Benutzerprofil

sag-geschwind

Registriert seit: 15.01.2013
Beiträge: 407
Seite 1 von 21
07.12.2016, 00:00 Uhr

Detail am Rande ... Sein Ziel ist Macht, sein Handeln dreht sich um den Erhalt der selbigen. Dabei hat er Rücksicht zu nehmen auf die wirklich mächtigen. Es dominieren überall in der EU Politiker, die ihre [...] mehr

05.12.2016, 23:41 Uhr

Reformer ""Es handelt sich um eine rückständige Linke, die sich an eine längst vergangene nostalgische Vergangenheit anlehnt"" Lieber Spiegel, ist es dieser Spruch, der ihn zum [...] mehr

02.12.2016, 22:32 Uhr

Nee nee, Sie habe da was garnicht verstanden! Es sind nicht die Renten, die den Enkeln die Chancen nehmen! Denn: - Ihre Chancen schwinden *ausschließlich* wegen der Lohnrepression durch die [...] mehr

02.12.2016, 15:27 Uhr

Schön für den Mann Nehmen wir uns ein Beispiel daran und erhöhen das Renteneintrittsalter in Deutschland auch gleich auf 92 Jahre - alle Rentenprobleme sind gelöst. mehr

27.11.2016, 18:23 Uhr

Dazu sinngemäß von Frau Merkel: Der Datenschutz soll Geschäftsinteressen nicht im Weg stehen. Der kommerzielle Nutzung all dieser Daten sowie der weitere Erhebung und Sammlung jedweder gewinnversprechender Daten [...] mehr

24.11.2016, 11:15 Uhr

weiter so Das personifizierte "weiter so" - neoliberal, transnational, global! Ein weiterer Kandidat des großen Geldes. 1a Merkelersatz - oder Partner. Was zählen schon die Menschen in einem Land. [...] mehr

17.11.2016, 10:38 Uhr

Karrieristenkarussell Die Drehtür zwischen Politik- und Wirtschaftsjobs dreht sich für einige wie geschmiert! Gleich mal nachsehen, für welche "Reformen" sich die Allianz dankbar zeigt ... mehr

14.11.2016, 21:53 Uhr

Verstehe Ich verstehe, was Sie andeuten möchten, aber HWSinn und Lucke sind absolut realitätsbefreit. Sinn sichert sein Auskommen, indem er die neoliberale Agenda propagiert wo er kann, Lucke ist als [...] mehr

14.11.2016, 13:05 Uhr

Agenda-Architekt Im momentan nächsten Artikel wird Steinmeier als Agenda-Architekt bezeichnet. Als solcher ist er als Bundespräsident untragbar, da er ganz klar die Eliten gegen das Volk vertritt. Wie auch Gauck dies [...] mehr

10.11.2016, 22:30 Uhr

Was wirklich Was für ein Einsatz verbirgt sich denn wirklich hinter dem PR-Begriff "Anti-IS"? Deutschland ist doch in der völkerrechtswidrigen Koalition der Willigen, deren Ziel eigentlich die [...] mehr

29.10.2016, 00:41 Uhr

Sollte ... Sollte Gabriel die Vorgaben des Verfassungsgerichts nicht korrekt und vollumfänglich umgesetzt haben, ist seine Stimme und damit die Stimme der deutschen Regierung als Ablehnung zu werten, da nicht [...] mehr

26.10.2016, 10:08 Uhr

Kognitive Dissonanz ... "Zusätzliche Altersvorsorge" für Geringverdiener ... Was für ein zynischer Schmarrn! Woher denn nehmen ? Die Regierung bejammert die Folgen von dem, was sie seit Jahren vorantreibt - die [...] mehr

25.10.2016, 10:34 Uhr

Die Mieten sind sicher! Das Konzept stellt vor Allem sicher, dass die Vermögensgrenze zum Erwerb/Bau von Immobilien nach oben hin verschoben wird. Das Eigenheim verschwindet so für immer mehr Menschen immer weiter hinter dem [...] mehr

22.10.2016, 22:06 Uhr

Warum Warum bitte, soll es ein Debakel sein, wenn das Durchregieren des "Einen Prozents" auch an "einem Prozent" der Opfer scheitert? Warum soll es demokratisch sein, dass "Ein [...] mehr

21.10.2016, 17:55 Uhr

Demokratie Ich glaube tatsächlich, dass der Mann die letzte Hoffnung europäischer Demokraten ist, das Abkommen namens CETA zu verhindern, welches staatliches Handeln und Vorbehalt ausländischer oder [...] mehr

18.10.2016, 22:42 Uhr

Abstimmung vertagt! So geht das nicht - Abstimmungen solange zu vertagen, bis der "gewünschte" Ausgang sicher gestellt ist, hat mit Demokratie nichts zu tun. CETA ist heute abgelehnt worden! Die Wallonen [...] mehr

14.10.2016, 20:50 Uhr

Deutschland bekommt die Autobahnmaut Also werden die Autobahnen jetzt privatisiert. Angesichts von Negativzinsen ist das Veruntreuung von Steuergeldern. Stoppt die Neoliberalen! mehr

13.10.2016, 10:30 Uhr

Achtung Sozialdemokraten "Gabriel sagte dem Gericht zu, dies auch verbindlich festzuhalten." Drückt sich das Gericht also vor einer gesellschaftspolitischen Frage von Verfassungsrang mithilfe des Versprechens [...] mehr

12.10.2016, 23:48 Uhr

Gerne über Wasser halten Man soll die Bank gerne über Wasser halten - keinen Millimeter mehr als Oberkante Unterlippe - wie im Artikel [...] mehr

06.10.2016, 23:59 Uhr

Vorbildlich! In Deutschland werden "wir" (Merkel, Dobrindt und so) diese Verhältnisse ganz selbstverständlich noch auf die marktkonformste Spitze treiben. Ein wettbewerbsorientiertes, marktkonformes [...] mehr

Seite 1 von 21