Benutzerprofil

statler&waldorfmuppets

Registriert seit: 24.01.2013
Beiträge: 249
Seite 1 von 13
16.02.2014, 15:12 Uhr

Und nach den Europawahlen wird sich Merkel dann "schweren Herzens" überzeugen lassen, weiterhin zu zahlen un den deutschen Steuerzahler für den Lebensstandard der Griechen zahlen zu lassen. mehr

13.02.2014, 16:06 Uhr

Beamte halt Auch Lehrer unterliegen dem Dünkel, dass ihnen als Beamte neben den 12 Wochen Urlaub, gepalnten krankheitsperioden, effektivem Halbtagsjob bei voller Bezahlung und excellenter Altersversorgung auch [...] mehr

13.02.2014, 14:21 Uhr

Vielflieger Ich habe zwischen 1995 und 2005 jeweils rund 2oo Flüge/Jahr genutzt. Bis auf 4 oder 5 alle beruflich bedingt, da meine Aufgaben in Europa und in Asien lagen. Billigtickets waren dafür kaum erhältlich, [...] mehr

12.02.2014, 15:00 Uhr

Was soll das? Ich konnte noch nie was Positives an den Billigfliegern finden: überfüllt, zu eng, kein Service, jede Menge Extragebühren, oft Mitpassagiere welche eine Geruchsbelästigung darstellen. Fette [...] mehr

11.02.2014, 21:02 Uhr

Imperial overstretch? Von der Leyen unterliegt wohl der -falschen- Vermutung, als Verteidigungsminister auch mal einen Kriegseinsatz beginnen zu müssen - ohne Grund. Dr. Seltsam ? mehr

11.02.2014, 15:53 Uhr

Gegen den Willen der Bevölkerung Wieder einmal beweist sich, dass der EU und ihren Regierungen der Wille ihrer Bürger scheißegal sind. Weshalb man ja auch echte Demokratie fürchtet wie der Teufel das Weihwasser. Was läuft wird [...] mehr

11.02.2014, 13:43 Uhr

Während EU-Europa dem Führer huldigt (dem Moloch EU, Big Brother oder wie auch immer man es bezeichnen möchte) haben die Schweizer Mut bewiesen: Sie wollen ihre eigene Identität bewahren, wollen keine Sozialschmarotzer, wollen [...] mehr

09.02.2014, 20:28 Uhr

Restautonomie Die Schweizer wollen einen Rest an Autonomie bewahren. In Europa hat die EU mittlereile die Role, welche das Moskauer Politkomitee im Warschauer Pakt hatte. Nämlich die Kontrolle über alles und [...] mehr

07.02.2014, 15:26 Uhr

Die Schweiz braucht die EU nicht und sie kann sich ihre Einwanderer selbst aussuchen. Von daher eigentlich der richtige Schritt um Zuwanderung in die Sozialsystem -wie in Deutschland- von Anfang an zu stoppen. Finde ich gut. mehr

06.02.2014, 20:53 Uhr

two-wheels: Sie schämen sich? Interessiert das hier jemanden. Vielleicht Ihren Friseur? Schauen sie sich die Faktenlage an..dieser Bulatov ist ein Fake..und leider wird er von Klitschko unterstützt bzw genutzt. Und nein, ich [...] mehr

06.02.2014, 20:35 Uhr

Kein Wort Ich glaube diesem seltsamen, schmierigen Typen kein einziges Wort...außer dass er sich eventuell mit Polizisten geprügelt hat. mehr

06.02.2014, 17:55 Uhr

Die eine Hälfte bestreitet ihren Lebensunterhalt davon der anderen Hälfte möglichst viel Geld (Steuern) abzunehmen und umzuverteilen..wobei widerum möglichst viel in den eigenen Taschen (Beamte, öffentlicher Dienst)bleiben sollte. Wer will schon seine [...] mehr

04.02.2014, 22:53 Uhr

Schon seit langer Zeit ist Wowereit ein Problem Er gilt überall nur als Partyprinz, als eloquenter Frühstücksdirektor. Die Projekte: fehlanzeige, so wie Airport BB, Berlins Haushalt, SPD Whalergebnisse...Wowereit ist ein Verlierer. Und nun auch [...] mehr

03.02.2014, 20:56 Uhr

Rücktritt....na und? Für einen Staatssekretär sind auch bei einem Rücktritt die versorgungsleistungen etwa de enstsprechend, was etwa 10 Durchschnittrentner zu erwarten haben. Die Klasse der "Staatsdiener" (das [...] mehr

02.02.2014, 23:57 Uhr

Na und? Ich kann weder im Batterietausch noch in der Prämienzahlung ein Fehlverhalten erkennen. Im Moment wird das Unterste zuoberst gekehrt um irgendetwas gegen den ADAC zu finden. Und die Autofahrer fallen [...] mehr

30.01.2014, 16:51 Uhr

@Konservativer: Da ist der Unterschied... zwischen der von Ihnen beschriebenen realen Welt und dem gelebten Surrealismus einiger Leute, welche billig Immoblien kaufen und dann profitieren wollen....angefeuert durch die Protagonisten der neuen [...] mehr

30.01.2014, 16:38 Uhr

Mal wieder ein notorischer Querulant, welcher aus der sicheren Langeweile seines (vermutlich) im öffentlichen Dienst befindlichen Schlafsessels mal wieder was gegen die Langeweile tun muss. mehr

24.01.2014, 21:50 Uhr

Kosten für Helikopter Ich musste in 2009 in der Schweiz wegen eines medizinischen Notfalls mit dem Heli transportiert werden. Die REGA (Rettungsflugwacht) berechnete knapp 85 €/Minute als reine Helikosten. Der Heli ist [...] mehr

24.01.2014, 21:11 Uhr

Der Wert von Arbeitszeit ist bei einem ADAC-Präsidenten naturgemäß mehr wert und höher als bei einem Aktendeckelträger. Bei der Bahn, in Flugzeugen, in Restaurants (durch Preise) gibt es ebenfalls unterschiedliche Klassen. [...] mehr

23.01.2014, 14:33 Uhr

Ignorieren Die Korruptokraten in EU, EUGH und so weiter sind durch nichts demokratisch legitimiert. Deren Regelungen, Gerichtsurteile und sonstige Verbaoldiarrhoe sind mir gleichwertig mit dem Kommentar der [...] mehr

Seite 1 von 13