Benutzerprofil

rbwntr

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 280
Seite 1 von 14
22.06.2016, 12:14 Uhr

Die Briten werden nach einem Brexit keine Zuwanderer benötigen, da es wegen des wirtschaftlichen Niedergangs keinen Fachkräftemangel mehr geben wird. Aber generell bräuchte GB wie auch die gesamte EU, gerade im [...] mehr

22.06.2016, 12:08 Uhr

Das Leben besteht aus Textaufgaben Das habe ich meinen Nachhilfeschülern und später meinen Kindern auf ihrer Beschwerden über die "doofen Textaufgaben" geantwortet. Im richtigen Leben werden die Problemstellungen auch nicht [...] mehr

19.06.2016, 12:48 Uhr

Ich sehe die Grünen schon für den Erhalt der Kohleverstromung demonstrieren, weil sonst die Gipsversorgung zusammenbräche oder man u.a. dieses Gipsvorkommen abbauen lassen müsse. mehr

11.06.2016, 17:44 Uhr

Natürlich ist die Ökonomie wichtig Liebe Sozialromantiker, wo nichts erwirtschaftet wird, gibt es auch nichts zu verteilen. GB ist nicht gerade für seine soziale Gerechtigkeit berühmt. Die Zeche für einen Brexit werden dort die kleinen [...] mehr

02.06.2016, 23:57 Uhr

Rochade? Dieses Trainergehampel hat mit einer Rochade nichts gemein. Abgesehen davon hat sich auf dem Trainerschleudersitz auf Schalke noch keiner lange gehalten. mehr

02.06.2016, 14:13 Uhr

Der Tod am Everest ist nicht tragisch sondern dämlich, traurig und unnötig. mehr

31.05.2016, 10:46 Uhr

Es hat sich mal wieder gezeigt, dass die lautesten Schreier nicht unbedingt die Mehrheit der Bürger vertreten. mehr

27.05.2016, 18:27 Uhr

Wohl dem, den die Firma mit einem elektisch verstellbaren Schreibtisch ausstattet. Allen anderen kann ich nur empfehlen einige Tätigkeiten, wie Telefonieren, im Stehen zu erledigen. mehr

27.05.2016, 13:26 Uhr

Längst überfällig Ein Einwanderungsgesetz nach kanadischem oder besser nach australischem Vorbild ist längst überfällig. Die Tatsache, dass dies auch von Rechten verlangt wird, macht diese Forderung nicht falscher! [...] mehr

18.05.2016, 10:27 Uhr

Die letzte Folge wird heißen:"Er fuhr bei Rot, der LKW bei Grün!" mehr

17.05.2016, 11:34 Uhr

Klauen ist mir zu verniedlichend und verharmlosend. Es handelt sich hier um ein übles Eigentumsdelikt namens Diebstahl. Man sollte die Dinge schon beim Namen nennen! - Von einem Fahrbericht erwarte ich [...] mehr

17.05.2016, 11:12 Uhr

Beim Wort setzt bei vielen Deutschen der Verstand aus. Ohne die pseudoreligiöse Hetze der Grünen hätten wir in D schon längst ein funktionierendes Endlager. mehr

15.05.2016, 12:28 Uhr

Gerechte Steuertarife erhielte man, indem man die Tarife aus dem Jahr 1966 hernähme, inflationierte und dann einführte. Damit hätte man die jahrzehntelange kalte Progression endlich beseitigt. Natürlich müssten die Tarife [...] mehr

15.05.2016, 12:04 Uhr

Die DUH ist ein selbsternannter Kasperverein ohne demokratische Legitimation. Außerdem, worüber regt man sich auf? Über lächerliche ein bis zwei Gramm Stickoxid pro km! Man sollte sich vielmehr über [...] mehr

14.05.2016, 23:56 Uhr

Der Islam ist nicht eine dieser weichgespülten Privatreligionen, die man Sonntags um Fünf vor Zehn auspackt, spätestens um Zwölf wieder vergisst und sich während der übrigen Woche ignoriert. Vielmehr handelt es sich um [...] mehr

13.05.2016, 16:52 Uhr

Da sieht man, dass das ganze EEG-Geraffel nicht zu Ende gedacht wurde. Aber was kann man von Politikern schon erwarten? D braucht endlich ein vernünfiges Gesamtkonzept, das dann auch konsequent, zur Not auch per [...] mehr

12.05.2016, 13:09 Uhr

Steht im Verdacht Hinter dieser Formulierung steht noch kein Beweis! Das gilt auch für "das umstrittene ....", "das in der Diskussion stehende ..." etc.. Aber für gewisse Kreise reicht das ja für [...] mehr

11.05.2016, 10:54 Uhr

Grundproblem Bevölkerungswachstum @7 Das Grundproblem hinter vielen aktuellen Konflikten ist in der Tat die Bevölkerungsexplosion. Millionen junger Menschen finden keinen Platz in der Gesellschaft und/oder leiden Hunger. Diese Massen [...] mehr

08.05.2016, 22:31 Uhr

So eine Gurtelrose ist kein Spaß! Da kann ich sogar fast seine schwachsinnige Idee eines Schuldenschnitts für Griechenland verstehen! Schon um seiner Gesundheit willen sollte er von einer Kanzlerkandidatur Abstand nehmen. mehr

08.05.2016, 12:27 Uhr

Oh, oh! Der Artikel wurde doch wohl nicht unter Verwendung eines Laptops geschrieben, der mit einem Li-Ionen-Akku betrieben wird. mehr

Seite 1 von 14