrheit derjenigen, die von der Umfrage überhaupt wussten UND dann auch noch teilgenommen haben. Weiter entfernt von einer repräsentativen Abbildung des öffentlichen [...] mehr

Seite 1 von 9