Benutzerprofil

irrealis

Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 110
Seite 1 von 6
22.11.2016, 15:58 Uhr

Kalter Kaffee Gegen Epilepsie gab es im 19. Jahrhundert von Maggi hergestellte Brühwürfel. Diese Art der Medikation wurde aus gutem Grund aufgegeben und durch besser dosierbare Darreichungsformen wie Pillen und [...] mehr

08.09.2016, 12:04 Uhr

Zeitfaktor Den Anteil an der Hausarbeit nach Zeit zu bemessen ist Unsinn. Ich behaupte frech, dass ich die gleiche Hausarbeit in einem Drittel der Zeit schaffe wie meine Holde. mehr

28.06.2016, 09:37 Uhr

Verschwendung=SPD Mir ist die sprichwörtliche schwäbische Hausfrau sehr viel lieber als die Verschwenderinnen von der SPD wie H. Kraft oder M. Schwesig oder Frau Nahles. mehr

18.05.2016, 16:24 Uhr

Verstaatlichung Der Niedergang Venezuelas sollte auch dem letzten linksgerichteten Politiker als abschreckendes Beispiel dienen wohin sozialistische Plan- und Günstlingswirtschaft führen. Aber im Gegenteil. Im [...] mehr

04.02.2016, 23:58 Uhr

Sprache Die Sprache dieser Frau drückt ihre Geisteshaltung ebenso aus wie es die von Frau Ministerin Schwesig tut, die in jedem Satz die Wörter "eben halt auch" unterbringt. Beide klingen volksnah. [...] mehr

16.11.2015, 11:39 Uhr

Toleranz Den Intoleranten gegenüber Atolerant sein. Das hat Hendrik M. Broder zu Recht als bedingungslose Kapitulation bezeichnet. Augstein geht noch weiter; er fordert die Versöhnung mit Mördern. Wie sähe die [...] mehr

30.10.2015, 00:12 Uhr

Persönlichkeolitsstörung Der Mann litt nicht primär an einer depressiven Störung sondern an einer narzisstischen Störung. Diese Menschen waren in der Historie schon immer die gefährlichsten Wesen auf dem Planeten. mehr

22.10.2015, 09:40 Uhr

Fensterheber? Waren beim Golf IV auch massenweise defekt. Unterschied zu Toyota: Bei VW gab es keine Rückrufaktion. Es hieß vielmehr für den Kunden alles selber zahlen, sogar bei erneutem Defekt. Daher gilt für [...] mehr

26.09.2015, 17:29 Uhr

Medizin Ein wesentlicher Unterschied zwischen medizinischen und beispielsweise juristischen Arbeiten fällt unter den Tisch; die medizinischen Dissertationen fußen in der Regel auf Experimenten oder auch [...] mehr

29.06.2015, 11:25 Uhr

Zucker und Salz Durch keinerlei staatliche Maßnahmen mehr zu helfen ist dem, der Zucker oder Salz wegwirft nur weil das MDH abgelaufen ist. Denn: Doof bleibt doof. mehr

21.05.2015, 15:02 Uhr

Reichtum Interessant: Mein Einkommen wird also durch die Arbeit der Anderen erwirtschaftet. Tatsächlich kommt es aber durch meine eigene Schufterei zustande und es leben von meinen Steuern ein paar [...] mehr

18.05.2015, 23:33 Uhr

Abgesang Ein ausgewiesener Linker. Das hat diesem gebeutelten Bundesland der allesamt vergeigten staatlichen Experimente noch gefehlt. Das Ende einer einst stolzen Hansestadt ist damit endgültig eingeläutet. [...] mehr

14.05.2015, 20:33 Uhr

Abgedroschen Wer heute noch von Nachhaltigkeit und Ganzheitlichkeit schreibt und das was in jeder Volkshochschule angeboten wird für innovativ ist wohl ein bisschen gutgläubig. Bescheidenheit täte gut. Denn die [...] mehr

10.05.2015, 08:37 Uhr

Klein? Bei aller Bescheidenheit; eine kleine Stadt ist Bremen nicht (zumindest im Vergleich zu anderen deutschen Städten). Ein kleines Bundesland ist Bremen allerdings. mehr

30.04.2015, 06:27 Uhr

Ddr Da ist sie wieder: Die DDR, nur diesmal mit grünem Anstrich. mehr

18.04.2015, 14:24 Uhr

Is Nachdem was im heutigen SPON über die Greueltaten des islamischen Staates steht muss doch auch dem weichgespültesten Foristen klar sein, dass es böse Menschen gibt. Die Verstehen nur eine Sprache. Sie [...] mehr

21.01.2015, 10:22 Uhr

Bertelsmann Komischerweise stellt die Bertelsmannstiftung immer fest, dass unser Sozialbereich finanziell nicht ausreichend ausgestattet ist und dringend mehr "Geld ins System" muss, egal um welchen [...] mehr

18.12.2014, 15:23 Uhr

Täter vs. Opfer Offenkundige Täter, die sich als Opfer gerieren sind ein ubiquitätes Phänomen der Rechtsgeschichte. Ebenso dass Mitleid nur als Selbstmitleid existiert. Das alles tut auch Edathy und das ist ebenso [...] mehr

12.12.2014, 09:07 Uhr

Spd Ja hätte die SPD nicht seinerzeit gegen die Verlegung von Glasfaserkabeln geätzt, vielleicht wären wir jetzt weiter in unserem Land. Partei und ihr Welterklärer Günther Grass waren damals der Meinung, [...] mehr

18.11.2014, 11:00 Uhr

Bremen hat unter diesen Politikern endgültig abgewirtschaftet. Und zwar nicht nur innenpolitisch wo seit Jahren ein bestens bekannter krimineller Clan nahezu unbehelligt sein Unwesen treiben darf und die [...] mehr

Seite 1 von 6