Benutzerprofil

Adolfrausch

Registriert seit: 13.04.2006
Beiträge: 210
Seite 1 von 11
09.01.2015, 09:19 Uhr

Diletantisch oder Absicht. Gibt es eigentlich schon Karikaturen über das Versagen der französischen Sicherheitsbehörden. Zwar macht man dem Bürger immer Glauben, dass durch Überwachung und Abhörmethoden solche Anschläge [...] mehr

02.01.2015, 12:45 Uhr

Die Rolle der Psychologie - sehr gut erklärt ! Die ausführliche Erläuterung, wie Inflation in der Realität erzeugt wird kann ich nur unterstützen. Aber offen gestanden glaube ich dem Mr. Draghi sowieso nicht, dass er das Geld wegen der [...] mehr

02.01.2015, 10:25 Uhr

Ein Aspekt wird offensichtlich vergessen !! Am Ende wird die Deflation durch billiges Geld sogar verstärkt - wie komm ich darauf ?? Nun ja - die Verbraucherpreise ergeben sich aus dem Konkurrenzkampf der Produzenten und Händler. Wenn deren [...] mehr

29.12.2014, 16:19 Uhr

Die Monopolybank ist deshalb Pleite ... ... weil die Mitspieler bei jedem Zug über Los neues Kapital - quasi aus dem Nichts und ohne Gegenleistung - erhalten. Spätestens dann, wenn alle Immobilien (entspricht dem Gold) von der Monopoly-Bank [...] mehr

29.12.2014, 15:56 Uhr

Es macht am Ende keinen Unterschied ... ob die unermesslichen Schulden durch Gold oder wertloses Papiergeld getilgt warden. Die Auswirkungen auf die Wirtschaft sind in beiden Fällen gleich, egal ob das vorhandene Gold nicht reicht (wie [...] mehr

27.12.2014, 13:29 Uhr

Marketing oder was ??? Hatte man am Ende Sorge, dass kaum einer Interesse an diesem Streifen hat. Angesichts der Politikverdrossenheit wäre es kaum verwunderlich, wenn das Thema wenig Resonanz fände. Da kommt so eine [...] mehr

23.12.2014, 16:57 Uhr

Wie wahr ! Es ist ein Missverständnis, dass in einer Demokratie alle gleich viel zu sagen hätten. Aus der Tatsache, dass jeder beim Wahlgang eine Stimme hat, folgt noch nicht, dass auch jeder für sich gleich [...] mehr

22.12.2014, 15:47 Uhr

Da gibt es genügend andere Staaten, die Pleite gehen, bevor Rußland am Ende ist. Auch Deutschland kann da schnell dazugehören. Spätestens dann, wenn sich Putin auch auf das Niveau der Amerikaner herabläßt, gehts im Westen ans [...] mehr

19.12.2014, 13:26 Uhr

Richtig - man sucht nur einen Sündenbock anstatt die wirklich Schuldigen für die ungerechte und unverschämte Umverteilungspolitik in aller Welt zu verurteilen. Ist man am Ende zu feige, um über Merkel, Ackermann, Draghi, Yellen & Co [...] mehr

19.12.2014, 13:10 Uhr

Stress pur - wie war das mit dem Recht auf Freizeit Ich befürchte, dass der normale Bürger vollkommen überfordert sein wird, wenn er beim Planen seiner Haushaltsaktivitaeten standing auf die Verfügbarkeit von Energie Rücksicht nehmen wollte. Vor [...] mehr

18.12.2014, 18:03 Uhr

Bananenrepublik !!! Was soll man sonst dazu sagen???? Deswegen steht Recht und Gesetz in Deutschen Schulen auch nicht auf dem Lehrplan. Wär ja noch schöner, wenn man sich daran halten müßte. mehr

18.12.2014, 14:26 Uhr

Die Blauäugigkeit der Banker ist schon erschreckend! Ich wundere mich von Tag zu Tag mehr, wie trotz der vielen Anzeichen neuer Krisen jede Strohhalm-Meldung genutzt wird, um Optimismus zu suggerieren. Leider funktioniert das System nur solange, wie [...] mehr

17.12.2014, 15:44 Uhr

Prima Idee .. Ich bin dafür, dass jetzt alle Arbeitnehmer ein Gewerbe gründen und als Selbständige arbeiten. Die Manager erwarten ohnehin von ihren Angestellten, dass sie unternehmerisch denken und handeln. [...] mehr

17.12.2014, 11:20 Uhr

Verlogene Argumente ! Ich kann diese Ausreden und das Gejammer der meist wohlhabenden Unternehmer nicht mehr hören. Während sich deren Arbeitnehmer immer mehr ausbeuten lassen müssen (man denke nur an den Widerstand gegen [...] mehr

16.12.2014, 15:33 Uhr

Ich befürchte, dass derart Greueltaten nur dann ein Ende haben werden, wenn die Menschheit in durch die Apokalypse von dem Planeten Erde verschwunden ist. Es ist einfach zu traurig, tagtäglich zu erfahren, welch Leid Menschen aus Hab- und [...] mehr

11.12.2014, 11:47 Uhr

Das sollte den Gewerkschaften Mut machen ... ... ordentliche Gehaltserhöhungen zu fordern. Denn nur mit mehr Netto auf dem Konto kann der private Konsum gesteigert warden. Ob angesichts der kalten Progression 5% reichen, ist mir jedoch [...] mehr

11.12.2014, 11:35 Uhr

Ist das als Signal für den Beginn der nächsten Krise Spätestens wenn die Prognosen der vermeintlichen Wirtschaftswissenschaftler hin und her schwanken wie die Kurse an der Börse, sollte man damit rechnen, dass ein Absturz bzw. eine Krise naht. Denn [...] mehr

02.12.2014, 17:53 Uhr

Nichts hat hier einer begriffen ! Es ist leider doch die demographische Entwicklung die zum Problem beiträgt, aber darüberhinaus die Problematik, dass die Rentenkasse nicht vom Aufschwung und noch weniger von der höheren [...] mehr

02.12.2014, 17:41 Uhr

Nichts mehr da zum Verteilen ! Woran liegt es denn, dass immer weniger in die Kasse rein kommt und nicht mehr genug zu Verteilen da ist. Das liegt zum einen daran, dass es heute viele gibt, die mit hohen Renten und hoher [...] mehr

02.12.2014, 16:50 Uhr

Wen wunderts ? Der Mißstand an sich sind die niedrigen Einkommen (Brutto wie Netto). Nachdem es sich ja für immer mehr Berufsgruppen nicht mehr lohnt, arbeiten zu gehen ist es doch kein Wunder, wenn diese [...] mehr

Seite 1 von 11