Benutzerprofil

jryan

Registriert seit: 19.01.2013
Beiträge: 66
Seite 1 von 4
27.07.2019, 15:31 Uhr

Mensch SPON wen interessiert denn so eine Geschichte zum Fußball aus England?? Und Man United der größte Klub? Naja, vermutlich die Hitze. mehr

15.06.2019, 14:39 Uhr

Logisch hat RB die klarste DNA. Die kommt ja auch schließlich aus dem Reagenzglas und hat sich nicht über Jahrzehnte, bei vielen Klubs schon über 100 Jahre, entwickelt. mehr

24.05.2019, 20:08 Uhr

Auch auf die Gefahr hin, dass der Zensor zuschlägt. Von was für Vollidioten werden wir hier eigentlich regiert. Grundrente um des reinen Machtanspruch Willens. Unter Inkaufnahme eines Verstoßes gegen den [...] mehr

22.05.2019, 07:04 Uhr

Omg Wenn man deckt es geht nicht schlimmer (Nahles und der FPÖ-Effekt als Wahlkampfhilfe für die SPD) kommt nun der nächste „Vorschlag“. Die SPD macht sich jeden Tag ein wenig lächerlicher. Die [...] mehr

20.05.2019, 21:27 Uhr

Verstehe nicht warum ein Thema aus Österreich der SPD in Deutschland Auftrieb geben soll. Scheint so, als klammere sich die SPD an jeden Strohhalm, sei er auch noch so dünn. Zuversicht in die eigene Stärke sieht für [...] mehr

03.03.2019, 17:46 Uhr

@Nr.1 Dem ist nichts hinzuzufügen, außer dass der Abstieg mit Breite billiger gewesen wäre. War lange Zeit ein Kind-Sympathisant. Mittlerweile sehe ich Kind aber nur noch als Teil des Problems, aber nicht [...] mehr

21.01.2019, 13:13 Uhr

Die versteckte Preiserhöhung beträgt 41%, nicht bis zu 70% wie im Text genannt. Unabhängig davon, ist das immer noch viel zu viel und eine Riesensauerei, die Verbraucher so für dumm verkaufen zu wollen. mehr

13.01.2019, 10:39 Uhr

Pofalla lalala. Sagt mal von wo kommt ihr denn her, aus Schlumpfhausen bitte sehr. Mannoman, schlimmer gehts immer. mehr

12.12.2018, 21:43 Uhr

Macht nur so weiter, tötet den Fußball. Diese Profit- und Geldgier ist ekelhaft, einfach nur zum Kotzen. Ein ehemals großer Fußballfan, frohes Fest. mehr

12.12.2018, 17:39 Uhr

@Vulcan Leider kommt der gute Christoph Waltz aus Österreich, ist somit kein gutes Beispiel für einen deutschen Schauspieler, der in den USA bekannt ist. Wobei er zweifelsohne sehr bekannt ist. Ad hoc fallen [...] mehr

05.12.2018, 21:37 Uhr

Mal ehrlich ist doch scheiss egal, oder etwa nicht ? mehr

03.12.2018, 16:39 Uhr

Zitat “Die Bundeskanzlerin ist zurück vom G20-Gipfel in Buenos Aires. Im kollektiven Bewusstsein wird sie dort bleiben.” Wäre sie mal besser gleich persönlich dageblieben. Ich weine ihr keine Träne nach. mehr

20.11.2018, 18:36 Uhr

Typisch SPON Polemisierend und zudem inhaltlich falsch. Blackrock ist nicht Arbeitgeber von FM. Ein Aufsichtsrat ist nicht Arbeitnehmer des von ihm überwachten Unternehmens. Sollte man eigentlich wissen, wenn man [...] mehr

21.09.2018, 15:53 Uhr

Wenn es auf verlorenes Vertrauen ankommt, dann soll sie doch Neuwahlen vorschlagen. Wer hat denn noch Vertrauen in diese Groko? mehr

03.07.2018, 13:31 Uhr

Ein Abbild unserer Republik und der aktuellen Situation. Fast alle „Etablierten“ sind satt, scheuen das Risiko und notwendige Entscheidungen. Jeder denkt an sich und klebt auf seinem Stuhl. Es ist im Endeffekt [...] mehr

27.06.2018, 22:49 Uhr

Das Problem ist, dass JL, anders als Lahm oder Merte, es versäumt hat, am Zenit abzutreten. Das ist menschlich und ihm m.E. auch nicht vorzuwerfen. Kritisieren muss ich aber das System Löw. Völlig [...] mehr

17.06.2018, 11:41 Uhr

@Stäffelesrutscher Dass die Spanier bei der Hymne nicht mitsingen, mag daran liegen, dass die spanische Hymne keinen Text hat -:) mehr

13.06.2018, 19:12 Uhr

Hoffentlich zieht Seehofer das durch. Aus meiner Sicht stehen mehr als 50% der Bevölkerung hinter ihm. Aber er ist ja schon des Öfteren, wenn es darauf ankam, eingeknickt. AM hat den Zahn der Zeit nicht erkannt, [...] mehr

12.06.2018, 23:47 Uhr

@ dch42 Perfekte Beschreibung - Shyster !! Im übrigen, warum regen wir uns über die vermeintliche Nichtkenntnis von HS auf? Unsere BK hatte ja auch keine Kenntnis von der Situation im BAMF. Oder habe ich da [...] mehr

16.03.2018, 06:58 Uhr

Richtig Da hat der gute Horst Seehofer ausnahmsweise einmal uneingeschränkt recht. Der Islam gehört tatsächlich nicht zu Deutschland. Die hier lebenden Muslime sind willkommen, wenn sie sich hier entsprechend [...] mehr

Seite 1 von 4