Benutzerprofil

chrisof

Registriert seit: 04.02.2013
Beiträge: 607
Seite 1 von 31
03.10.2018, 20:44 Uhr

jetzt haengt alles vom Premierminister Edouard Philipp ab. Die Versuchung fuer Ihn ist gross, es dem Exinnenminister zu einem fuer ihn geeigneten Zeitpunkt gleichzutun. Als Ex-Republikaner und [...] mehr

24.07.2018, 10:58 Uhr

der Iran hat kein Interesse an einer Sperrung der Strasse von Hormus durch eine Sperrung der Meerenge von Hormus wuerden die US-Amerikaner ihre Fluessiggasexporte aus Schiefergas in alle Richtungen befeuert sehen. Ausserdem wuerde China mehr als gereizt, denn es [...] mehr

21.04.2018, 15:41 Uhr

und E-Fahrzeuge aus China? Bin gespannt, wann die ersten kleinen und preiswerten E-PKWs aus der Volksrepublik China für den deutschen Michel zu haben sind oder ob da unsere liebe Bundesregierung wieder im Sinne der BMWs und [...] mehr

15.04.2018, 13:38 Uhr

Dem Beispiel Südkoreas und der Türkei folgend, sollte die Bundesrepublik Deutschland ihren treuen, bedingungslosen Vasallenstatus gegenüber den Vereinigten Staaten überdenken. Wird die koreanische [...] mehr

26.03.2018, 10:38 Uhr

wenn die Importzölle auf kleine Elektrofahrzeuge aus Asien gesenkt würden, wäre das sehr positiv für die Umwelt und für einfache Leute. mehr

22.02.2018, 10:16 Uhr

SPD wird als größte Oppositionspartei im Bundestag gebraucht Falls die große Koalition von den Mitgliedern der SPD nicht gewollt wird, wäre eine Minderheitsregierung von CDU/CSU mit den Grünen die beste Option. Nach Neuwahlen wäre sogar eine Mehrheit für die [...] mehr

06.01.2018, 10:10 Uhr

Aufkündigung der störenden CDU-CSU Fraktionsgemeinschaft die CDU sollte endlich den Mut aufbringen, die Fraktionsgemeinschaft mit der bayrischen CSU aufzukündigen. Bei einer Neuwahl müßte sich dann das bayrische Wahlvolk entscheiden, ob es seine Zukunft [...] mehr

04.01.2018, 21:58 Uhr

die Autofahrer sind die schlimmste und stärkste Lobby in der BRD. Da vergast man sich lieber selber, bevor man verzichtet. Wenn denn wenigstens die Neuwagen zu einer Verbesserung der Luftqualität [...] mehr

22.12.2017, 18:44 Uhr

Gut so! Gut so! Kuba ist eine der letzten Staaten, die zeigen, dass der Raubtierkapitalismus nicht ohne Alternative ist, dass es neben Ultrawirtschaftsliberalen und Nationalfaschischen- beide im Fahrwasser [...] mehr

16.12.2017, 12:22 Uhr

Nach einer nochmaligen "Großen Koalition" wird das Ende der Fahnenstange erreicht sein und österreichische Verhältnisse (CDU/CSU + AFD) im nächsten Wahlgang werden sehr wahrscheinlich. [...] mehr

16.12.2017, 10:30 Uhr

Kontinentale Brücke Nach dem Brexit und der protektionistischen US-Politik muss das kontinentale Europa sich Eurasien zuwenden. Wirtschaftssanktionen gegen die Russische Föderation sind irrsinnig bis suizidär. Die [...] mehr

07.12.2017, 10:03 Uhr

Minderheitsregierung schwarz-grün warum tut man sich so schwer mit einer Minderheitsregierung schwarz-grün? Immerhin würde eine solche Regierung über 40% des Wahlvolkes repräsentieren. Die SPD sollte tatsächlich die größte [...] mehr

01.12.2017, 10:33 Uhr

Minderheitsregierung schwarz-grün ist jetzt schlüssig nur eine Minderheitsregierung schwarz-grün ist jetzt schlüssig und Frau Merkel sollte auch diese anführen. Als Partner für Gesetzesinitiativen zu den wichtigsten Themen: Umwelt, Immigration bzw. [...] mehr

22.11.2017, 19:36 Uhr

Schwarz-Rot-Grün Nach Neuwahlen wird es wahrscheinlich zu keiner Großen Koalition - die zwei größten Parteien erhalten mehr als 50% der gültigen Wählerstimmen- mehr kommen können, es bedarf eines dritten Partners. [...] mehr

04.11.2017, 15:51 Uhr

gute Beziehungen zur Türkei waren, sind, und bleiben sehr wichtig. Sich um gut nachbarschaftliche Beziehungen zu bemühen, ist erste Priorität der deutschen Diplomatie. Das gilt insbesondere auch für [...] mehr

01.09.2017, 10:22 Uhr

Frau Merkel sollte endlich eine substanzvolle Politik mit der Russischen Föderation anstreben. Die Abrüstung in Europa inkl. des Abzuges der US-Atomwaffen sind erste Priorität. mehr

14.07.2017, 09:31 Uhr

Bei Frauen die den erfolgreichen Schwiegersohn suchen, oder bei Frauen die sich den jungen Liebhaber wünschen, hat Macron sicher gepunktet im Präsidentschaftswahlkampf. Trump wohl eher nicht. Ob [...] mehr

13.07.2017, 12:26 Uhr

Investitionen in Alternative Energien die Französiche Regierung will nach Vorstellungen Ihrs Umweltministers Hulot bis 2025 17 Atomkraftreaktoren stilllegen. Gleichzeitig sollen 50 Mrd. € in Alternative Energien investiert werden. Die [...] mehr

23.06.2017, 09:18 Uhr

Präsident Macron ist ein marktliberaler Technokrat. Präsidentschaftskandidat Melenchon von "la France Insoumise" (das unbeugsame Frankreich) als Präsident in Frankreich hätte Europa besser [...] mehr

23.04.2017, 10:32 Uhr

Friedenspolitik vom Mittelmeer bis Wladiwostok als eine wichtige Priorität Melenchon erscheint mir der einzig geeignete Präsidentschaftskandidat unter den 4 Favoriten. Er betont immer wieder die Bedeutung des Friedenserhaltes und das angestrebte freundschaftliche Verhältnis [...] mehr

Seite 1 von 31