Benutzerprofil

ratio_legis

Registriert seit: 09.02.2013
Beiträge: 1094
Seite 1 von 55
19.08.2019, 18:35 Uhr

ohne Ah ja, ein Shitstorm, der wäre dann in Ordnung? Etwas widersprüchlich, nicht? Wer soll denn entscheiden, wessen Ausgrenzung legitim ist, wenn genau diese Einschätzung abhängig ist von Blickwinkel [...] mehr

19.08.2019, 18:28 Uhr

Irrelevant Wie schon angedeutet, entscheiden darüber, wer in Deutschland was sagen/schreiben/kundtun darf, Gerichte, nicht die Medien und auch keine einzelnen Internetuser. Wenn Sie den Rechtsstaat, dessen [...] mehr

19.08.2019, 18:11 Uhr

Ich hätte lieber unrecht Sie verstehen es nicht. Das Problem ist, dass es diese Fälle überhaupt gibt. Und es beginnt, wie einige hier schon zu recht festgestellt haben, bereits im mit der Schere im Kopf, die Meinungen - [...] mehr

19.08.2019, 17:48 Uhr

Und ob... Keineswegs, die Angriffe sind verbürgt, wie viele andere auch. Selbst die Tagesschau meldete dieses Jahr (am 9.1.) dass die AfD innerhalb des Parteienspektrums am häufigsten attackiert werde. Sie [...] mehr

19.08.2019, 17:37 Uhr

Zuende denken Da irren Sie aber gewaltig. In Deutschland gilt das AGG, und das zu Recht, denn es soll den gesellschaftlichen Frieden sichern. In diesem Gesetz ist eindeutig definiert, dass man Menschen (u.a.) [...] mehr

19.08.2019, 17:30 Uhr

Lächerlich Jetzt wird es wirklich ganz krude. Wollen Sie nicht differenzieren oder können Sie es nicht? Die generalisierende Verleumdung von 35.000 Mitgliedern und inzwischen mehr als 6 Millionen Wähler der [...] mehr

19.08.2019, 17:12 Uhr

Die Realität sieht anders aus Was für eine schlichte Kolumne. Die breite Zustimmung zu Stöcker's stark vereinfachenden Text ist nur so zu erklären, dass Menschen in aller Regel nach Bestätigung ihres Weltbildes - hier: bestimmter [...] mehr

19.08.2019, 13:45 Uhr

Oh doch "Ich habe meine Einstellung überprüft, und finde, dass ich völlig richtig handle, wenn ich den Ideologen der AfD überall widerspreche, wo diese antidemokratische Meinungen vertreten." [...] mehr

14.08.2019, 17:13 Uhr

Argument? Und ich verstehe Sie nicht. Muss man es erst so weit kommen lassen, dass eine Gegenwehr aussichtslos wäre? Darf man nur gegen bestimmte Zustände sein, wenn man sie bereits vor der Haustür hat? [...] mehr

14.08.2019, 15:59 Uhr

Gibt es überhaupt noch Volksparteien? Ok, konstatieren wir, dass die Parteienlandschaft inzwischen ziemlich zersplittert ist. Aber wenn Sie die AfD gesondert betrachten, was sind dann die anderen Parteien, jede für sich genommen? mehr

10.08.2019, 12:17 Uhr

Das haben Sie detailliert wie treffend beschrieben. Abgesehen davon, dass es eine Anmaßung ist, die Mündigkeit des Bürgers/Lesers systematisch infrage zu stellen, haben die Medien schlicht keinen [...] mehr

10.08.2019, 10:32 Uhr

Nachfrage "Über den Aspekt kultureller Kriminalitätsneigung geht Ferda Ataman indessen etwas leichtfertig hinweg. Sie verkennt, dass anderswo gültige soziale Normen, wie etwa Messereinsatz bei [...] mehr

10.08.2019, 10:14 Uhr

Für diese Behauptung... ...haben Sie doch sicher eine seriöse Quelle parat, die solche Brandanschläge nach Bundesländern geordnet dokumentiert. mehr

09.08.2019, 17:29 Uhr

Rhetorik Tut mir leid, aber Andeutungen, Gleichnisse und Sprachbilder ersetzen keine (Gegen)Argumente. Um die Fakten zu entkräften - oder auch anders einzuordnen - müssen Sie sich auf der Diskursebene [...] mehr

09.08.2019, 15:46 Uhr

Asylrecht Machen wir uns doch ehrlich: Derzeit wird beinahe jeder nach Deutschland reingelassen, der an den Grenzen Einlass begehrt. Und das, obwohl niemand berechtigt ist, denn wovor sollte jemand fliehen, [...] mehr

09.08.2019, 11:58 Uhr

Ich frage mich... ...ob Frau Ataman wirklich selbst glaubt, was sie da schreibt. Diese Rechenakrobatik ist doch sattsam bekannt, vor allem jene, die auf die durchreisenden Touristen abhebt. Nein, Frau Ataman, hier geht [...] mehr

09.08.2019, 11:08 Uhr

Ich frage mich... ...ob Frau Ataman wirklich selbst glaubt, was sie da schreibt. Diese Rechenakrobatik ist doch sattsam bekannt, vor allem jene, die auf die durchreisenden Touristen abhebt. Nein, Frau Ataman, hier geht [...] mehr

05.08.2019, 16:52 Uhr

Zuende denken Von Ertrinkenlassen hat Ihr Vorredner nichts geschrieben. Fakt ist, dass Australien eine solch harte Linie fährt ("No Way") und siehe da, es ertrinken so gut wie keine Menschen mehr. [...] mehr

05.08.2019, 16:35 Uhr

Längst der Fall Frankreich hat seine Grenzen für illegale Zuwanderer doch längst dichtgemacht. Macron hat allein 2017 über 50.000 Migranten an der Grenze nach Italien abweisen lassen. Andere Quellen sprechen von [...] mehr

05.08.2019, 16:15 Uhr

Rechtliche Situation Die Lage ist nicht so kompliziert, wie sie gern dargestellt wird. Deutschland darf an der Grenze zurückweisen. Und die europäische Regelung gibt es längst. [...] mehr

Seite 1 von 55