Benutzerprofil

Attila

Registriert seit: 18.01.2013
Beiträge: 67
Seite 1 von 4
07.05.2019, 20:18 Uhr

@ Wmeinberg 100% einverstanden. Die Argumentation von xenia1978 habe ich heute schon mehrmals gelesen und gehört und sie ist einfach nur Quatsch. Niemand will ja die Briten zwingen, das Referendum zu wiederholen, [...] mehr

07.11.2018, 11:28 Uhr

Erde kreist um Sonne Erstens: Der Rassismusverdacht ist mehr als begründet. Beispiele? https://en.wikipedia.org/wiki/Racial_views_of_Donald_Trump#Black_Caucus Zweitens: In den USA herrscht Redefreiheit. So mal als [...] mehr

07.11.2018, 09:46 Uhr

Gouverneursposten Ich weiß nicht, welche Quelle Sie haben. Laut NYT haben die Demokraten 6 Gouverneursposten hinzugewonnen, mit 4 Staaten, in denen die Auszählung noch läuft. Der Quatsch mit der "Regel" [...] mehr

04.09.2018, 20:04 Uhr

I like Nike Man sollte nicht übertreiben. 3% an einem Handelstag ist kein Absturz, zumal die Aktie in den letzten 12 Monaten fast 30% zugelegt hat, während im selben Zeitraum zB Daimler über 10% verloren hat [...] mehr

11.08.2018, 09:39 Uhr

Wahrscheinlich haben Sie überhaupt keine Ahnung von der Türkei Ich kann Erdogan, gelinde gesagt, nicht ausstehen. Ohne wenn und aber. Die Türkei süffisant als "verlängerte Werkbank der EU" zu bezeichnen, zeigt aber nur, dass Sie das Land höchstens [...] mehr

02.08.2018, 15:53 Uhr

@ erdal.ahlatci erdal.ahlatci schreibt: "Dieser Artikel bestätigt doch, dass man als Nichtbetroffener die Argumente der Diskriminierten nicht nachvollziehen kann. Politik soll bedeuten eine Mehrheit zu bilden, [...] mehr

09.07.2018, 15:13 Uhr

Gerhard Schröder und Silvio Berlusconi werden an Erdogans Amtsantrittsfeier teilnehmen. Es heißt, dass danach keiner der beiden mehr für die eigene Nationalmannschaft spielen wird. Das nenne ich konsequent! mehr

29.03.2018, 11:11 Uhr

Inflationsbereinigt? Mir ist nicht klar, ob die 7,4% inflationsbereinigt sind. Ich bin aktuell und in Istanbul, zuletzt war ich ich Anfang 2016 hier. Mein Eindruck ist, dass die Preise in Lira zwar deutlich gestiegen, in [...] mehr

05.02.2018, 21:31 Uhr

@ Neandertaler oder was auch immer Sie finden Football „sehr amerikanisch“ weil „sehr viel Brimborium“ bei „Spielzeit“? Ich finde, dass „amerikanisch“ in der Regel für gutes Entertainment steht, und zwar im weltweiten Vergleich. So in [...] mehr

05.02.2018, 13:30 Uhr

Aha, Sie wissen also besser Bescheid Also, m.E. ist das so, dass Sie überhaupt keine Ahnung haben. Über die Amerikaner kann man sagen, was man will, aber sie sind halt die Weltmeister der Unterhaltung. Die unterhaltsamsten Filme, die [...] mehr

05.02.2018, 11:59 Uhr

Da haben Sie mal schnell irgendeine Statistik gegoogelt 4 Tote in einem Jahr? Wenig bei 16,6 Mio. Menschen, die diese Sportart in dem Jahr ausgeübt haben (https://www.statista.com/statistics/352130/number-of-football-players-usa/). Denn es ist nicht so [...] mehr

05.02.2018, 11:02 Uhr

@32 papazaca: Sicher? Kommt mir ein bisschen komisch vor: 1,5 Mio Zuschauer bei einer Quote von unter 10%? Also das Spiel lief von 0:30 bis ca. 4:00. In dieser Zeit saßen also 15 Mio Menschen in D vor dem Fernseher, davon [...] mehr

05.02.2018, 07:59 Uhr

Ich bin ein Fußballfan seit 30 Jahren aber ich finde Football viel spannender. Und ich bin sicherlich nicht der einzige. Möglicherweise interessieren sich mehr Leser hier für den Superbowl als für zB die Groko-Verhandlungen, also habe ich [...] mehr

20.11.2017, 09:08 Uhr

Paranoiker Die Paranoiker kommentieren so, als ob es offensichtlich wäre, was die Gefahren vom Fotoposten sind und warum jemand wegen eines Babyfotos auf Facebook 20 Jahre später seinen Job verliert oder so [...] mehr

18.11.2017, 21:23 Uhr

Ich möchte Ihnen nicht zu nahe treten aber Ihr Problem war ja offensichtlich nicht Ihre Babyfotos auf Facebook sondern vermutlich Ihre Mitschüler. Warum machen Sie aus dem einen (Kinderfotos) so ein Riesendrama ("Gesetz zum [...] mehr

18.11.2017, 20:31 Uhr

Warum geht das am Thema vorbei? Ja ja, ich will "gewisse Dinge" nicht verstehen, aber ich versuche mal trotzdem Ihr Post zusammenzufassen und interpretieren: Babybilder sind jedem CEO [...] mehr

18.11.2017, 18:29 Uhr

Also sind Sie auch gegen das Erscheinen von Kindern in etlichen Medien wie Filme, Fernsehen, Werbung, etc.? Nur um zu verstehen, wie radikal Sie sind. mehr

18.11.2017, 18:24 Uhr

Sagen Sie mal, haben Sie meinen Beitrag überhaupt gelesen? Sie haben schlechte Erfahrungen gemacht und verallgemeinern, aber Ihre Antwort bezogen auf meinen Beitrag macht überhaupt keinen Sinn. mehr

18.11.2017, 17:23 Uhr

Wie pervers muss man sein, um zu denken, dass Eltern, die Fotos ihrer Kinder Posten, ständig Nacktfotos von Ihnen einstellen? Ich benutze Facebook seit vielleicht 6-7 Jahren und habe noch nie das Foto [...] mehr

01.04.2017, 07:57 Uhr

Zum einen stellt sich die Frage, ob es sich um einen nominalen oder inflationsbereinigten Wert handelt (die Inflationsrate in der Türkei liegt immerhin bei 8%). Zum anderen handelt es sich vermutlich [...] mehr

Seite 1 von 4