Benutzerprofil

commencal

Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 68
Seite 1 von 4
12.03.2018, 11:23 Uhr

Binsenweisheiten Unter tatkräftiger Mithilfe von Frau Schavan (sic!) wurde 2004 an der UNi Ulm ein "Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen" unter Leitung von Prof. Spitzer eingerichtet. Dieses [...] mehr

23.11.2017, 16:54 Uhr

Der verhinderte Ministrant Das Bild vom FDP-Ministranten Lindner, der sich weigert, die Kerze bei der schwarz-grünen Vermählung zu halten, ist allein schon die Lektüre wert. Dem Grunde nach hat Lindner wohl im Interesse der [...] mehr

10.11.2017, 15:25 Uhr

Zwischen den Stühlen In der heutigen Selbst-Verwirklichungs-Machbarkeits-und Gleichheitsgesellschaft sitzt man als Schulleiter zwischen sämtlichen Stühlen. Man soll Schulentwicklung voranbringen, Personal-Rekrutierung, [...] mehr

01.09.2017, 13:47 Uhr

Schönfärberei ...ist in den letzten Jahrzehnten in allen Bereichen der Gesellschaft üblich. Vor allem die Politik hat es übernommen, Vorreiter dabei zu sein üble Ereignisse klein bzw. schön zu reden oder ganz zu [...] mehr

10.04.2017, 16:37 Uhr

Ohne Stimme Wo bleiben angesichts der Gewalt gegen Christen die Stimmen der deutschen Bischöfe - Herr Marx, Frau Käßmann, Herr Bedford-Strom - alle haben immer wieder viel Politisches zu sagen. Jetzt, da es um [...] mehr

16.01.2017, 14:41 Uhr

Der eigentliche Skandal Neben der Tatsache, dass die Ausbildung zur psychologischen Psychotherapeutin/zum psychologischen Psychotherapeuten, wenn man sie berufsbegleitend macht, 4 - 5 Jahre dauert und sie mit zig-tausend [...] mehr

26.12.2016, 13:29 Uhr

Nichts sonst Die Versuche, die Menschen mit der täglichen Dosis rhetorischen Valiums zu sedieren, sind mittlerweile Legion. Besonders die Grünen werden nicht müde, den Bürgern Besonnenheit, Ruhe (...ist die erste [...] mehr

16.01.2016, 12:14 Uhr

In den Verteiler Lieber Herr Nelles, geben Sie doch bitte Ihre Überlegungen in einen Verteiler der EU für Polen, Frankreich, GB, Litauen, Estland, Tschechien, Spanien, Portugal etc. - vielleicht hilft´s? mehr

11.01.2016, 13:36 Uhr

Ganz einfach Man mag das so sehen wie Herr Diez oder wie Herr Kohler von der FAZ - die Sache ist eigentlich einfach: es sind zu viele Menschen auf einmal gekommen. Jetzt kann man den Vielen weder von der [...] mehr

22.11.2015, 16:43 Uhr

Bumerang Aus beinahe jeder Zeile de Kommentars spricht genau das, wogegen er vorgibt, sich zu verwahren: Blinder Eifer, Beißen, und unterschwelliges Wüten. Der Inhalt wird zum Bumerang.So wird das nichts mit [...] mehr

14.10.2015, 17:27 Uhr

Prämissen Die Prämissen, welche der Kommentar für Frau Merkels Bestehen benennt, sind durchweg Wackelkandidaten. Die ausgestrahlte "Ruhe", nennen wir sie Unbeirrbarkeit, ist eher ein Zeichen von [...] mehr

10.06.2015, 08:36 Uhr

Beschämend Spätestens seit dem Auseinanderbrechen des Warschauer Paktes verfängt bei vielen Deutsche die Haltung der absoluten militärischen Nichteinmischung, mit Ausnahme - vielleicht - der Landesverteidigung. [...] mehr

10.04.2015, 16:55 Uhr

Das Gegenteil ist richtig Der Kolumne fehlt die Sicht auf die griechische Seite, dort wird mit der Reparationsforderung ebenso clever wie raffiniert Stimmung gemacht. Nein, die Griechen sind nicht dumm, denn sie wissen genau, [...] mehr

17.03.2015, 16:52 Uhr

Meine liebe Schwan Die Formulierung von Frau Schwan "...Entschädigung für das, was w i r den Griechen angetan haben..." bedeutet Schuldzuweisung auch an die jetzige und an zukünftige Generationen. Dies ist [...] mehr

10.03.2015, 16:11 Uhr

Zahnlos Die EU bleibt in der Krim-bzw. Ukraine-Krise ebenso ratlos wie zahnlos. Ohne Not und vorauseilend wurde eine militärische Option rundweg und mehrfach - auch von Frau Merkel - ausgeschlossen. Man kann [...] mehr

25.02.2015, 10:33 Uhr

Lächerlich Die Schlagzeile suggeriert eine Militärparade à la Roter Platz in Moskau. Sie ist ebenso irreführend wie lächerlich angesichts der paar Radpanzer, welche durch die Gegend fahren. Mit einer solch [...] mehr

05.02.2015, 17:46 Uhr

Dunkel ist der Rede Sinn Das in nicht durchschaubaren Zusammenhängen stehende Philosophieren Augsteins über - ja worüber eigentlich? Über die grundsätzliche Fähigkeit des Menschen zu apokalyptischem Bösen? Über die [...] mehr

17.01.2015, 09:02 Uhr

Kampf des Westens? Der Kommentar kritisiert einerseits - zu Recht - die Interventionen "des Westens" im Irak und in Afghanistan, beklagt aber andererseits, dass "der Westen" in Syrien nicht aktiv [...] mehr

22.12.2014, 17:01 Uhr

Franziskus locutus, causa??? Prima Rede des Papstes und eine heftige Ohrfeige für seine Vorgänger. Die Schweizer Garde würde ich an seiner Stelle ab sofort allerdings eher verstärken statt sie zu reduzieren bzw. aufzulösen. Man [...] mehr

01.12.2014, 10:18 Uhr

@46 Abgesehen von der Polemik in Ihren Einlassungen bleibt nichts Richtiges übrig. Selbstverständlich haben Lehrerinnen und Lehrer nicht - wie übrigens die Schülerinnen und Schüler auch nicht - 12 Wochen [...] mehr

Seite 1 von 4