Benutzerprofil

rueckenschwimmer

Registriert seit: 18.02.2013
Beiträge: 40
Seite 1 von 2
15.03.2018, 12:38 Uhr

forschung nötig? ist forschung nötig? wirklich? was haben mikroplastikteilchen in den flüssen zu suchen? nichts! da heisst es nicht forschen über die auswirkungen, sondern umgehend ein verbot aussprechen mikroplastik [...] mehr

09.03.2018, 14:54 Uhr

differenzierung ja da wird differenzierung angemahnt, bei einem thema dessen abstrusität sich kaum überbieten lässt. ein an belanglosigkeit kaum zu überbietendes genre, das sich mittlerweile zur "kunstform" [...] mehr

05.12.2016, 14:37 Uhr

wars nur das abitur lieber herr fleischhauer, wars nur die bermerkung über das fehlende abitur über das sich die leute bei steingarts artikel über schulz aufgeregt haben? oder vielleicht seine bemerkung zum alkoholismus [...] mehr

09.02.2016, 15:53 Uhr

potzblitz schon der zweite artikel von fleischhauer (sein artikel im spiegel über gauland) dem ich vorbehaltlos zustimmen kann. es freut einen doch immer, wenn man das noch mal schreiben kann, auch wenn der [...] mehr

17.12.2015, 21:15 Uhr

lametta es geht nix über echtes lametta :) mehr

26.10.2015, 13:16 Uhr

wurscht da fragt man sich, warum diese krebsarten nicht schon vor hunderten von jahren weit verbreitet waren. da haben die menschen sehr viel mehr fleisch gegessen als heute. vllt. liegt der zusammenhang doch [...] mehr

10.09.2015, 16:27 Uhr

holla di ho ja sie ist gesund, nein sie ist es nicht, ja sie ist gesund, nein ist sie nicht - ist mir ehrlich gesagt latte. ich trinke milch wenn ich lust daruaf habe, das gleich bei bier und wein. [...] mehr

13.08.2015, 15:06 Uhr

@mephistox die moderne mikrofaser wird auch oft aus recycleten pet-flaschen hergestellt :) mehr

16.06.2015, 16:29 Uhr

humbug die Lösung des welthungerproblems liegt in der Stärkung von kleinbäuerlichen Strukturen und nicht in gensaatgut von Konzernen. fleischhauer du lernst es nicht mehr mehr

26.05.2015, 16:59 Uhr

@hwdtrier "Stoffe sind weniger Allergen als Naturstoffe. Und die "gefährlichen" Inhalte sind so gering dass man sie nur mit modernsten Analysen nachweisen kann." was soll uns das bitte [...] mehr

26.05.2015, 15:44 Uhr

@testy06 ich bin ja nicht vom fach, sie ja ganz offensichtlich schon, wenn man so ihren kommentar liest... möchten sie uns jetzt aber allen ernstes glauben machen, dass die lebensmittel-, kosmetik- und [...] mehr

26.05.2015, 15:23 Uhr

@deegeecee "Die Inhaltsstoffe sind bereits auf der Verpackung angegeben. Das ist völlig transparent - nach einheitlichem System." - wann haben sie zuletzt auf die verpackung eines pflegeproduktes [...] mehr

26.05.2015, 14:48 Uhr

@helmuth.alt zitat:"Grundsätzlich ist alles giftig, auch Wasser wenn im Übermaß genossen." jetzt erklären sie mir aber wohl nicht allen ernstes, dass mineralöl dazu gedacht ist, es sich ins gesicht zu [...] mehr

24.04.2015, 14:59 Uhr

@basiliusvonstreithofen "meinetwegen muss kein tier sterben" - da irren sie sich allerdings. informieren sie sich mal, wieviele tiere bei der gemüseproduktion auf der strecke bleiben, sofern sie nicht nur [...] mehr

24.04.2015, 12:58 Uhr

respekt, ja aber respekt vor der leistung sich aus dem sumpf zu ziehen, aber, eine sucht durch eine andere zu ersetzen ist nicht gerade zielführend und kein beispiel für andere. jemand der immer nur in extremen lebt, [...] mehr

28.03.2015, 13:29 Uhr

kostenlosgier genau diese kostenlos-gier, dieses noch billiger verleitet doch zu all den auswüchsen, die wir die letzten 30 jahre zu beklagen haben, lieber herr tenhagen. vllt. will der verbraucher gar nicht immer [...] mehr

24.03.2015, 16:49 Uhr

flach das ist einer der flachsten fleischhauer ever. nicht mal der hauch eines arguments, behauptungen, unterstellungen, geschwafel, absichtliches weglassen von fakten. herrje, herr fleischhauer, wenn sie [...] mehr

24.03.2015, 16:47 Uhr

flach das ist einer der flachsten fleischhauer ever. nicht mal der hauch eines arguments, behauptungen, unterstellungen, geschwafel, absichtliches weglassen von fakten. herrje, herr fleischhauer, wenn sie [...] mehr

19.01.2015, 14:56 Uhr

vergleich vielleicht wäre es mal interessant, diese zahlen mit den zahlen des aufkommenden nationalsozialismus in den späten 20er und frühen 30er jahren des 20. Jahrhunderts zu vergleichen - falls es solche [...] mehr

30.12.2014, 12:26 Uhr

na das gabs doch früher schon bei tante emma, aber die wurden dann doch lieber platt gemacht, da konnte man sich die sachen immer schon liefern lassen, damals musste man allerdings noch den telefonhörer [...] mehr

Seite 1 von 2