Benutzerprofil

hkl2013

Registriert seit: 13.01.2013
Beiträge: 32
Seite 1 von 2
17.05.2019, 18:00 Uhr

Das Amt macht den Mann (oder die Frau). Draghi hat als EZB-Praesident keine "italienische" Finanzpolitik betrieben, und Weidmann wird dort keine reine Bundesbank-Politik betreiben- Gleichmut also. Weidmann als [...] mehr

11.04.2019, 11:25 Uhr

Verstehe das,, wer will. Es mag Gruende fuer das hin und her geben, aber verstehen tut das kaum einer. Und das ist, angesichts wachsender EU-Skepis gefaehrlich. Ich hoere schon das - sprachlich kaum ertraegiche - [...] mehr

05.04.2019, 10:04 Uhr

Gehts noch ? Die Briten sollen also erstmal an den EU-Wahlen teilnehmen, sitzen dann im Parlament und treten anschliessend aus, wahrscheinlich ohne die Parlamentarier zurueck zu ziehen...Das ist EU typischer [...] mehr

05.03.2019, 16:35 Uhr

Ruecksturz zur Normalitaet Die Baeume wachsen nicht in den Himmel, auch in China nicht. Ein Wachstum 7% und mehr ist nicht endlos fortzufuehren, In diesem Sinne halte ich eine Daeumpfung der Wachtumsraten fuer unvermeidbar, und [...] mehr

31.01.2019, 13:02 Uhr

Man muss die Regierung nicht moegen.. aber ist erst seit kurzem im Amt, und die Gesetze, die sie verabschiedet haben, sind erst jetzt in Kraft. Desweiteren, die Konjunktur geht weltweit zurueck, auch in D...Die Struktruprobleme sind [...] mehr

20.11.2018, 15:31 Uhr

KGV & Spekulation Wenn Unternehmen ein KGV von 150 un mehr haben, muessen die Errwartungen gewaltig sein. Man spekuliert...das bedeuted nicht den Crash der Firmen solange es noch Gewinn gibt, ist aber doch Ausdruck [...] mehr

17.08.2018, 16:51 Uhr

Europa ? Wer hat da kaputtgespart ? Die Bruecke ist privat - und muss von der Gesellschaft"Autostrade per l'Italia" erhalten werden. Die Gesellschaft erwirtschatet erhebliche Gewinne, mit einer Divendenrendite von ca 10%, die [...] mehr

25.05.2018, 16:25 Uhr

Knapp daneben ist auch vorbei : 3/4 der Staatschulden sind in italienischer Hand, d. h., Sparer, Banken, Versicherungen, Pensionsfonds. Die werden sicherlich ueber einen "Haircut" erfreut sein. Leider [...] mehr

13.04.2018, 10:30 Uhr

Artenvielfalt.. Ein komplexes Thema. Mir faellt da nur das Buch von Josef Reichhof ein : "Eine kurze Naturgeschichte des letzten Jahrtausends. Fischer, Frankfurt am Main 2007, ISBN 978-3-10-062942-5." [...] mehr

24.03.2018, 21:22 Uhr

Nicht gut recherchiert... In der Rechtskoalition ist Matteo Salvini im Moment tonangebend, nicht Berlusconi, welcher mit seiner Forza Italia auf nur 14% kam. Berlusconi hat fuer den Senatspraesidenten zunaechst einen [...] mehr

08.03.2018, 18:20 Uhr

Typsch deutsche Diskussion. Ich lebe jetzt nun seit laengerer Zeit in Italien. Dort sind die Schwerpunkte anders, kaum jemand wuerde hier eine solche Irrsinnsdiskussion fuehren. Das ginge auch nicht weil die Leute ihren [...] mehr

05.03.2018, 17:48 Uhr

Verwaehlt.. Ach wirklich ? Jeder, der schon laenger hier ist, stellt fest, dass das Land in mehr als 20 Jahren stehen geblieben ist: die Infrastruktur verrottet, die Justiz langsam, die Gesetze unlesbar und [...] mehr

01.03.2018, 17:45 Uhr

"Den Italiener" von Herrn Fleischhauer... gibt es nicht. Mal schon den kleinen Einzelhaendler, der in seinem Laden von morgens bis nach 21.00 rackert ? Schon mal gehoert, dass die Jahresarbeitszeit in Italienn hoeher ist als in Deutschland ? [...] mehr

05.12.2017, 10:10 Uhr

Geduld... Man sollte mal vergleichen, welche Laender es mit aehnlichen Zuwanderungsproblemen zu tun haben wie D. Ich befuerchte, da kommt noch einiges auf das Land zu. Allein am boesen Bildungssytem liegt es [...] mehr

06.11.2017, 17:12 Uhr

Kgv Kapital-Gewinn Verhaeltnis...75000 EURO bei mehr als 3 Mìo eingesetztem Kapital - das kann kaum gut gehen. Und da liegt wohl das Problem. Die Wohnungen sind also entweder zu teuer (im Kauf) oder die [...] mehr

17.09.2017, 14:04 Uhr

Extrapolation ins Blaue Die Grafiken zeigen genau das, was kein Naturwissenschaftler tun sollte: Trends weit ueber den beobachten Verlauf fortschreiben. Der Mann ist Physiker ? Vielleicht hat er die falsche Fakultaet [...] mehr

24.04.2017, 11:17 Uhr

Wenn das mal gut geht... Ich hab mir gestern die Rede vom Macron nach der Wahl angehoert - lang, langweilig und ohne uerberzeugende Botschaft, und alles abgelesen. Ob das mal gut geht ? Hoffen wir das Beste mehr

10.02.2017, 14:09 Uhr

salomonisch So jemand wie Holm muss nicht Senator werden, trotzdem sollte man ihm beruflich nicht den Boden unter den Fuessen wegziehen. Sielmann mit seinem Beitrag trifft die Sache wolh recht gut... mehr

07.02.2017, 19:27 Uhr

Schuldenerlass Wenn man Griechenland Schulden erlaesst, so muss das dann als Bailout verbucht werden. Ob das rechtlich so einfach geht ? Und nach einem solchen Bailout- wer gibt dem Land in Zukunft dann noch Kredit [...] mehr

15.08.2016, 13:14 Uhr

Vorhersagen sind eine Kunst... die auch die BB schlecht beherrscht. Wer weiss schon was in 44 Jahren Sache ist ? Spulen wir mal zurueck, vor 44 Jahren gab's die Olympiade in Muenchen...Gruss aus dem Sommerloch mehr

Seite 1 von 2