Benutzerprofil

juliuss

Registriert seit: 17.01.2013
Beiträge: 15
23.08.2014, 09:24 Uhr

Nur die halbe Weltsicht Als Pendlerin vermisse ich in Artikel und Kommentaren die Realität der pendelnden Frauen. All die einsamen Wölfe, die an den heimischen Herd zurückgepfiffen werden.... Was hätte man nicht für [...] mehr

12.01.2014, 08:28 Uhr

Mutti war auch wichtig "seinen Vater, Christian, einst ebenfalls erfolgreicher Ski-Fahrer, hat er damit überholt." Seine legendäre Mutter, Rosi Mittermeier (s. Wikipedia), könnte man auch erwähnen. Soviel Zeit [...] mehr

07.11.2013, 08:22 Uhr

Polemik Die Po__lemik ist hier wirklich unangebracht. Es gibt leider stets zwei Arten der Diskriminierung: unsichtbar und immer nur mitgemeint sein oder (peijorativ) markiert und damit äußerst sichtbar. Diese [...] mehr

12.09.2013, 12:03 Uhr

Ab an die Berufsschule Verfasserin scheint noch keinen Kontakt mit geisteswissenschaftlichen Denken gehabt zu haben. Der Wortakzent liegt auf den Wissenschaften. Universitäten sind keine Berufsschulen. Es gibt viele [...] mehr

27.05.2013, 11:26 Uhr

Staatsexamen Deutsch Wer Lust auf ein echtes Schockerlebnis hat, kann gerne einen Blick in die halbjährlichen Türme des bayerischen Staatsexamen Deutsch versuchen. Geschätze 70%, gefühlte 95% der Klausuren sind dunkelrot [...] mehr

03.04.2013, 15:11 Uhr

nur ein weinendes auge denn die hier geschilderte reine männerwelt klingt nicht gerade nach einem erhaltenswerten biotop des weissen, heteronormativen mittelschichtsmannes. gelehrte, professoren, studenten: scriptorium, [...] mehr

10.03.2013, 04:55 Uhr

Hochnotpeinlich... ... und zwar nicht, dass Frau G. ein altes Sprichwort benutzt und vielleicht gar nicht darüber nachdenkt, was genau sie damit sagt. Dafür sind Redensarten nun mal da. Peinlich auch nicht, dass der [...] mehr

06.03.2013, 18:00 Uhr

Da hat er aber auch Recht, der liebe Kolumnist. Mit seiner Analyse platter Nationalstereotypen macht er ja genau das, was er "den Deutschen" mal so insgesamt um die Ohren haut. Habs ha schon immer gewusst, dass [...] mehr

06.03.2013, 17:44 Uhr

Danke!! Also vielen herzlichen Dank für diese Fürsprache: wir wissen ja, dass Buddies lieber auf Buddies hören. Ham wir wieder mal geklärt, wie Frauen so sind und dass sie 'anders' kommunizieren (das ist [...] mehr

03.03.2013, 15:38 Uhr

Flächendeckend Die Vokabel "flächendeckend" fiele mur bei gesellschaftlichen Differenzen auch sofort als erste ein. Warten wir lieber noch ein Weilchen, bis Antisemitismus, Rassismus, Sexismus [...] mehr

02.03.2013, 16:53 Uhr

Katzen würden Whiskas kaufen ... ... und unsere Kinder gerne in die Heucheleien unserer christlichen Bayern hineinwachsen. Als akademische Beamtin im Freistaat Bayern, die ihr Leben schon lange Jahre in einer eingetragenen LP [...] mehr

25.02.2013, 15:59 Uhr

Seehofers Zweitfamilie Nein, lieber Herr Dregger, Kinder wollen am liebsten in Seehofers Zweitfamilie einer sitzengelassenen Sekretärin hineingeboren werden. Heuchler allenthalben ---. Wer wählt Euch alte Herren-Combo mit [...] mehr

07.02.2013, 17:31 Uhr

was ist eigentlich los? Gab es eigentlich irgendwo Mäppchen mit Klebepunkten, die feministisches Aufmüpfeln belohnen? Haben arbeitende Frauen gerade keine Lust mehr, abends an der Hotelbar zu stehen, nett zu lächeln, das [...] mehr

07.02.2013, 03:36 Uhr

Jungs unter sich Was gegen das 18. Jhd spricht? In Zentraleuropa und USA gab es Sklaverei; Leibeigenschaft; Frauen ohne Bürgerrecht; Kindersterblichkeit in astronom. Höhen; Kinderarbeit; eine immens große Schere [...] mehr

31.01.2013, 17:20 Uhr

Keine Entschuldigung... weil es eben um kein Melodrama zwischen einem Mann und einer Frau geht. Noch nie ging. Das wiederum haben die Sekundärartikel hochgeschrieben, nicht das Autorenpaar des Stern. Und stimmt auch, es geht [...] mehr