Benutzerprofil

zurbuntenkuh

Registriert seit: 01.02.2013
Beiträge: 46
Seite 1 von 3
06.11.2019, 21:50 Uhr

Nein nein nein !!! Also wer als Politiker glaubt, dass die Chinesen uns nicht über die Netze ausspionieren, ist ein Trottel. mehr

31.08.2019, 22:23 Uhr

Die beste Idee!! Das ist bei weitem die beste Idee, die die Politik seit langem hatte! Jetzt schreien alle Preistreiber auf, aber wir Berliner jubeln. Und das sage ich als Eigentümer vermieteter Wohnungen. Es muss [...] mehr

10.11.2018, 21:08 Uhr

Es gibt eine zweite Lösung... ... wenn man den runden in der Hälfte teilt und an nebeneinander liegende Kanten des Quadrats legt. Ergibt auch ein schönes Herz ;-) mehr

09.11.2018, 08:59 Uhr

Wann kommen die Steuererklärungen? Ich verstehe nicht, warum es so lange dauert, bis Trumps Steuererklärungen geleaked werden. Er hat dort hundertprozentig illegal agiert, und sich hundertprozentig strafbar gemacht. Und dann wäre er [...] mehr

29.10.2018, 22:55 Uhr

Nein nein nein!!! ...es gibt eben doch ein personelles Problem!! ... und die Lösung ist so einfach... der Riesenfehler (und das war abzusehen) war die Abkehr von der Oppositionsaussage nach der Wahl. Jetzt ist es [...] mehr

02.03.2018, 06:52 Uhr

Aus Angst... werden sich die Mitglieder für die GroKo entscheiden. Langfristig werden sie dafür die Quittung bekommen. Dazu muss man sich nur die Ergebnisse der letzten 2 GroKos angucken (nach der GroKo 2005-2009 [...] mehr

26.02.2018, 00:11 Uhr

Lieber SPON... ... in letzter Zeit versucht ihr euch immer wieder in Prophezeiungen („Schulz wird Außenminister“, „Nahles wird am Dienstag kommissarische Parteichefin“, „der-und-der wird Minister“), obwohl in diesen [...] mehr

22.02.2018, 13:54 Uhr

Warum denn unvernünftig? Warum sollte denn gegen die GroKo zu stimmen unvernünftig sein? Vernunft entspringt der Logik, nicht der Emotion. Und die Logik sagt, dass die SPD durch die letzte GroKo über 5% eingebüßt hat (von 26% [...] mehr

20.02.2018, 22:19 Uhr

Wahnsinn... ... wenn das Mitgliedervotum positiv ausgehen sollte, dann wirklich nur aus Angst. Unfassbar. Die GroKo hat doch der SPD dieses Umfragetief beschert. Die Logik sagt, dass man dagegen stimmen muss. [...] mehr

20.02.2018, 06:57 Uhr

Leider leider... lässt sich die Mehrheit der Mitglieder wahrscheinlich von der Angst leiten. Der Artikel fasst es perfekt zusammen, die meisten Mitglieder werden denken, „es gäbe keine Alternative“. Doch, klar. [...] mehr

17.02.2018, 17:58 Uhr

Das ist doch absoluter Quatsch... Antwort auf: Nö, es ist die Entscheidung zwischen vielleicht irgendwann tot und sofort tot. Wer die Groko ablehnt, der bewahrt keineswegs Haltung, sondern der ist Teil eines Selbstmordkommandos und [...] mehr

17.02.2018, 17:49 Uhr

Nein nein nein! Herr Teevs, hören Sie bitte auf die GroKo herbeischreiben zu wollen. Erst galt Schulz schon als Außenminister trotz noch ausstehender Mitgliederentscheidung (falsch!), dann Nahles als neue [...] mehr

17.02.2018, 12:30 Uhr

Die GroKo... ... ist das, was dem Profil der SPD seit Jahren schadet. Wir Mitglieder sollten jetzt mal die ganzen Endzeitszenarien bei einer Ablehnung der GroKo („endgültiges Ende der SPD“, „Horror Neuwahlen“) [...] mehr

13.02.2018, 22:42 Uhr

Nein nein nein nein nein... ... lieber Herr Teevs, hören Sie bitte auf, Sachen als Fakten darzustellen, die so nicht stimmen... Ich liebe SPON, und ich liebe die SPD (und bin langjähriges Mitglied), aber dass selbst Nahles‘ [...] mehr

13.02.2018, 10:30 Uhr

Leider wahr... Erwiderung auf: logisch_konsequent heute, 10:05 Uhr 140. SPON hat vorausseilend erst Schulz, dann Nahles hochgeschrieben... SPON hat vorausseilend erst Schulz, dann Nahles hochgeschrieben...jeweils [...] mehr

12.02.2018, 22:03 Uhr

Sorry... ... aber Nahles muss die Partei nicht retten. Das wäre von dieser selbst innerhalb der Partei sehr umstrittenen Politikerin dann doch etwas zu viel verlangt. Die Partei - das heißt wir Mitglieder - [...] mehr

11.02.2018, 20:57 Uhr

Wir SPD-Mitglieder... ... werden hoffentlich das tun, was unsere Führung von Anfang an hätte tun sollen: In die Opposition gehen. Das „Drama“, das in diesem Fall herbeigeredet wird (leider auch von vielen Journalisten, die [...] mehr

10.02.2018, 23:05 Uhr

Die SPD-Mitglieder... ... sollten jetzt das tun, wozu die Parteispitze (aus Machtgeilheit? Aus Postengeilheit?) nicht in der Lage war: Die Partei in die Opposition führen. Ich werde daher - wenn auch schweren Herzens - [...] mehr

10.02.2018, 19:40 Uhr

Lieber Listkaefer... Listkaefer heute, 01:15 Uhr 422. Meinen Sie etwa ... [Zitat von geranie.rose] Erst haben sie ihn als Heilsbringer gehypt, jetzt lassen sie den Trottel ins Messer laufen. Die neue Retterin und [...] mehr

09.02.2018, 23:24 Uhr

Eigentlich... ... gibt es nur 2 Szenarien für uns SPD-Mitglieder: Entweder stimmen wir für die GroKo, und in 4 Jahren werden wir alle die Quittung kriegen. Oder wir stimmen dagegen. Dann wird es auch schlimm, aber [...] mehr

Seite 1 von 3