Benutzerprofil

quaaakquaaak

Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 46
Seite 1 von 3
06.02.2017, 09:06 Uhr

Gleichheit, Freiheit, Brüderlichkeit... Erstaunlich, wie leichtfertig von einigen die Grundlagen des menschlichen Miteinander aufgegeben werden, nicht wahr, lieber Herr Mertranger et alii. Und nicht nur die französische Revolution hat die [...] mehr

06.02.2017, 08:59 Uhr

@2 "Anders als die Firmen die er in den Bankrott getrieben hat, gibt es in den USA gott sei dank eine Gewaltenteilung." Bitte, bitte, kann mir jemand mal übersetzen, was damit gemeint sein [...] mehr

05.02.2017, 18:26 Uhr

@´1: Nix Neues Konzert Wenn ich den Artikel richtig verstanden habe, sind auf den Bändern wohl keine bis dato unbekannten Musikstücke drauf, es sind eben Konzertmitschnitte in verschiedenen Locations. Insofern verstehe ich [...] mehr

31.01.2017, 08:30 Uhr

@ #1 Ja, wenn man noch nicht einmal den Unterschied zwischen einem Stachelrochen und einem Manta kennt, dann wird Steve Irwin vermutlich unter Wasser von einem Auto angefahren worden sein... mehr

18.04.2016, 21:25 Uhr

Problem ist einfach zu lösen: Die Vorstände verzichten koplett auf die boni, gewähren sich aber fortan mali in gleicher Höhe. Vorteil: Publikumswirksamer Verzicht, da der Begriff mali ja in diesem Zusammenhang nie gebraucht wurde, [...] mehr

19.06.2015, 11:53 Uhr

Jeder einzelne Grieche 25 facher €-Millionär... Rechnet man einmal die Hilfe für Griechenland auf den einzelnen Griechen herunter, erhielt jeder Grieche -ob Greis oder Säugling- 25 Millionen Euro innerhalb der letzten fünf Jahre.... mehr

23.12.2014, 11:30 Uhr

Der Wechselkurs ist ein wenig übertrieben! mehr

10.04.2014, 20:51 Uhr

Liebe Fau Schavan, Sollte die oben zitierte Erklärung tatsächlich von Ihnen verfasst und korrekt wiedergegeben sein ("Ihre Doktorarbeit sei für sie mehr als der Abschluss ihres Studiums und der Promotion [...] mehr

01.04.2014, 11:28 Uhr

@ humboldt: Wie wäre es mal mit der Überlegung, regional fängt der Bereich der Ostsee mehr Wasser auf als verdunstet, es kommt zu einem Überlauf in die Nordsee. Umgedreht könnt so etwas auch funktionieren, wenn [...] mehr

01.04.2014, 11:22 Uhr

@ na,na,na Haben wir das Rechnen immer noch mit den Fingern geübt? Hilft der Kopf denn garnicht? 60000 qkm sind eine Kantenfläche von knapp 244 km! Is ja doch ein bischen mehr als 8 km. oder? mehr

17.01.2014, 13:15 Uhr

@loveisallyouneed Sie tun mir leid. Studium zack-zack bis 25/26, dann 1 Jahr (höchstens), um Familie zu gründen (zack-zack), in dieser Zeit Einstieg in den Beruf, Frau befruchten (zack-zack), dann aber sinnvoller [...] mehr

14.01.2014, 14:25 Uhr

@altesmädchen: Naja, ein Mitgliedsbeitrag ist eben nur ein Beitrag und kein Anteilsschein. Und wenn Sie auf dem Dorf dem Musikverein oder der freiwilligen Feuerwehr Ihren Beitrag geben, finanzieren Sie auch deren [...] mehr

12.01.2014, 19:31 Uhr

Lieber nicht alles, was unser Altbundeskanzler von sich gegeben hat ist auch auf seinem Mist gewachsen, auf jeden Falle nicht "die Hunde bellen, die Karawane zieht weiter" ... mehr

07.01.2014, 07:05 Uhr

Ha, jetzt kommen sie wieder, die 'Ausserirdischen', toll, diesmal auch bei uns. Ich warte auf die Kommentare... mehr

22.12.2013, 09:11 Uhr

Ach, es ist Weihnachten... und wer glaubt noch an den Weihnachtsmann - ausser bei dem Part mit den 100 Euro Vignetten... mehr

19.12.2013, 12:00 Uhr

@Florian M "..er meint natürlich nicht, die Gravitation von Erde+Sonne heben sich auf ( siehe L1 ), sondern addieren sich , sodaß die Sonde die gleiche Umlaufgeschwindigkeit um die Sonne wie wir [...] mehr

16.10.2013, 14:24 Uhr

@ Alex8, Mitnichten. Ich finde es ausserordentlich, dass er sich der Vergangenheit seiner Familie stellt und sich damit auseinander setzt. Dazu gehört Mut. Wie viele wollen nicht wissen, in was ihre [...] mehr

04.10.2013, 20:03 Uhr

@Stabhalter: Pauschalverurteilungen wie die Ihre zeigt nicht gerade Ihr Wissen und die Allgemeinbildung auf, die einem über 50-Jährigem gut täte: einen Kommentar auf der natürlich rein deutschen Entwicklung und [...] mehr

29.09.2013, 15:30 Uhr

@willibaldus Das. was das Umweltgenie Wololoo wohl anspricht, ist ein Beitrag, der im Fernsehen kam und ausdrücklich isoliert Grönland als Beispiel nahm. Herr Wololoo pickt sich also einen isolierten Bezirk [...] mehr

28.09.2013, 23:01 Uhr

@berns "Das Festlandeis hat nicht solch große Dimemensionen, als dass sich das Volumen der Ozeane deswegen ändern würde. Viel H2O verdampft auch und kommt erst gar nicht in den Ozean." Sie haben [...] mehr

Seite 1 von 3