Benutzerprofil

hjhuth

Registriert seit: 26.01.2013
Beiträge: 19
05.07.2015, 07:39 Uhr

nichts neues in der politik aggressive pöbelei: adenauer nannte willy brandt "alias frahm", wehner brüllte regelmäßig, nannte den journalisten lueg "herrn lüg", fischer pöbelte im bundestag "sie sind [...] mehr

10.05.2015, 07:31 Uhr

a ausg'schamt's luder? dass frau bär im bayern-trikot ihrer arbeit nachgeht, sollte man lächelnd hinnehmen. allerdings trägt sie das g'wand zum falschen zeitpunkt. aktuell finden in münchen pep-gottesdienste und [...] mehr

06.05.2015, 19:49 Uhr

kluncker lässt grüßen in den 70er jahren erpresste ötv-boss kluncker 10 jahre lang jährlich mindestens 4%, einmal sogar 10% lohnerhöhung. damals blieben die mülltonnen stehen, heute die züge. klunckers "erfolg" [...] mehr

15.11.2014, 06:42 Uhr

klasse! einfach großartig! das hat mehr überzeugungskraft als worthülsen, ankündigungen und teure staatsbankette. ein lob für frau merkel! hans-jürgen huth mehr

08.10.2014, 19:01 Uhr

vollkommen neu? einen hochofen setzt man in gang, und dann arbeitet er durch, bis man ihn ausgehen lässt. feierabend oder urlaub kennt das verflixte biest nicht. das ist schon länger so, aber bei vielen wohl nicht [...] mehr

28.09.2014, 10:27 Uhr

peter thiel will in die bütt? die 5. jahreszeit rückt näher, und offensichtlich plant h. thiel einen auftritt im karneval. anders lassen sich viele paasagen dieses beitrags nicht erklären. wenn man in einem arbeitszeugnis die [...] mehr

26.09.2014, 07:22 Uhr

die abstiegsangst ist wohlbegründet aufstiegsversprechen und abstiegsdrohung sind sehr alte methoden der herrschenden, um die beherrschten im griff zu behalten. ein beispiel aus unseren tagen: der is verspricht den aufstieg ins [...] mehr

26.05.2014, 11:58 Uhr

kritik? aber gern! kritik bedeutet eine vorurteilsfreie, sachliche, ergebnisoffene betrachtungsweise. insoweit ist eine europakritische haltung schon mal ein vorteil gegenüber der häufig zu lesenden political [...] mehr

10.05.2014, 07:16 Uhr

das problem der sogenannten gruppentherapie -- mein problem mit dem "wort" gruppentherapie besteht darin, dass es sachlich falsch ist. bei dieser bewertung beziehe ich mich auf die vorlesungsreihe "klinische psychologie [...] mehr

09.05.2014, 07:00 Uhr

es gibt keine 'gruppentherapie'. man kann therapien sowohl mit einzelnen klienten/patienten als auch in gruppenform durchführen. hans-jürgen huth mehr

03.03.2014, 08:05 Uhr

Putin - ein lupenreiner Demokrat Herr Putin war als KGB-Offizier in der DDR Teil des stalinistischen Terrorapparates. Herr Putin lässt in absolutistischem Stil sogenannte Oligarchen zu märchenhaftem Reichtum aufsteigen oder schickt [...] mehr

23.11.2013, 13:23 Uhr

bauknecht weiß, was frauen wünschen ... ... und was männer bzw väter wünschen, weiß herr nelles. auf der website 'www.vend-ev.de' stellt sich der herr als 'sozialwissenschaftler, erwachsenenbildner und organisationsberater' sowie als [...] mehr

18.10.2013, 07:02 Uhr

doppelte moral oder multiple persönlichkeitsstörung? nun los, meine damen und herren journalisten und forumsamateure. sie wollen doch sicher die - diesmal von politikern verursachte geldverschwendung - gebührend geißeln. und vergessen sie nicht, auf die [...] mehr

14.10.2013, 19:41 Uhr

... der werfe den ersten stein vorweg: meiner meinung nach ist der limburger bau zu teuer und wohl auch zu luxuriös geraten. das viele geld wäre anderenorts, zb im HAUS DER VOLKSARBEIT in frankfurt, das eine eminent wichtige, [...] mehr

19.05.2013, 06:57 Uhr

kraichgau vs. ruhrgebiet einige kommentare in diesem forum sind bezeichnend für bildung, informationsstand und affektsteuerung vieler ruhrgebietler. herr hopp hat mit der sap eines der weltgrößten it-unternehmen aufgebaut. [...] mehr

29.03.2013, 15:30 Uhr

@cirus27 Liebe(r) Frau/Herr Cirus, Sie haben den Artikel wohl nur selektiv gelesen. Der Autor beschreibt den sonderbaren "Ehr"begiff der Mopped-Ritter. Es ist seit langem bekannt und unstrittig, [...] mehr

29.03.2013, 08:03 Uhr

'tschuldigung! Beim Lesen der Kommentare wurde ich immer kleiner hinter meinem Desktop-Rechner (Weder notebook noch Wischmopp/iPad - sorry!). Ich bin auch kein Mopped-Fahrer/Biker, sondern entweder mit Golf-Diesel [...] mehr

23.03.2013, 08:09 Uhr

Bitte um Respekt. Meine Bitte richtet sich nicht nur an die Verfasser zum Teil unsäglicher Kommentare, sondern in erster Linie an den Autor des SPIEGEL-Artikels. Es ist nicht nur unhöflich, sondern verrät auch Unreife, [...] mehr

26.01.2013, 12:25 Uhr

Heißluftballon Liebe Frau Berg, in der Datenverarbeitung gab es früher Datenerfasserinnen. Diese Damen waren in der Regel zwischen Anfang 20 und Ende 30. Als junger Mensch hatte ich häufig beruflich im [...] mehr