Benutzerprofil

spondabel

Registriert seit: 05.02.2013
Beiträge: 116
Seite 1 von 6
29.10.2019, 14:19 Uhr

Lösung liegt auf der Hand Wenn diese Analyse zutrifft, und daran zweifle ich nicht, dann liegt die Lösung auf der Hand. Wir müssen den Osten mit Migranten fluten und dafür sorgen, dass alle AfD Wähler in persönlichen Kontakt [...] mehr

02.10.2019, 20:02 Uhr

wie bitte? kann mal irgendjemand diesen Irren stoppen. Seine erste verordnete Zwangspause wurde umgehend vom Gericht für nichtig erklärt. Jetzt rennt er wieder mit dem Kopf voran gegen die Wand. Man sollte Boris [...] mehr

23.09.2019, 08:33 Uhr

Einmal nicht auf die Wirtschaftslobby hören, bitte! Schon vor Einführung des Mindestlohns haben uns Wirtschaftsverbände vor drohender Massenarbeitslosigkeit gewarnt. was ist passiert? Die Arbeitslosenzahlen sind weiter gesunken. Also bitte diesmal [...] mehr

09.09.2019, 19:55 Uhr

Grenzfrage Die Sache ist kompliziert. Es gibt mittlerweile auch jede Menge kleine suv's, die durchaus für die Stadt taugen. Aber es ist schon richtig: Wieviel Auto braucht man um in die Stadt zu fahren? Ich [...] mehr

01.09.2019, 14:00 Uhr

Stimmt: es geht nur mit ständigem Lügen Das schlimme ist: seit Donald Trump sieht man, dass man damit durchkommen kann. mehr

29.08.2019, 15:24 Uhr

Nicht so sicher Ich bin mir bezüglich der Abwahl von Trump nicht so sicher, wie Herr Nelles. Dass die Amerikaner gegen jeden gesunden Menschenverstand und ein Minimum an Anstand gestimmt haben, haben sie ja schon [...] mehr

23.08.2019, 15:25 Uhr

Gut so Wenn jemand Trump in die Knie zwingen kann, dann sind es die Chinesen. Wir werden zwar alle für diesen Irrsin bezahlen aber wenn es hilft Trumps Wiederwahl zu verhindern bin ich dabei. mehr

20.08.2019, 18:42 Uhr

Augen nach links Mag sein, dass eine Koalition aus schwarz und grün problematisch ist. Für mich entscheidender ist das Verhalten der Linkspartei. Solange man dort den Austritt aus der NATO fordert und mit Putin und [...] mehr

07.08.2019, 14:22 Uhr

Lieber Herr Machnig Die Botschaft hör ich wohl, allein mir fehlt der Glaube. mehr

03.08.2019, 19:05 Uhr

Ökonomen an die Macht? Natürlich wünschen sich unsere Ökonomen einen möglichst weichen Brexit. Und natürlich werden auf beiden Seiten des Kanals wirtschaftliche Folgen spürbar sein. Aber das ist es, wofür die Briten mit [...] mehr

01.08.2019, 13:54 Uhr

Typisch deutsch Ich denke, das ist ein typisch deutsches Problem. Bürokratie ohne Ende, Klagemöglichkeiten durch zig Instanzen und Missmanagement in den Führungsetagen von Industrie und Politik. Was ist aus diesem [...] mehr

27.07.2019, 10:52 Uhr

Ein Argument für Europa An diesem Beispiel sieht man, wie wichtig Die Europäische Union ist-und wie zerstritten. Eine solche Steuer muss selbstverständlich europaweit eingeführt werden. Jedes Land für sich wird andernfalls [...] mehr

27.07.2019, 10:38 Uhr

Härtere Sanktionen wären nötig Die Frage müsste lauten: brauchen wir härtere Sanktionen gegenüber Russland? Und die Antwort ist eindeutig: ja. Denn natürlich haben die bisher verhängten Sanktiönchen nix gebracht. Sie waren reine [...] mehr

26.07.2019, 18:18 Uhr

Richtig: Schluss mit den Sanktiönchen und endlich klare Kante zeigen Über die bisher verhängten Sanktionen lacht ein Putin doch nur. Klar, dass das keine Wirkung gezeigt hat. Sanktionen müssen wehtun und zwar richtig. Im Falle Russlands heißt das: Reduzierung der [...] mehr

19.06.2019, 08:40 Uhr

Hoffentlich niemand mehr Das wäre meine Antwort auf die Headline. Wir brauchen den Brexit so schnell wie möglich. Ob weich oder hart spielt schon keine Rolle mehr aber das Gewürge muss ein Ende haben. Schon beim letzten [...] mehr

18.06.2019, 18:00 Uhr

Wenn das stimmt... Zitat: Als wäre das nicht genug, ist da noch das Problem mit den zwei Firmen, die Scheuer unvorsichtigerweise bereits mit der Einführung der Maut beauftragt hatte. Die beiden Unternehmen, eines davon [...] mehr

11.06.2019, 18:00 Uhr

Noch zu gut Interessanter Vorschlag aber dafür geht es beiden Parteien noch zu gut. Wenn die Wahlergebnisse mal bei 7% SPD und 3% Linke sind könnte innerhalb der beiden Parteien nochmal ernsthaft darüber [...] mehr

11.06.2019, 17:46 Uhr

Wir brauchen den harten Brexit Je früher desto besser. Die Briten müssen spüren, was ein harter Brexit mit ihrem Land macht, denn alle Warnungen scheinen sie in den Wind zu schlagen. Allen voran Boris Johnson. Wenn die Wirtschaft [...] mehr

09.06.2019, 16:10 Uhr

Mächtig überschätzt Ich glaube, dass sich Herr Kretschmer hier mächtig überschätzt. Es gilt zu verstehen, dass Russland die Grenzen in Europa eigenmächtig und gewaltsam verschoben hat. Das hat es seit dem Ende des 2. [...] mehr

24.05.2019, 10:31 Uhr

Freuen wir uns doch... ... dass die Jugend anfängt sich wieder verstärkt für Politik zu interessieren. Die Folgen der Entscheidungen, die heute getroffen werden, sind von den Jungen am längsten zu tragen. Dass nicht alle [...] mehr

Seite 1 von 6