Benutzerprofil

holdensturm

Registriert seit: 02.02.2013
Beiträge: 82
Seite 1 von 5
16.09.2014, 07:57 Uhr

Schönheit liegt im Auge des Betrachters In diesem Artikel finden sich endlich mal einige Wahrheiten, die oft verschwiegen und unter den Teppich gekehrt werden. Ein Urteil darüber muss sich letztlich jeder selbst bilden, und Schönheit liegt [...] mehr

04.07.2014, 11:10 Uhr

Friseure Warum muss ein Haarschnitt, der eine halbe Stunde (Mindestlohn 8,50 € / 2 = 4,25 €) dauert inkl. sonstiger Kosten für Ausstattung und Miete jetzt mehr als die aktuellen ca. 15 € kosten und der Friseur [...] mehr

30.05.2014, 13:28 Uhr

Siezen, weil das englische eigentlich "Sie", und nicht "Du" bedeutet und man sich schon seit etlichen Jahrzehnten/Jahrhunderten (?) in England nicht mehr "Duzt"! Ob eine freiere deutsche [...] mehr

21.05.2014, 16:54 Uhr

Alleinstellungsmerkmal? Netflix ist zu spät und wird es sehr schwer haben, in Deutschland Fuß zu fassen! Was nun ist das Alleinstellungsmerkmal, durch das sie sich aus der etablierten Masse abheben? OV brauche ich jedenfalls [...] mehr

21.05.2014, 11:03 Uhr

Gerechtigkeit Wenn die Todesstrafe allein sicherstellt, dass ein Täter, der sich durch seine Taten selbst jeglicher Menschenwürde beraubt hat, niemals wieder einem anderen Menschen in irgendeiner Weise schaden [...] mehr

15.05.2014, 13:32 Uhr

Vater, Mutter, Kind(er) Diese Konstellation ist die einzig wahre Familienform und wird es immer bleiben. Und sollte definitiv auch nach Kräften vom Staat gefördert und unterstützt werden. Wie die Rollenaufteilung innerhalb [...] mehr

03.04.2014, 12:07 Uhr

Der Irrtum Zitat: "Schulden sind das Schmiermittel eines kapitalistischen Wirtschaftssystems." Schuldenfinanziertes Wachstum kann nur vorübergehend (kurzfristig!) eine Lösung sein, denn es ist nicht [...] mehr

01.04.2014, 08:16 Uhr

Interessant, aber unvollständig Abgesehen von der zynischen Unmoralität der angestellten Berechnungen, in der der Wert von Gesundheit und Leben allen ernstes in Geldeinheiten gemessen wird, kommt noch hinzu, dass zum Einen der [...] mehr

25.03.2014, 20:54 Uhr

Militäroperationen der USA Mr. Obama, betrachten Sie bitte einmal folgende Liste: http://de.m.wikipedia.org/wiki/Liste_der_Militäroperationen_der_Vereinigten_Staaten. Möglicherweise fallen Ihnen dann wieder einige Einsätze - [...] mehr

24.03.2014, 13:29 Uhr

Zu Kommentar 33 Gestern haben tatsächlich einige Medien (u.a. N24 und Zeit Online, einfach googlen) von einem Schießbefehl an die ukrainische Marine berichtet, der jedoch nicht beachtet wurde. Es ist weiterhin [...] mehr

27.02.2014, 21:07 Uhr

Tugend und Gewissen - ohne kodifizierte Regeln eine fragwürdige Kontrollinstanz "Umgekehrt ist nicht alles, was juristisch im Bereich des Legalen liegt, für einen Politiker deshalb schon folgenlos möglich." Problematisch finde ich allerdings, dass das wiederum zu [...] mehr

27.02.2014, 16:12 Uhr

Disflation, Deflation, intertemporale Optimierungskalküle "Wer damit rechnet, dass die Preise fallen, der kauft sich den Kühlschrank erst im nächsten Jahr, weil er dann billiger sein dürfte. Im nächsten Jahr kauft er ihn dann aber auch nicht, denn [...] mehr

10.02.2014, 14:33 Uhr

Überall in der Schweiz ist man noch fassungslos über das Abstimmungsergebnis Vielleicht bei 49,7%, die anders gestimmt haben. Aber nicht überall! mehr

10.02.2014, 09:42 Uhr

Grenzenlose Liberalität führt zum Monopol Viele Kommentatoren hier beschwören negative wirtschaftliche Folgen des Volksentscheids in der Schweiz. Ist es denn sicher, dass die Konsequenzen für die Menschen in der schweizer Volkswirtschaft [...] mehr

07.02.2014, 07:51 Uhr

Ehrlichkeit, Vertrauen und Moral sind wichtiges Sozialkapital Eine Abschaffung der Straffreiheit für Steuerhinterzieher kann man nur begrüßen, ein gewisses "Corporate-Governance" Verständnis vorausgesetzt. Zudem ist Sozialkapital, neben Human- und [...] mehr

16.01.2014, 08:56 Uhr

Aufstocket belasten auch den Steuerzahler/Sozialstaat. Und befeuern das Lohndumping! Dem muss ein Riegel vorgeschoben werden: Nicht nur für Ausländer, sondern für alle. Nehmt endlich die Wirtschaft an [...] mehr

11.01.2014, 18:07 Uhr

Welches Problem? "Unser Problem in Deutschland ist doch eher, wenn man sich unsere Nachbarstaaten oder die USA anschaut, dass es zwischen Politik und Wirtschaft eher zu wenig als zu viel Austausch gibt", [...] mehr

10.01.2014, 15:09 Uhr

Gott will es nicht Die Bildungspolitiker in BW sollten anfangen zu verstehen: Gott will es nicht! mehr

04.01.2014, 11:30 Uhr

Früher, heute, das Ende kommt bestimmt In dem Artikel heißt es "Man benötigt sie als Konsumenten, aber was sollen sie konsumieren? Wenn der letzte Bereich des gesellschaftlichen Seins privatisiert ist werden wir da angekommen [...] mehr

29.12.2013, 14:57 Uhr

Richtig so Bayern Und bekehrt die CDU endlich! mehr

Seite 1 von 5